Frage von VicixO, 22

Was soll ich jetzt tun, ideen, infos?

Heyy also wie man ja in meinen anderen fragen sehen kann war bei mir letztes jahr viel los und eine lehrerin von mir hat mich jetzt letzte woche angesprochen und mir gesagt ich kann mit ihr reden und auch mit der schulsozialarbeiterin die ja schweigepflicht hat, ich hab aber gesagt alles ist normal und so. es ging jetzt eig auch die letzten tage von meiner stimmung her und so aber heute habe ich erfahren dass ich die blutgruppe von meinem vater habe weshalb ich geheult hab weil ich ihn aus meinem leben raus haben will. jetzt ist meine stimmung am nullpunkt und ich hab keine ahnung wie ich das morgen alles schaffen soll. ich hab morgen eine doppelstd bei meiner lehrerin und sie wird ganz sicher was bemerken. ich würde mich ja noch iwie dazu durchringen mit ihr zureden weil ich sie eig mag, aber sie wird vllt mit meiner mom reden und das darf auf keinen fall passieren weil diese schon iwas bei mir verdächtigt und ich das nicht möchte. aber ich weiß nicht was ich der schulsozialarbeiterin sagen soll und wann und wie und alles. ich bin jetzt einfach nur ratlos und so habt ihr iwelche ideen was ich jetzt tun kann oder noch infos oder so? danke im voraus

Antwort
von DerKorus, 10

Reg dich einfach nicht darüber auf, Blutsverwant sind deine anderen Verwanten mit dir ja auch, und eine Blutgruppe ist nur eine Blutgruppe es gibt noch Millionen Menschen die nicht mit dir verwant sind und die gleiche Blutgruppe haben wie du, sobald du das bemerkst regst du dich weniger darüber auf und dann geht es dir auch besser und du kannst dich auf anderes konzentrieren.

Kommentar von VicixO ,

Ja aber das problem ist halt dass einige die ich kenne eh schon sagen ich sehe ihm so ähnlich, und das will ich nicht

Kommentar von DerKorus ,

aber das kannst du wohl nicht ändern, kannst ihnen nur sagen sie sollen das nicht sagen sondern einfach über das Thema schweigen.

Kommentar von VicixO ,

das sagt abervor allem seine mutter und der kann ich das ja wohl schlecht sagen 

Antwort
von sportmensch, 11

Naja zum reden zwingen kann sie dich nicht und du kannst ihr ja sagen, dass sie deiner Mutter nichts sagen soll. Ich denke sie wird deinen Wunsch dann auch akzeptieren.

Antwort
von RoedelL, 9

Wenn diene Lehrerin dich versteht, dann sollte sie auch berücksichtigen das du es nicht möchtest wenn sie mit deiner mom spricht. Und eigentlich tun sie das dann auch nicht.

ICh weiß nicht ob das wirklich hilfreich war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community