Frage von StaubFuchs, 23

Was soll ich gegen mein eigenes trizendes "Ich" machen?

Ich bin 14 und ich kann nicht auf hören mehr und mehr sport zu machen. mein gesamter Körperbau ist normal, hab kein unter oder Übergewicht ich bin aber auf Grund meiner Lust nach Mehr immer müde oder vergesse mich selbst schnell (habe deshalb jetzt schon einen hohen Kaffee und tabakkonsum um mal zur ruhe zu kommen) z.b. fängt mein Montag damit an das ich um 4:30 auf den Beinen bin, fast 6 Stunden trainiere und Dan spät abends um 22:00-23:00 noch an meinen Hausaufgaben sitze (fast jeder Tag ist so) und ich will trotzdem immer noch MEHR!

Antwort
von vini70k, 20

Da gibts Therapien für so was. Ich nehme mal an dass du auf die Oberschule/Mittelschule gehst oder Hochbegabt bist, weil du dir sonst so was gar nicht leisten könntest also keine Ahnung und nimm die Finger weg von Tabak du trotel. Rede mit deinen Eltern drüber

Antwort
von vierfarbeimer, 8

Das ist ein fataler Teufelskreis der Selbstüberforderung in dem du dich da drehst. Du läufst massiv Gefahr auszubrennen. Du solltest dich dringend in ärztliche (psychiatrische) Behandlung begeben. Erst recht im Hinblick auf deine zweite Frage. Du fügst dir jetzt psychische und physische Schäden zu, an denen du dein Leben lang rum laborieren wirst, wenn du nicht zur Vernunft kommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten