Frage von Dome275, 28

Was soll ich jetzt tun ( Hilfe )!?

Hallo, ich bin 21 Jahre alt und habe dieses Jahr mein Fachabi beendet, mit einem Noten Durchschnitt von 2,2. Nun bin ich überfragt und weis nicht was ich machen will. Auch wenn ich mir selbst die Frage stelle was ich den später werden will oder mit was ich glücklich wäre bekomme ich von mir selbst immer die selbe Antwort.. Ich wäre schon glücklich wenn ich ein Job bekomme wo mit ich mir eine vernünftige Wohnung anmieten und ich mir ab und zu was gönnen kann ohne jeden Cent umzudrehen. Ohne das ich hungern muss.

Antwort
von Joshua18, 12

Was jammerst Du nur ?

Mit FHR kann man schon eine ganze Menge machen. Du könntest Dich zum Beispiel um eine Abiturientausbildung bemühen (meist so ungefähr sowas wie ein dualtes Studium) oder eine anspruchsvolle Ausbildung beginnen, wie Datenverarbeitungs- oder Industriekaufmann.

Du könntest Dich aber auch für eine Laufbahn im gehobenen nichttechnischen Dienst bei einer öffentlichen Verwaltung oder bei einem Sozialversicherungsträger bewerben. Da bekommst Du vor allem schon in der Ausbildung ganz gut Kohle und hast dann wenigstens einen ziemlich sicheren Arbeitsplatz. Mit einem 2,2 Zeugnis und einer gescheiten Bewerbung (Besuch einen Kurs oder schau im Internet !) sind die Chancen nicht schlecht, sowas zu bekommen.

Antwort
von LisaTenz, 15

Mach am besten so Online Tests im Internet, die sind meistens gratis und richtig gut. Da muss dann irgendwas rauskommen. Oder du machst es nach dem Auswahlverfahren. 

Antwort
von Nayes2020, 13

also so kann dir hier keiner sagen was du machen KÖNNTEST.

erstmal welche Fachrichtung hast du gemacht? spricht dich die Fachrichtung an? die Themen usw?

Kannst du dir vorstellen noch zu studieren oder willst du lieber eine Ausbildung machen? beides kann am ende zu einem ähnlichen Ergebnis bezüglich Gehalt kommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community