Frage von freakyylady, 113

Was soll ich gegen meine Depression tun?

Hi. Tagtäglich ernähre ich mich gesund (vegan, trinke Tee) und ich gehe täglich von 15-17Uhr ins Fitnessstudio (ich bin arbeitslos weswegen ich viel Zeit habe) Nach dem Fitnessstudio gehe ich mit meiner Schwester ins Café und wenn wir am Abend Zuhause angekommen sind, besucht uns unsere Freundin. Wir haben eine menge Spaß und unternehmen auch viel .. auch wenn ich nur diese eine Freundin habe. Ich nehme Antidepressiva und fange demnächst auch mit meiner Psychotherapie an .. aber jede Nacht, sowie diese, geht es mir furchtbar .. ich weine sehr viel und mache wegen meinen Schlafstörungen die Nacht durch. Ich weiß gar nicht wieso und ich weiß auch nicht was ich dagegen tun kann.

Antwort
von MrHilfestellung, 38

Viel helfen kann dir hier niemand. Den wichtigsten Schritt hast du ja schon alleine getan, nämlich eine Psychotherapeutin aufsuchen.

Antwort
von Liontfan112, 54

Ich hatte selber mal Depression und ich habe es nur durch eine stationäre Therapie geschafft,wo ich überhaupt nicht hin wollte.Die Zeit dort war echt schlimm,aber im Endeffekt hat es geholfen.Ich denke es wird dir schon ein bisschen helfen bei der normalen Therapie,und dir wird es dann besser gehen.Viel Glück:)

Antwort
von DarkShadow14, 38

Abend!

Ich muss mich @Mondlachen anschließen und noch etwas hinzufügen.

Speziell bei Antidepressiva ist das "Problem", dass man sie ja nicht für immer hat sondern nur als eine Art Übergangshilfe.

Ein Hobby oder Arbeit könnte ebenso helfen auch Antriebslosigkeit vorzubeugen. Man kann staunen wie viel man mit nur einer Portion Motivation erreichen kann.

Wenn es wegen deiner Schlaflosigkeit keinen Ausweg gibt kannst du doch einfach mal deinem Hausarzt die Situation schlidern, er wird dir sicherlich einen Ausweg zeigen.

Sonst würde ich dir raten vor dem Schlafen keine elektronischen Geräte oder sonstiges zu verwenden, es sei denn du verwendest Programme die die für unsere Augen anstrengenden Strahlungen der Bildschirme reduzieren (ja, so etwas gibt es).

Ich drück dir die Daumen,

Noah!

Antwort
von FlorianBln96, 61

Mache erst mal die Psychotherapie und dann wirst du sehen wie es wird. Depressionen sich sehr schlimm, ich kenne das nur zu gut, aber am Ende des Tunnels gibt es Licht. 

Viel Kraft und viel Glück.

Antwort
von Mondlachen, 45

Vitamin D und die B-Vitamine fehlen dir wohl. B-Vitamine sind z.B. in Fleisch und Wurstprodukten vorhanden. Vitamin D-Mangel liegt bei vielen Menschen vor.

Diese Vitaminmangel-Kombination ist sehr ungünstig.

Versuche auch tagsüber dich zeitweise etwas herunter zu fahren. Sonst kann dein Körper und dein Nervenkostüm nicht abschalten, sondern sie sind immer auf Aufnahme eingestellt.

Auch ein regelmäßiges Abendritual könnte sehr hilfreich sein. Eine Stunde vor dem zu Bett gehen, alle elektr. Geräte im Zimmer ausschalten. So gibts auch keinen Elektrosmog. Auf warme Füsse achten.

Kommentar von FireGeneration ,

Aufgrund der Frage kann nicht auf eine Mangelernährung geschlossen werden. Man kann sich vegan sehr gesund ernähren, genauso, wenn man ein Mal in der Woche Fleisch isst. Dennoch ist der Vitamin-Hinweis evt. hilfreich. 

Kommentar von freakyylady ,

.. das ganze habe ich schon seit über 5 Jahren, ich bin erst seit 6Monaten vegan.

Kommentar von Mondlachen ,

Dann sehe die Psychotherapie als Hilfe für dich an. Manchmal braucht man Hilfe von aussen und von Profis. Es kann danach nur wieder für dich aufwärts gehen. Ich wünsche dir alles Gute.

Kommentar von JaniXfX ,

... ich sehe auch Veganismus nicht als gesunde oder besonders bewusste Ernährungsform an. Wann immer ich damit zu tun hatte, zeigte sich recht schnell, dass diese Ernährung Plattform einiger psychischer Schwierigkeiten geworden ist.

Antwort
von SiroOne, 35

Tja gegen Schlafstörungen gibt es sicher bei youtube was, ich würde sagen du bist der Typ der gut schreiben kann, vielleicht fängst du ja an zu schreiben, vielleicht was dich bedrückt oder wohin du hin willst oder kleine Romane oder Gedichte


Antwort
von Glin224, 42

Schau mal was die Nebenwirkungen von der Antideprissiver ist !

Kommentar von Glin224 ,

Kann also Schlafstörungen verursachen , vor sich hinreden und und....

Antwort
von zeller1989, 57

Such dir arbeit
Dadurch pflegst du kontakte und dir wird es besser gehn

Antwort
von Nickimicki7, 27

Also ich erfahrene kann dir sagen das diese Tabletten einen mehr depri machen weil man dann nur schlapp ist und garnicht mehr am Leben teilnimmt du solltest dir vielleicht eine Arbeit suchen die dich ablenkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community