Frage von Gurl294, 52

Was soll ich jetzt machen hat da jemand ein tipp?

Hallo Ich bin 15 Jahre alt und letztes Jahr ist mir sehr viel passiert das ich nicht einfach Verarbeiten konnte. Mein Opa ist gestorben an dem ich sehr gehangen habe und eine jahrelange Lüge ist raus gekommen. Ich hatte dann paar Tage lang Panikattacken und dann hatte ich bis Anfang 2016 jeden Tag panische Angst vor Krebs und Herzinfakt und ähnliches. Ich habe alles gegoogelt und hab immer Panik bekommen. Ich messe jeden Tag meinen Puls und das mit dem googeln ist schon ein bisschen besser geworden. Ich war schon beim Arzt die mir erstmal pflanzliche Beruhigungstabletten verschrieben hat. Die haben mir auch geholfen und ich nehme sie schon seit ca. 2 Wochen nicht mehr. Ich war jeden Tag nervös aber das hat sich durch die Tabletten gebessert. Aber meine Mutti und mein Papa streiten fast jeden Tag wegen der Lüge und dann werde ich manchmal noch angemotzt. Hier hört mir niemand wirklich zu. Ich bin so froh das ich das mit dem Nervösen geschafft habe aber dieses Streiten fast jeden Tag macht mich fertig. Seit dem habe ich wieder Probleme mit meinem Nacken und mein Auge sticht manchmal. Wie ich bin google ich wieder alles und bekomm Panik. Ich bin jetzt auch noch unter Stress weil bald Prüfungen sind und ich noch etwas für die Bewerbung auf einer anderen Schule machen muss. Wie soll ich damit klar kommen? Und was sind das für Schmerzen? Fast jeden Tag was anderes..

Danke

Antwort
von Januar87, 8

Es kann sein das deine Schmerzen von den ganzen Stress kommt. Versuche dich mit deinen Elter oder erst einmal nur mit deinen Vater oder Mutter hinzusetzen und über die Lüge zu sprechen, das du selber weißt, das du ein Fehler gemacht hast und es bereust und es wieder gut machen möchtest. Und versuche auch den Grund heraus zu finden worüber sie sich wegen der Lüge Streiten (Vielleicht weist du es auch schon?) und das dich ihr Täglicher Streit Stresst (und Angst macht?). Und erinnere sie an deinen Opa (das du immer noch über in trauerst?) und das du gerade Angst vor Krankheiten hast und dich im Moment Körperlich nicht wohlfühlst und auch gerade für deine Prüfung lernen musst und die Bewerbung für die andere schule machen musst

wenn das alles nichts Hilft würde ich einen (Familien)- Therapeuten vorschlagen, rede auch noch einmal mit deinen Arzt, vielleicht  kann er dir in der Sache auch weiter helfen?

leider kann ich dir keinen anderen rat geben

Ich Wünsche dir und deiner Familie alles gute!

Kommentar von Gurl294 ,

Danne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten