Frage von MrAp0llo, 98

Was soll ich eurer Meinung nach machen?

Hi, Ich hoffe ich bin hier richtig. Ich gehe in die 11. Klasse und bin seit ein paar Monaten extrem verliebt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich konnte mich lange Zeit keinem so wirklich öffnen. Ein bisschen über mich und zur Person: Ich bin 17 Jahre alt, habe ziemlich viele Freunde und hab einen guten Ruf leider wirke ich auf andere ziemlich Arrogant was ich leider kaum ändern kann (hab es oft versucht!). Ernste Beziehungen hatte ich leider noch nicht. Wenn ich mein Charakter in 3 Worten beschreiben müsste würde ich folgende Wörter nehmen: verschlossen, lustig, schüchtern. Sie ist 17 Jahre alt und ist in meiner Parallelklasse sie ist ziemlich hübsch, schlau, schüchtern und leider auch ein bisschen Arrogant im Grunde das Perfekte Spiegelbild zu mir als Frau. Leider habe ich wirklich keine Ahnung was sie von mir denkt ich spiele seit ich ein kleiner junge bin Poker und erkenne die kleinste Emotion aber bei ihr ist es als hätte sie das perfekte Pokerface. Vor einer Weile traute ich mich und schrieb sie an, ich fing ein bisschen an zu flirten sie erwiderte und wir schrieben ca. 2 std ich machte ihr Komplimente wir verstanden uns. Ich war verliebter als nie zuvor. Einpaar Tage später schrieb ich sie nochmal an und versuchte das Gespräch wieder anzukurbeln aber es war als würde sie mich hassen ich fragte bist du grad beschäftigt sie sagte nein. Trotzdem antwortete sie jedes mal in nur 1-3 Worten. Als würde ich einen Monolog mit mir selbst halten. Nach 10 min brach ich das Gespräch mit ihr ab weil ich erkannte das es keinen Sinn hat weiter zu schreiben. Seit dem flirtete ich nie wieder mit ihr ich schrieb sie noch einpaar mal an um nach den Hausaufgaben zu fragen aber sonst nichts. Ich dachte sie ist sauer auf mich aber in der Schule ist sie ganz normal wie immer sie schaut mich etwas öfter an als vor dem Chat und lacht noch über meine Witze. Aber irgendwas stimmt nicht ich traue mich nicht sie nochmal anzuschreiben ich hab Angst das, dass Gespräch wieder so endet wie beim letzten mal. Um sie zu fragen was damals los war ist es schon viel zu spät. Das Gespräch ist gut 6 Monate her. Das Problem ist auch das sie wie gesagt sehr arrogant rüberkommt sie hat ziemlich viele Freundinnen die sagen wir mal gerne tratschen. In letzter Zeit weiß ich nicht mehr was ich machen soll ich krieg sie nicht mehr aus dem Kopf. Ehrlich gesagt das einzige was ich grad tue ist zu warten bis sie mich anspricht.

Wenn ihr meinen Text gelesen habt danke ich euch jetzt schon, ich hoffe ihr könnt mir helfen ich bin mit meinen Latein komplett am Ende. Sagt mir einfach was ich machen soll...

Antwort
von Mozartkugel11, 26

Uiuiui... du Armer! :(

Ich fang mal dabei an, dass sie so kurz angebunden geschrieben hat, wo sie doch vorher so nett zu dir war und geflirtet hat. Ich bin selbst ein Mädchen und kann dir hiermit bestätigen: wir sind manchmal eine gefühlsverwirrte, komische Spezies :D

ich zb habe einen guten Freund, mit dem ich mich super verstehe, ich hab ihn total lieb, ABER: wenn er mir schreibt, dann bin ich total genervt. (weil die Unterhaltung nur aus "naaaaaa wg?? wmds?? wmd morgen??" besteht haha :D) aber manchmal haben wir beim schreiben richtig coole Gespräche, die echt Spaß machen und interessant sind. aber naja manchmal bin ich dann halt total nett und interessiert beim schreiben, aber meistens ziemlich kurz angebunden und genervt. Obwohl ich das ja nicht mal böse meine.

Hier der Trick, der bei uns "Weibern" tatsächlich funtkioniert: mach dich rar! Sei immer in ihrer Nähe, rede auch mit ihr, schreib sie an (EIN Mal oder zweimal, aber nicht mehr denn dann ist sie dran), mach ihr Komplimente. und wenn ihr beginnt euch besser zu verstehen, dann sei ein bisschen distanziert (nicht zu sehr!). Uff wenn du weißt wie ich das meine :DAber strahle auf jeden Fall Selbstbewusstsein aus, denn das ist sexy.

Und falls du Angst hast sie anzuschreiben, dann nimm den guten alten "ups ich hab die falsche Person angeschrieben"-Trick :D schreib irgendwie so "wo bist du gerade?" und dann direkt hinter her "ups das ist peinlich... wollte eigentlich xyz schreiben :D"

Hast du Kontakt zu ihren Freundinnen? Wenn die dich nett finden, dann hast du eher Chancen, bei ihr gut anzukommen. Und Whatsapp ist nciht die einzige Möglichkeit jm anzusprechen... REAL LIFE zuerst :D denk dir was kreatives aus sie wird sich freuen ;) hoffe ich konnte ein winziges bisschen helfen .-.

Kommentar von Mozartkugel11 ,

Achja und Frauen sind zwar kompliziert, aber wir sind keine Monster, an denen du nur mit verschlüsselten Methoden herankommst! Du brauchst keine Angst vor ihr zu haben ;)

Antwort
von CatchTheRainbow, 35

Sprich sie doch einfach mal an. Das ist sowieso besser als schreiben. Dass sie nur so wenig geantwortet hat, muss nicht an dir gelegen haben. Wenn du nichts falsches gemacht hast, kann es einfach sein, dass sie wegen irgendetwas schlecht gelaunt war oder einfach keine Lust hatte groß zu schreiben. Ich würde mir da nicht zu viele Gedanken machen. Wie gesagt, sprich sie an, rede mit ihr, bring sie zum lachen und dann lad sie mal auf ein Treffen ein. 

Viel Glück wünsch' ich dir! :)

Antwort
von Miracle973, 42

Okei ich glaube du hast dich von diesem einen Geschehniss, als sie so abgehackt zurückgeschrieben hat zu sehr beeinflussen lassen. Du kannst über whatsapp nicht alles rauslesen und wenn sie sagt sie war nicht beschäftigt ist es vielleicht ein anderer Grund gewesen... Stress mit den Eltern, Freunden etc.
Wenn du sagst ihr Freundinnen tratschen gerne, dann passe sie doch einfach mal ab, wenn du sie alleine erwischt und frag sie ob sie nicht Lust hat mal was zu machen. Kaffee trinken oder was auch immer aber bloß kein Kino. Wenn sie dir wirklich wichtig ist musst du eben auch mal was riskieren...
Aber ich würde mich nur wegen diesem whatsapp Chat nicht aus der Bahn bringen lassen. Bestimmt hatte sie nur schlechte Laune und hat das jetzt eh vergessen und denkt sich vielleicht warum spricht er nicht mit mir oder warum schreibt er nicht mehr. Vielleicht geht es ihr ja genauso wie dir in diesem Moment...

LG

Antwort
von MissHoneyX, 19

Ich kann mir vorstellen dass sie irgendwie nach dem ersten mal chatten unsicher war ob das richtig war, also ob du sie wirklich magst usw. .. sie ist ja etwas schüchtern oder? Also ich würde sagen, denk nicht so viel nach und schreib sie einfach an, gib ihr das gefühl dass du wirklich interesse an ihr hast. Dann wird sie sich bestimmt wieder "sicherer" fühlen :)

Antwort
von EmperorWilhelm, 30

Ajo...du gehst zu ihr und fragst mal nach, warum sie dir nicht geantwortet hat. Was kann das Schlimmste sein das sie dir zuzufügen fähig ist? Ein "Naja du hast mich schon ein wenig genervt zu dem Zeitpunkt..."?

Nichts...eben. Du bist ein Mensch, genauso viel Wert wie sie! (Vermute ich...) Du musst dich in keinster Weise fürchten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community