Frage von piercethejenny, 105

Was soll ich im KZ anziehen?

Ich stehe echt vor einem Problem: Wir fahren nächste Woche ins KZ in Straßburg und ich weiß nicht was ich anziehen kann/soll/darf

Da es dort unglaublich heiß werden wird (um die 30°C) würde ich nur ungern eine lange Hose tragen, vor allem auch da ich starke Kreislaufprobleme bei Hitze habe.

Ich trage fast nur schwarz und habe auch nur schwarze sachen zum anziehen, ist es respektlos schwarz zu tragen?

Ich würde gerne ein schwarzes Kleid anziehen, geht das?

Oder muss ich mich wirklich in eine schwarze Lange hose quetschen?

Wie viel haut darf man zeigen?

Am besten sagt ihr mir alle dinge die als unhöflich/respektlos erachtet werden :/ danke

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 34

Hallo!

Wir waren vor Jahren in Dachau (Schulausflug) & da trug jeder ziemliche Alltagskleidung. Ich erinnere mich noch, dass ich eine braune Hose trug und ein dunkelblaues T-Shirt zu bequemen Turnschuhen.

Ich würde eigentlich nichts Besonderes anziehen im Sinne von "schicken Sachen" & auch keine schwarze Trauerkleidung anziehen, sondern einfach gepflegte, ordentliche Alltagsklamotten. Es muss nicht grad eine Jeans mit Löchern sein & genausowenig das Bunteste, was man hat.. aber ein schwarzes Kleid wäre mMn doch overdressed.

Antwort
von Realisti, 45

Schwarz ist eine Trauerfarbe und wirkt meistens auch nicht unfein.

Wenn es kein schulterfreies Minikleid ist, sehe ich kein Problem. Ich würde die Schultern bedecken und den Hintern auch.

Antwort
von PeterKremsner, 50

Ich kanns dir nur von Mauthausen oder Auschwitz erzählen, da ist es so ziemlich egal mit was du hingehst.

Was man natürlich nicht so gern mag sind Sträflingsuniformen, Wehrmachts oder SS Uniformen bzw Kleidungen mit Nazi Parolen oder Codes drauf, ein Eisernes Kreuz wird auch nicht so gern gesehen, wobei es aber drauf ankommt wie du es trägst (ist zB auf vielen Band T-Shirts oben und wird ohne Bedeutung oft in der Rock Szene verwendet)

Ich sag das jetzt nicht zum Spaß sondern in Auschwitz gab es alle diese Fälle wirklich schon mal...

Antwort
von Lefario, 42

Uns wurde damals gesagt, dass Knie und Schulter bedeckt sein müssen. Als Junge weiß ich leider nicht was die Regeln zum Thema Kleid sind. Besntefnalls nicht zu farbenfroh kleiden, auch Dinge wie I❤Amsterdam etc. machen sich nciht gut.

Antwort
von Rendric, 64

Ich wüsste nicht, dass es in KZ einen Dresscode gibt.

Mit Schwarz würdest du immerhin deine "Trauer" bekunden, was also nciht falsch ist.

Bei den Juden ist es üblich, an religiösen Orten, die Knie und die Schultern zu bedecken. Männer sollten auch eine Kappa oder eine andere Kopfbedeckung aufsetzen.

Das wäre höflich.

Ein schwarzes Kleid finde ich in Ordnung (wenn es nicht zu kurz ist ;-) )

Antwort
von interfraction, 51

Am bessten keine gasmaske anziehen...
Nein, wenn du drüber nachdenkst, was damals alles an dem ort passiert ist, wirst du dich angemessen verhalten, sofern du kein eisklotz bist.
Schwarz ist in ordnung, ist die farbe der trauer.

Antwort
von muschmuschiii, 48

nein, schwarz ist überhaupt nicht respektlos ...... ein schwarzes Kleid wäre völlig ok, wenn es nicht gerade megakurz mit einem sehr tiefen Ausschnitt ist.

Antwort
von Vrenu, 73

Schwarz ist Farbe der Trauer also kein Problem. Solange es nicht zu kurz ist ;)

Antwort
von Hope1791, 50

Trag was du möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten