Frage von schokomaus2, 67

Was soll ich jetzt machen wenn soll ich es sagen?

Hallo, ich habe in der Frage davor geschrieben das ich Angst bzw. dass ich meinen Arzt gruselig finde. Heute hatte ich die j1 bei ihm und er voll nett zu mir also ich habe keine Angst mehr vor ihm. Jetzt habe ich ein Problem normalerweise spricht man bei der j1 auch alleine mit dem Arzt aber er hat das bei mir nicht gemacht. Also meine Mutter war die ganze Zeit dabei. Ich habe eigentlich ein paar Fragen an ihn über die ich nicht mit meiner Mutter reden kann ,weil wir kein gutes Verhältnis zueinander haben. Was soll ich jetzt tun die J1 ist doch eigentlich auch dafür da um ein "4" Augen Gespräch zu führen ohne das meine Mutter dabei ist oder von den Fragen erfährt oder? Ich freue mich über ernste Antworten 😊😉
Lg

Bitte ganz viele Antworten

Antwort
von byDmGe, 67

Der Kinderarzt/die Kinderärztin hat dazu oftmals separate Jugendsprechstunden. Eine elterliche Begleitung zur J1 ist nur in Ausnahmefällen zu empfehlen.

Kommentar von byDmGe ,

Weitere Information findest du hier : http://www.gesundes-kind.de/u-untersuchungen/j1.jsp

Antwort
von Gashadokuro, 46

Mach ohne das Wissen deiner Mutter einen Termin und geh alleine hin. Da kannst du dann in ruhe fragen.

Antwort
von FlorentinF, 42

Schick deine mutter aus dem raum das ist dein recht

Kommentar von schokomaus2 ,

Ich hatte die ja heute schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community