Frage von Sceros, 48

Was soll ich einer Freundin von mir antworten? Wie kann ich erklären, was ich fühle?

Hallo, ich weiß bei einer Freundin von mir gerade nicht weiter. Ich habe bei Whatsapp einen Status von mir eingestellt, auf den sie etwas komisch geantwortet hat. Ich schreib meinen Status mal hier:

"Die Zukunft ist nur eine ungelebte Vergangenheit. Wenn wir dort hin schauen, sehen wir entweder das Licht oder den ewigen Schatten in uns."

Sie hat darauf nur sehr allgemein geschrieben, ich geb nur mal den Inhalt wieder:

"Das hört sich so an, als würdest du dein Leben als ewigen Schatten betrachten. Ich bin der Meinung, dass sich jedes Leben ändern kann. Ich weiß nicht genau, was der Anlass für diese Worte sind, aber ich bin mir sicher, dass er es nicht Wert ist, sein Leben als Schatten zu bezeichnen. Falls es was mit mir zu tun haben sollte, dann tut es mir sehr leid. Aber ich will nicht, dass du dich deshalb so runter ziehen lässt. Du bist echt cool drauf und super offen. Nur wissen das die meisten nicht."

Das ist echt super nett geschrieben, sie hat ja auch recht und ich bin ihr auch wirklich sehr dankbar dafür, dass sie das geschrieben hat, aber trotzdem ist es etwas komisch... In der Schule (13. Klasse) ist sie ständig mit jemandem zusammen, verbringt 90% der Zeit mit ihm (sie sind übrigens auch nur befreundet) und kaum noch für mich da, was früher total anders war. Sie schreibt und sagt etwas anderes, als sie tut und auch auf Nachrichten antwortet sie etwas seltsam bishin zu gar nicht. Sie hat sich wirklich sehr verändert, ich möchte einfach, dass alles so wie früher wird...

Doch wie soll ich es ihr sagen? Wie soll ich ihr sagen, dass sie ein Teil der ganzen Sache ist bzw. eigentlich der Auslöser dafür war, dass ich das geschrieben habe, aber in einem anderen Zusammenhang und dass sie eigentlich eine der wichtigsten Personen für mich ist? Ich liebe sie, aber das kann ich nicht einfach sagen, die Sache ist ziemlich kompliziert und ihr das einfach zu sagen, was ich für sie empfinde, wäre viel zu weitreichend und es würde viel zu schnell gehen, als dass ich dabei mitkommen würde. Ich möchte es aber unbedingt von meiner Seele reden, was ich fühle, aber ich bekomme kaum noch die Chance nur mit ihr persönlich zu reden und die Sache ordentlich zu erklären.

Soll ich ihr offen sagen, dass sie mir gegenüber mehr offen sein soll und sofort damit auf den Tisch schlagen, dass es mir deshalb schlecht geht, dass sie mir indirekt ins Gesicht sagt, dass sie ihm mehr vertraut als mir? Ich weiß echt nicht mehr weiter.. Habt ihr einen Tipp für mich, was ich ihr sagen soll? Ich möchte sie zwar keiner Schonfrist aussetzen, wie ich vorher immer gefahren bin, aber ich möchte auch nicht unbedingt gleich "reinen Tisch" mit meinen Gefühlen machen, sondern ihr nur sagen, dass sie mir mehr anvertrauen soll. Ich bin zwar eigentlich nicht so der Typ, der straight auf jemanden mit seinen Gefühlen eindrischt aber irgendwie muss es ja mal raus. Und genau deshalb weiß ich auch nicht weiter.

Danke im Voraus. Sceros

Antwort
von Goldenangel20, 12

Das mit der Liebe ist schon so ne Sache.

Also ich bin zufällig ein Mädchen :) und nichts ist schlimmer, als nicht zu wissen woran man bei einem Menschen ist.

Es gibt unterschiedliche Arten wie jeder mit seinen Gefühlen umgeht, vielleicht mag sie dich nur, hat mitbekommen das du für sie was empfindest und will dich jetzt nicht verletzen, weil sie weiß wie weh sowas tut.

So schön auch Whatsapp u.s.w ist, es hat schon so manche Missverständnisse ausgelöst. Auch wenn es sehr schwer fällt sich jemanden zu öffnen, indem man seine Gefühle dalegt, ist es die beste Lösung bei vielen Problemen. So wie das Mädchen schreibt scheint sie sehr vernünftig zu sein.

Versuche ihr doch einen Brief zu schreiben, sowas fällt meist leichter, als auf jemanden direkt zuzugehen. In diesem Brief kannst du all deine Bedenken äußern, wie du es hier in deinem Fragetext gemacht hast. Es ist nicht peinlich oder sonst irgendwie negativ für einen Jungen, sowas zu machen, also ich würde egal was ich für jemanden empfinde mich geschmeichelt fühlen, sowas lesen zu dürfen. Danach wird sie sich bestimmt bei dir melden und alles hat sich erledigt.

Egal wie sie sich entscheidet, du weißt dann woran du bist und fühlst dich erleichtert es hinter dich gebracht zu haben.
Liebeskummer ist mit ein teil des Lebens und wenns der nicht ist, dann ist es ein anderer Kummer.  Lass dich auf keinen Fall von einem Mädchen so runterreißen . Es gibt so viele die verzweifelt ihren Traumprinzen suchen.

Du spürst, dass du ihr alles sagen willst, dann mach das. Es gibt nie denn einen richtigen Zeitpunkt.

Antwort
von DesThatguFr, 13

Also ich finde du solltest es ihr direkt sagen, was du für sie empfindest, so oder so wirst du eines Tages ihr es sagen müssen, damit du weißt ob sie was für dich auch empfindet oder nicht. Aber wenn du es etwas langsamer angehen willst, dann red mit ihr persönlich über dieses Vertrauensproblem, etc., aber wie schon erwähnt ich würde es ihr beichten :). Viel Glück noch LG #D ;)

Antwort
von violatedsoul, 20

Versuche mal, dich an dieser Indianerweisheit zu orientieren.

>>Wer etwas Wichtiges vorhat, sollte keine langen Reden halten,
sondern nach ein paar Worten zur Sache kommen.<<

Antwort
von dieAndreali, 20

Sie scheint bereits zu vermuten, dass es was mit Ihr zu tun hat und damit liegt die Annahme nicht fern, dass Sie bereits von deinen Gefühlen für Sie weiß.

Ich würde also erstmal vorsichtig andeuten wie wichtig Sie dir ist und nicht die direkte Konfrontation suchen, da es somit auch schnell eskalieren und einen Keil zwischen euch treiben könnte.

An Ihrer Reaktion kannst du dann hoffentlich erkennen ob du einen Schritt weiter gehen kannst. Verzweiflungsaktionen rate ich dir auf jedenfall nicht, da du dich danach wahrscheinlich kein bisschen besser fühlst.

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community