Frage von Bananensandwich, 72

Was soll ich ihr auf ihre Nachricht antworten?

Ich will mehr, sie aber (angeblich nur im Moment) nicht.

Wir hatten schon öfter mal Phasen in denen wir viel schrieben und telten und dann wieder manchmal ein paar Tage nicht.

Letzten Sonntag fing ich einen Streit an ich unterstellte ihr ich seie ihr ohnehin egal und wäre in ihren Augen doch bloß ein Clown. Sie sagte nein und dass sie mich lieb hätte aber ich fühlte mich nicht ernst genommen.

Ich habe dann gedacht sie will mich verarschen als sie Fragte ob ich ein Problem hätte über das ich reden will. Dann meinte Sie zu mir wenn ich nur rumzicken will wünscht sie mir noch viel Spaß.

Ich habe dann noch versucht anzurufen sie ging aber nicht dran. Dann schickte ich eine Sprachnachricht, dass ich dumm war anzurufen und somit nur bestätigen würde dass ich ja scheinbar wirklich das weichei bin für dass sie mich hält. Und wozu überhaupt noch reden ihr bild von mir wäre ja bereits gemalt.

Habe dann seit dem nix mehr von ihr gehört und mich auch nicht gemeldet. Ihr beste Freundin sagte mir aber sie würde sich wünschen dass ich mich melde und fände es schade dass wir nicht reden.

Weil ich aber nicht so angerkochen kommen wollte gab es folgende Nachrichten:

Ich: Bärchensmiles -

Sie: Katzensmiley -

Ich: Hi -

Sie: Hallo -

Ich: Ich fand es schade das Du dich nicht mehr gemeldet hast. -

Sie: Ja das war doof von mir

Sie hat aber immer ca. ne Stunde gebraucht zum zurückschreiben. Jetzt weiss ich nicht was soll ich darauf antworten ohne wie ein Schlaffi zu wirken?

Nach meinen Vorwürfen hätte eigentlih sie zuerst wieder schreiben müssen aber das habe ich schon nicht geschafft durchzuziehen deshalb will ich jetzt nicht auch noch beim neuen Dialog alles aus ihrer Nase ziehen. Vorallem denke ich würde es sie echt stören hätte sie doch auch schreiben können? Vor allem wen an meinem Vorwurf doch angeblich nix dran gewesen sein soll? Und dann wartet sie immer ne Stunde bevor sie auf das Handy schaut?

Mein Kumpel meint, es geht ihr einfach am Arsch vorbei was mit mir ist. Was meint ihr? Und was soll ich auf ihre letzte nachricht antworten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von meberh30, 35

Du kommst als "Schlaffi" rueber wenn du so komisch herumeierst. Du machst dich im Grunde nur selber runter, was du ueberhaupt nicht must.

Wenn du ihr beweisen willst dass dir etwas an ihr liegt, dann sprich oder schreib sie entschlossen an und hoer auf dich vor ihr runter zu machen, natuerlich macht das unattraktiv!

Frage sie ob ihr das ganze vergessen koennt und einfach einen Neustart machen koennt, ist ja sonst nichts Grosses an der Schreiberei dabei.

Mach ihr Komplimente, mach dich nicht runter und gib dich nicht als Schlaffi aus. Frag sie ob ihr euch treffen und irgendwas Lustiges machen koennt. Es ist nicht kompliziert, also mach es auch nicht kompliziert.

Mfg meberh30

Kommentar von Dianaartem ,

Super genau das stimmt

Kommentar von meberh30 ,

Danke fuer das Kompliment :-) 

Ich helfe halt gerne und lerne aus den Situationen und Meinungen anderer, deshalb bin ich auf GF. Es waere gut wenn man anderen Nutzern unkomplizierter als durch Freundschaftsanfragen, Komplimenten und Kommentaren schreiben koennte, aber ich denke mal das es seine Gruende hat ...

Antwort
von huppelduppel, 9

soviel rumgeschwafel, wenn die antwort doch schon im ersten satz liegt:

"Ich will mehr, sie aber (angeblich nur im Moment) nicht."

Du solltest dir die frage stellen, ob du ihr weiterhin hinterher laufen möchtest. es hat überhaupt nichts mit "schlaffi" zu tun.. aber du zollst dir selber halt nicht sonderlich viel respekt.. und wenn du dich nicht respektierst, warum sollte sie es dann anders handhaben?

Es wirkt nicht anziehend auf sie, wenn du ihr hinterher rennst. du hast ja auch schon gemerkt, dass wenn du dich nicht meldest, sie auf dich zugeht, auch wenn sie es über ihre freundin getan hat..

Ein ansatz über den du ernsthaft nachdenken solltest wäre: "ich werde jetzt erstmal auf etwas abstand von dir gehen, solange du nicht weißt, ob du mit mir zusammen sein möchtest"

Du willst ne beziehung, sie nicht. Das funzt einfach nicht und sorgt nur für reibung und eifersucht. du lässt dich quasi an der langen leine halten und bis auf abruf bereit.. natürlich sorgt das für frust, weil es wie schon gesagt, respektlos ist. deswegen hast du eigentlich nur folgende optionen:

1 Mach so weiter wie gehabt und sei unglücklich, da die frau die du haben möchtest, dich nicht will. Daraus resultiert konflikt.

2 Geh auf abstand und such dir nen mädel, was dich respektiert und wirklich will (du solltest sie natürlich ebenso sehen). Hierdurch gibst du dir selber die möglichkeit glücklich zu werden.

Welche option die richtige ist, solltest du recht schnell erkennen..

Antwort
von Dianaartem, 34

Also ich finde, sie hat total recht, als Mädchen kann man sich ja nicht alles gefallen lassen und du hast ja als erstes den Streit angefangen, du solltest dich erstmal bei ihr entschuldigen.

Wenn du sie echt liebst, finde ich, kannst du doch mal ne Stunde auf eine Antwort warten, das ist echt nicht zu viel verlangt und sie hat bestimmt auch noch was anderes zu tun.

Kommentar von Bananensandwich ,

Ich habe den Streit angefangen, weil ich den Eindruck habe dass sie mich sowieso als Schlaffi sieht den man nicht ernst nehmen kann.

Wenn ich mich jetzt erst mal entschuldige bestätige ich doch nur diesen Eindruck.

Kommentar von Dianaartem ,

Trotzdem, sie hat recht und du zickst da voll rum.

Wenn dir was an ihr liegt, dann entschuldige, weil sonst kann es ja schnell sein, dass sie bald einen Anderen hat, der halt dann kein Weichei ist.

Antwort
von halloschnuggi, 14

Bin der selben Meinung wie dein Kumpel...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community