Frage von Legat1307, 33

Was soll ich im Bezug auf eine 6 jährige Freundschaft machen, die nur mehr dadurch zusammengehalten wird, dass ich ihm in der Schule helfe?

Ich hab jetzt seit ungefähr 6 Jahren einen Schulfreund, mit dem ich mich regelmäßig am Wochenende treffe. Dabei bin ich eher der schüchterne und er, der die ganzen Kontakte knüpft. Jedoch bin auch derjenige, der mehr in der Schule leistet und bin mit besseren Noten nach Hause kommt. So das vielleicht als kleine Vorinformation. Mein Problem ist nun, dass er mir in letzter Zeit extrem auf die Nerven geht und ich von meiner Seite einfach keinen Nutzen in dieser Freundschaft mehr sehe. Ich helfe ihm tagein tagaus mit seinen Aufgaben und wenn ich nun einmal verweigere bekomme ich sofort die Aussage an den Kopf geknallt, dass ich ein schlechter Freund sei, obwohl ich auch selbst schauen muss, wo ich bleib (schulisch gesehen). Das hat sich dann so zugespitzt, das er mich gebeten hat, dass ich zu seiner zweiten Lateinprüfung (bei seiner ersten und viel wichtigeren Prüfung war ich dabei) kommen soll, ich jedoch zu diesem Zeitpunkt einfach was besseres zu tun hab. Nun ist er extrem sauer auf mich, weil ich nicht komm. Und ich weiß nicht, was ich tun soll. Da ich ihm auf der einen Seite helfen möchte, auf der anderen Seite das Gefühl habe, von ihm manipuliert zu werden. Vielen Dank schon mal im Voraus :-D

Antwort
von Haertl77, 7

Du hast deine Frage doch schon selbst beantwortet:

"Mein Problem ist nun, dass er mir in letzter Zeit extrem auf die Nerven
geht und ich von meiner Seite einfach keinen Nutzen in dieser
Freundschaft mehr sehe"

Du hast die Freundschaft in deinem Kopf schon beendet, nur du bist ein guter Mensch und hast schuldgefühle! Musst du nicht haben!

Vergiss nicht: Jeder lebt sein eigenes Leben!

Und DU musst Ihn nicht mitzerren. Jeder Mensch nimmt seinen eigenen Weg auf. Überlege dir gut was du machen möchtest. Die Frage ist doch, würde er sich auch um dich kümmern so wie du dich um Ihn?

Ein "echter" Freund würde niemals sagen "du bist ein schlechter Freund" wenn er nicht das bekommt was er will. Die beleidigte Tour kann er bei seinen Eltern abziehen (ich bin Mutter, ich weiß wovon ich spreche.lol) aber nicht bei Freunden! Was würdest du verlieren wenn du diese Freundschaft beendest oder abschwächen läßt? Und was würdest du gewinnen wenn du es nicht tust? DAS ist die Frage!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community