Frage von AkanabeKarma, 72

Was soll ich jetzt nur denken?

Hallo^^

Und zwar habe ich ein Problem: Ich habe einem Jungen gesagt, dass ich in ihn verliebt bin. Er hat dazu nur gesagt das er mir nicht wehtun möchte und momentan nicht auf der suche nach etwas festem ist. Aber hat ja nicht gsagt das er mich nicht liebt und das er mich nicht verletzen will! Soll das nicht heißen das er Angst hat oder so? Ich weiß echt nicht wie und was ich jetzt denken soll... Kann ich mir Hoffnungen machen oder nicht?

Grüße AkanabeKarma

Antwort
von SpicyMuffin, 28

Er will nichts Festes, damit musst du leben. Sein "ich will dich nicht verletzen" kann (wie ich das verstanden habe) zwei Bedeutungen haben:

Entweder, er ist nicht an dir interessiert und möchte dich nicht verletzen, und behauptet deswegen, er würde nichts Festes wollen, oder er ist nicht in der Lage, sich zu binden und würde dich verletzen (betrügen) und will deshalb nicht mit dir zusammen sein.

Egal welche Variante die Richtige ist, du solltest seine Entscheidung, dass er nicht mit dir zusammen sein möchte, akzeptieren.

Antwort
von Hardy3, 14

Er wollte dir höflich, schonend und ehrlich sagen, dass Liebe und Zusammensein für ihn (zurzeit) kein Thema ist. In einem halben Jahr mag das anders sein. 

Möglich, dass er dann deine Zuneigung erwidert. Das wird aber nur passieren, wenn du ihn bis dahin nicht nervst - und vor allem ihm nicht nachläufst.

Antwort
von Esraaa333, 20

Ich würde mich nicht zu sehr reinsteigern, er hat dir eigentlich schon die Antwort gegeben ,dass er dir nicht weh tun möchte und zurzeit nicht auf der Suche nach einer Bindung ist, es kann sich alles noch ändern aber an deiner Stelle würde ich nicht all so viel Hoffnung haben.

Antwort
von Realisti, 24

Das war eine nette und freundliche Abfuhr. Du paßt nicht in sein Beutechema und er ist gar nicht auf der Suche.


Antwort
von peterwuschel, 11

Hallo....Da hat er Dir doch eine Antwort gegeben , die Du augenblicklich

so akzeptieren solltest....Er mag jetzt keine Bindung....fertig..

Bedeutet zwar nicht , dass es mal etwas werden könnte mit Euch...

Hoffnungen würde ich mir an deiner Stelle keine machen...

sonst würdest Du eventuell ewig hinterherhängen und keine

Chance auf eine andere Beziehung nutzen , in der der Partner

das genauso sieht mit dem Verliebtsein wie Du...

Viel Glück...VG pw

Antwort
von BetterBeGood, 17

Ich bin m und kann dir sagen, dass das eine höfliche aber klar und deutiche ABSAGE war. Mach dir keine weiteren Hoffnungen mehr.

Antwort
von Muffin51, 24

Ich würde mir eher keine Hoffnungen machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community