Frage von siebeneckig, 38

Was soll ich jetzt tun xxx.x?

Am Donnerstag schreiben wir eine Klassenarbeit und ich habe bei dem Thema ALLES bisher fasch gemacht was wie geübt haben und wir haben das Thema seit 7 Wochen oder so. Was soll ich jetzt tun? Ich bekomme in mathe gar nichts auf die Reihe. Meine Lehrerin kann man total vergessen und Freunde habe ich nicht. Wir haben schon im Internet ne Anzeige gemacht wegen Nachhilfe aber dabei kam nichts raus. Ich bin total verzweifelt und muss andauernd heulen. Auch im Unterricht.

Antwort
von PhotonX, 17

Habe dir eine FA geschickt, vielleicht kann ich dir einer Art kleinen Crashkurs zum Thema deiner Klassenarbeit geben.

Kommentar von siebeneckig ,

kann ich leider nicht annehmen, bin mit der App on. trotzdem danke das du deine Hilde anbietest

Kommentar von PhotonX ,

Dann schnapp dir einen PC oder Laptop und benutze direkt die Webseite. Leider fällt mir nicht ein, wie ich dir besser helfen kann, es sei denn du bist auf ein paar tröstende Worte aus. ;)

Kommentar von AriZona04 ,

DAS finde ich mal eine gelungene Antwort!

Kommentar von siebeneckig ,

wie man in meinen letzten Fragen erkennen kann, habe ich dort kein Internet :(

Kommentar von PhotonX ,

Oh je, da prasseln ja von allen Seiten Probleme auf dich ein. Ich versuche dir bei deiner anderen Frage mit dem Einrichten des WLANs zu helfen. :)

Kommentar von siebeneckig ,

hab ich gemerkt, aber leider bin ich da genauso dumm :"D

Kommentar von PhotonX ,

Schreib doch nicht so was! Windows kann sich schon mal so quer stellen, dass man es nicht ohne Weiteres zur Kooperation überreden kann.

Antwort
von Tuci40, 19

Hey! Ich könnte dir helfen, allerdings würde ich nach "Profis" suchen. Es gibt unzählige Plattformen und Möglichkeiten um Mathe zu lernen. Dein Thema was du angegeben hast(Satz des Pythagoras) ist leicht zu verstehn gib die Hoffnung nicht auf. Mein Tipp: Besuche auf Youtube den Kanal "SimpleMath" , der Vorteil ist du kannst es immer wiederholen und besser arbeiten! Falls du trotzdem Hilfe brauchst dann antworte mir nochmal und ich versuche dein Problem zu lösen. Viel Glück!

Antwort
von paulklaus, 1

Mehr als tröstende (?) Worte habe ich nicht auf Lager:

Hiermit verkünde ich nicht ohne Stolz, dass ich - ohne Ironie ! - trotz sehr guter Mathe-Lehrer sieben Mathe-Nachhilfe-Lehrer erfolgreich an den Rand von Nervenzusammenbrüchen gebracht habe und von der Klasse 5 bis zum Abi zwischen "ausreichend (-)" und "mangelhaft (-)" pendelte.

Will sagen: Du wirst die Misere der bevorstehenden Arbeit überleben; es gibt bedeutend Schlimmeres auf Erden, auch für das einzelne Individuum (bewusste Tautologie !).

pk

Antwort
von paulissophia, 19

In welche Schule gehst du denn? Falls du aufs Gymnasium oder Realschule gehst, könnte evtl. www.Mathegym.de helfen


Antwort
von AriZona04, 15

Eigentlich wollte ich schreiben "Sprich mit Deiner Lehrerin - war wirklich ALLES falsch? Lass Dir Deine Defizite noch einmal erklären" DAS empfinde ich unter einem Lehrauftrag. Leider ist das wohl nicht möglich. Schade. Wie sieht das Euer Direktor? Ist eine Diskusion möglich? Wie sehen das Deine Klassenkameraden? Kommen DIE mit der Lehrerin zurecht? Ja, Nachhilfe ist wohl leider nötig.

Kommentar von siebeneckig ,

die Lehrerin kann Schüler die Mathe nicht sofort verstehen gar nicht leiden. wenn man fragen will dann sagt sie einem man müsse im Unterricht besser aufpassen. die Direktorin ist komplett inkompetent. wenn meine mathelehrerin noch davon erfährt das ich mit der geredet habe dann kann ich das Jahr gleich wiederholen

Kommentar von AriZona04 ,

Ohjeh. Das müsste eigentlich dem Schulamt gemeldet werden. Das sind ja Zustände ...   Wie sollt Ihr Schüler da ordentlich was lernen?

Antwort
von xdxderich, 10

Also, wenn mir einen Tag vor einem Test auffällt, dass ich eigentlich gar nichts weiß, dann gucke ich erstmal bei Youtube, ob TheSimpleClub ein Video dazu gemacht hat ^^ Die Leute erklären da Sachen in 3 Minuten teilweise besser als manche Lehrer in 3 Wochen. Da du in den Tags auch "Satz des Pythagoras" zu stehen hast, könnte dir vielleicht dieses Video helfen : 

Viel Erfolg! ^^

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 10

dann stell doch hier konkrete Fragen zu bestimmten Aufgaben zu dem Thema.

Vielleicht verstehst du es dann noch bis Donnerstag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community