Was soll ich jetzt wegen Inkasso-Brief tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Inkassobriefe sind in den meisten Fällen bedrucktes Klopapier.

Wieso ein privater Dienstleister für eine ausländische Behörde aktiv wird, erschließt sich mir erstmal nicht. Sollte sich EU-intern über Amtshilfe machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst anrufen und Nachfragen. Originalunterlagen anfordern (Foto oder Ticket aus Holland). Denke, wie auch sonst bei Rechnungen üblich, muss man Dir einen Nachweis erbringen, dass man Dir ordentlich, an Deine Adresse, eine "Rechnung" = Ticket und eine Mahnung geschickt hat. Erst, wenn Du darauf nicht reagiert hast (glaube zwei Mahnungen sind vorgeschrieben) darf ein Inkasso tätig werden. 

Also: zunächst mal telefonisch klären um was es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haemiler
24.11.2016, 20:52

Mahnung sind kein Muss. Es obliegt dem Gläubiger, ob er dem Schuldner eine Frist durch eine Mahnung gibt oder seine Forderung direkt über zB. ein Inkassounternehmen einfordern lässt.  

0

Warte bitte nicht bis zur Mahnung ab. Schreibe denen selber eine Email oder einen Brief und schildere den Sachverhalt aus deiner Sicht. Verlang einen Nachweis über dieses Vergehen. Aber betone auch, dass du bis zu einem Nachweis über den tatsächlichen Parkverstoss keine Zahlung leisten wirst. Kümmere dich so schnell wie möglich darum. Jeden Tag den du untätig wartest, kommen immer nur noch Zinsen und ggf. weitere Gebühren hinzu! Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abwarten bis die erste Mahnung kommt. Dann dort anrufen und dich beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung