Frage von Razerzone88, 36

Was soll ich gegen Übler Nachrede tun?

Ich habe erfahren das meine Ex Tagesmutter in meinem Ort behauptet ich würde meine Kinder vernachlässigen und verwahrlosen lassen. Sie behauptete einmal (sogar schriftlich vorhanden) dass mein älterer Sohn doch Durchfall hätte und die Busfahrerin (welche ihn von ihr immer abgeholt hat) solle es seinem Kindergarten ausrichten. Dieser rief mich dann an und meinte die Tagesmutter hätte behauptet mein Sohn hätte Durchfall. Natürlich hatte er keinen und ich fragte sie was das sollte, daraufhin meinte sie die Busfahrerin hätte das alles falsch verstanden und sie hätte das nie gesagt. Nun hat mir die Busfahrerin sogar die Sms der Tagesmutter gezeigt in der sie ihr das geschrieben hatte. Auch in dem Neuen Kindergarten wurde wohl schon darüber gesprochen, denn als ich beim Amt war wegen einen neuen Platz, meinte die Dame sie hätte ja schon viel von der Tagesmutter gehört und ich solle froh sein das sie nicht das Jugendamt anruft! Ich bin total sauer da sie im ganzen Dorf rum erzählt das ich meine Kinder verwahrlosen lassen würde und möchte dagegen angehen.

Antwort
von nm9814, 13

Ja geh zu einem Anwalt der kann dir da helfen und sagt dir ob es für einen Strafantrag reicht.

Antwort
von Aliha, 17

Wenn du dagegen angehen willst, musst du Strafantrag stellen.

Antwort
von armabergesund, 13

je mehr Aufhebens Du drum machst, desto mehr schwappt die Welle dir entgegen. besser ist es alles im Sande verlaufen zu lassen.

Sollten die Verleumder einen Grund haben, Dir zu schaden??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten