Frage von Keineahnung2611, 119

Was soll ich denn tun ich weiß mir nicht mehr zu helfen?

Hallo,Ich weiß mir einfach nicht mehr zu helfen.Ich bin fast 18 mein freund 21 und wir sind seit 2,5 Jahren zusammen.Am Anfang war er immer der den man sich als freund wünscht: immer für mich da, wir haben immer etwas unternommen und er hat mir Überraschungen gebracht und mir immer gesagt wie viel ich ihm bedeute dass ich das tollste Mädchen bin ..Wir waren nie die Partytypen wir hatten einander und das reichte .Mit dem anderen Geschlecht hat keiner von uns geschrieben einfach um das Gefühl zu haben die einzige und der einzige zu sein.Wir waren schon einmal ein halbes Jahr getrennt weil wir uns oft gestritten haben aber das ist wieder 1 Jahr her.Zurzeit hat er wieder Kontakt Mit einem alten Kumpel der mich auch zu seinem Geburtstag einlud. Ich soll ihn aber nicht einladen weil ich nichts mit ihm zu tun habe meint mein freund. Dieser Kumpel hat eine Cousine (ca 30) die auch auf dem Geburtstag von ihm war. Ich war sehr traurig darüber dass mein freund sich mit ihr auf dem Geburtstag so blendend verstanden hat und sie ihm ganz private Dinge erzählt und dauernd Gespräch gesucht hat(haben eig nix groß was zu tun)Durch die laute Musik kam sie immer extra nah zu ihm und die beiden lachten oft zusammen. Ich war sehr traurig, und das hat er gemerkt, weil ich ihn so nie erlebt habe er sagte ja immer er redet so gut wie nix mit andren und die lädt ihn jetzt auch noch zum Geburtstag ein. Der ist ein Tag bevor vor studienfahrt.Anstatt was mit mir zu machen da ich eine Woche weg bin geht er lieber auf den Geburtstag von ihr und sagt dass er nicht denkt dass die will dass ich mit komme.Außerdem sagt er immer wie toll er doch tattoos findet und die hat ihren ganzen arm voll. Ich habe auch durch die mutter seines kumpels herausgefunden dass er gesagt haben soll dass er sie hübsch findet. Ich bin so traurig ich habe ihm geschrieben ob er mich denn noch liebe er ignorierte die Frage mehrmals und lenkte ab. Ich rief ihm an weil ich nicht mehr konnte ich sagte ihm er soll bitte kommen er meinte nur: ich kann dich nicht weinen hören deshalb geh ich nicht ans Telefon. Auch kommen war zu viel verlangt das tat er nicht. Ich habe ihn gefragt ob er mich weniger lieben würde darauf sagte er wie er sich denn auch fühlen soll wenn ich ihm dauernd Vorwürfe mache und ihn beleidige.Ich habe ihm mal in der wut gesagt dass er asozial ist weil er mich wie Dreck behandelt hat und das hält er jetzt dauernd vor.Meinen Fragen ob er mich weniger liebt beantwortete er nicht, lenkt ab. Er ist nicht für mich da er geht nicht mal für mich ans Telefon obwohl ich einfach fertig bin.Es tut alles so weh..auf dem Geburtstag von seinem Kumpel Stand ich bei meinem freund und noch einem seiner Kumpels hinter der theke weil ich bei ihm sein wollte.Ich saß auf einem stuhl ein Kumpel von ihm sagte ich soll weg und packte mich agressiv am arm und zog mich vom Stuhl mit dem Kommentar dass ich da nicht hin darf mein freund sagte mir ich soll da jetzt weg..Die Cousine kam dahin,das war ok.

Antwort
von Altersweise, 19

Auweh! Da ist Feuer unterm DAch.

Ihr zahlt jetzt den Preis dafür, dass ihr euch über zwei Jahre lang vor allem und vor allen anderen abgeschottet habt. Wer sein Leben so auf den Partner allein ausrichtet, wir über kurz oder lang (bei euch: lang) merken, dass es noch eine andere Welt gibt und andere Leute. Dein Freund entdeckt das gerade für sich und das tut dir weh.

Nach dem, wie du es beschreibst, ist das auch nicht die feine Art und seine Kumpels wirken nach Deiner Schilderung eher grob als feinfühlig, was dich als sensiblen Menschen umso mehr trifft.

Dass sich dein Freund mit anderen Frauen unterhält und dabnei auch lacht, ist an sich weder unnormal noch verwerflich, es könnte halt sein, dass er jetzt etwas von dem nachholt, was er die letzten Jahre verpasst hat. Du wiederum reagierst mit der (verzeih!) typisch weiblichen Frage: "Liebst du mich nicht mehr?" Wenn dann noch ein paar Tränen dazukommen, wird es für deinen Freund schwer, sich das anzuhören und er weicht aus oder wird gar grob und abweisend.

Ich will das nicht verteidigen, aber halt als eine typisch männliche Reaktion beschreiben. Ob er dich liebt, das kann er im Augenblick einfach nicht sagen; so wie ich das einschätze, empfindet er dich momentan eher als einengend.

Was euch vielleicht helfen kann, ist ein sehr ruhiges Gespräch, in dem ihr besprecht, wie es mit der gegenseitigen Freiheit aussieht. Er scheint sie zu brauchen; du solltest sie dir auch nehmen, sonst kommt eure Beziehung vollständig aus der Balance und ihr müsst euch trennen.

So, wie es bisher gelaufen ist, kann es jedenfalls nicht weiterlaufen, da läuft es gegen die Wand. Wenn ihr einen Kurswechsel schafft, kann es zwar immer noch auseinander laufen, aber man kann sich im Guten trennen. Oder ihr habt die Chance, dass es wieder besser wird.

Wenn von zwei Partnern einer auf Freiheit steht und der andere auf enge Bindung, geht das auf Dauer nicht gut. Das hinterlässt beim einen einen Horror vor Beziehungen, die er dann in erster Linie als einschränkend empfindet. Beim anderen hinterlässt das einen emotionalen Flurschaden, der nur schwer zu beschreiben und noch schwerer zu reparieren ist.

Kommentar von Keineahnung2611 ,

vielen dank für deine lange ehrliche antwort

Antwort
von lilisastyle, 29

Das ist so traurig. Was soll das?! Aber ich denke irgendwie da durch das ihr vorher nur augen für einander hattet, und dann dieses mädchen kam hat er sich wie geöffnet. Er hat irgendwie eine abwechslung gebraucht oder so. Ich kann dich total verstehen. Du könntest doch ihn besuchen und ein ernstes gespräch mit ihm führen. Wenn er dir wieder diese Beleidigung vor hält, dann musst du dich wehren. Lass dir das nicht gefallen. Irgendwann wird ER dich verlieren. Nicht du ihn. Du musst stark sein! Freunde können dir dabei helfen. Lass dich nicht unterkriegen. Wenn er sich nicht ändert dann würde ich dir empfelen dich auch mit jungs zu treffen. Ich schenke dir eine Umarmung und viel Glück!

Kommentar von Keineahnung2611 ,

danke wie lieb.. naja das ist alles so schwer und möchte mich nicht mit anderen jungs treffen..

Antwort
von grossbaer, 6

So wie du es schreibst und beschreibst scheint es so als wäre eure Beziehung am Ende. Sorry, wenn ich das jetzt so deutlich schreibe, aber die Anzeichen sprechen dafür.

Dein Freund weicht dir aus, er redet nicht vernünftig mit dir und grenzt sich immer weiter von dir ab. Vielleicht zeigt er jetzt sein wahres Gesicht, vielleicht hat er sich in den 2,5 Jahren in denen er mit dir zusammen war nur verstellt. Der Kontakt zu seinem früheren Kumpel hat anscheinend dafür gesorgt das erst jetzt sein wahres Ich zeigt. Vielleicht wird er auch einfach nur von seinem Kumpel und dessen Umfeld beeinflusst. Warum es so ist, ist jetzt aber zweitrangig.

Ich denke mal das mit eurem Streit und der Trennung vor 1 Jahr bereits das Ende eurer Beziehung eingeläutet wurde. Ihr seid nach dieser Trennung nie mehr so zusammengewachsen wie am Anfang eurer Beziehung.

In meinen Augen baut er für sich bereits ein neues Leben auf und zwar ohne dich. Aus diesem Grund will er auch nicht das du seinen Kumpel zu deinem Geburtstag einlädst oder zum Geburtstag der Cousine kommst.

In meinen Augen solltest du die Beziehung beenden. Das hat keinen Sinn mehr. Er scheint in die Cousine seines Kumpels verliebt zu sein und er ist nicht bereit mit dir ein klärendes Gespräch zu führen. Er macht dir ein schlechtes Gewissen und Vorhaltungen wegen einer Beleidigung, damit will er in meinen Augen nur von sich ablenken und dafür sorgen das du nicht weiter Fragen stellst.

Wenn er wirklich dein Freund wäre und dich lieben würde, dann hätte er sich zum Beispiel auf dieser Party von seinem Kumpel, wo du mit Sicherheit keinen gekannt hast, um dich gekümmert. Vor allem hätte er eingegriffen müssen als dieser Kumpel dich gepackt und vom Stuhl gezogen hat. Mit meiner Freundin würde niemand so umgehen, da würde ich sofort einschreiten.

Vergiss ihn! Ich weiß das du das nicht wahrhaben möchtest, aber die Sache ist gelaufen. Die Wahrheit tut weh, aber so wie am Anfang eurer Beziehung wird es nie wieder sein. Dazu ist anscheinend zu viel passiert. Die Trennung vor einem Jahr war im Grunde schon der endgültige Bruch. Wenn mal eine Trennung war, dann sollte man meiner Meinung nach nicht mehr zusammen kommen. Was vorbei ist, ist vorbei. Es gab ja schließlich Gründe für die Trennung. Wenn es Missverständnisse waren, dann kann man vielleicht noch etwas retten, ansonsten aber nicht.

Du wirst einen neuen Freund finden, eine neue Liebe. Aber lasse dir damit erst Mal Zeit. Komme erst Mal runter, gewinne Abstand von der jetzigen Beziehung, komme wieder zu dir selbst. Stürze dich nicht gleich in die nächste Beziehung. Kontakt würde ich zu deinem Freund an deiner Stelle nicht halten. Mache es dir leichter und breche den Kontakt komplett ab. So kommst du schneller und besser von ihm los. Es lohnt sich auch nicht Kontakt zu ihm zu halten. Jemand der nicht das Rückgrat und den Ars... in der Hose hat mit dir offen und ehrlich zu reden, verdient deine Aufmerksamkeit nicht.

Antwort
von SweetRevenge94, 29

Wenn er dich noch genauso lieben würde wie am Anfang, dann würde er der Frage nicht ausweichen sondern ganz klar sagen: Ich liebe dich noch genauso wie vorher und dieses Weib interessiert mich nicht! Aber weil er eben nicht so reagiert hat und anscheinend auf diese Frau steht, denke ich dass er schon heimlich was mit ihr anfangen würde. Lass dir das bloß nicht gefallen! Wenn ich du wäre .. ich würde ihm mal zeigen wie das ist und einfach mal mit Typen schreiben und ihm mal gaanz zufällig sagen wie hübsch der eine doch ist :D Vielleicht wird er dann eifersüchtig und checkt dass es weh tut und dumm von ihm war!

Kommentar von Keineahnung2611 ,

ich steh nicht so auf Rachsucht haha aber danke für deine antwort

Kommentar von SweetRevenge94 ,

Ja ok das mag nicht jeder :D aber ich habe es damals mal so gemacht und es hat funktioniert.. deswegen hab ich den Vorschlag gemacht :)

Antwort
von mickiiiiiii, 34

Also ich würde mich trennen... Denn glaub mir, es kann sein dass er die Cousine total toll findet. Aber wenn du dich trennst und er würde dann was mit dieser Cousine was anfangen, dann merkt er, dass er dich verloren hat. Denn diese Cousine oder wer anders kann dich nicht ersetzen. Nach einer Trennung sind die Männer oft eiskalt, lassen sich nichts anmerken... Doch dann werden diese nach Monaten emotional und begreifen erst dann, was sie verloren haben.

Kommentar von Keineahnung2611 ,

danke für deinen Kommentar, würdest du das ok finden dass er anstatt was mit dir zu machen, wenn du 1 Woche gehst, lieber zu einem anderen Mädchen geht? Manche sehen sowas locker..

Kommentar von mickiiiiiii ,

Nein, sowas finde ich ganz und garnicht okay. Was ich noch erwähnen wollte, dass er immer ablenkt wenn du ihn fragst, ob er dich noch liebt... Das ist so egoistisch von ihm. Außerdem gebe ich dir eine Tipp... Zeige ihm, dass es dir alles ist was er tut. Sei nicht mehr traurig, zeig ihm dass du glücklich bist. Denn das verletzt dann am meisten...

Antwort
von Sisalka, 37

Ziemlich durcheinander das Ganze. Klingt etwas nach Abhängigkeit, weniger nach einer gleichberechtigten Partnerschaft. Du schreibst, dass ihr immer nur zusammen was gemacht habt - es ist aber völlig normal, auch außerhalb der Partnerschaft Kontakte zu pflegen. Nicht nur normal, sondern notwendig. Keine Mensch kann einem anderen Menschen alles sein. Das ist Hollywoodquatsch.

Ob deine Sicht, dass er sich jemand Neuem zuwendet oder nicht tatsächlich stimmt, ist vielleicht gar nichts das Wichtigste. Du brauchst als erstes Mal eine Leben außerhalb eurer Beziehung, Freundinnen, mit denen du etwas unternimmst und mit denen du - auch über deine Beziehung zu deinem Freund - reden kannst.

Zum anderen scheint dein Selbstwertgefühl etwas angeknackst zu sein. Und selbst wenn er da plötzlich eine andere entdeckt? Nach deiner Aussage behandelt er dich doch alles andere als liebevoll, wäre es da nicht besser, das Ganze zu beenden und lieber jemanden zu finden, der dich respektiert? Oder vielleicht erst mal zu lernen, mit dir alleine erwachsen zu sein? Auch wenn's schade ist, so junge Beziehungen halten nur ganz selten, weil ihr euch einfach noch zu sehr verändert und entwickelt. 

Kommentar von Keineahnung2611 ,

nein ich meine das garnicht so. Ich mache viel mit Freundinnen aber wir haben früher öfter was gemacht das meine ich

Kommentar von Sisalka ,

Da du es aber so beschrieben hast, liegt da vielleicht das Problem? Vielleicht willst du mehr als er und das ist ganz ok. Ihr seid beide gerade erst am Anfang der Jahre, wo es um Partnerwahl geht. Da geht auch mal was zuende. Sieh dir an, warum es bei nicht mehr klappt - und mach es beim nächsten Mal anders.

Und höre auf, ihn zu verteidigen, oder dich zu rechtfertigen. Sieh dir lieber mal ganz ehrlich an, ob eure Beziehung wirklich noch funktioniert - mal so ganz ohne rosa Brille.

Antwort
von xdepressedxX, 30

Ich glaube du solltest dir Jemand neuen suchen so schwer es auch sein mag, aber du siehst doch wie kaputt er dich offenbar macht. Bitte lass dir das von so einem Typen nicht gefallen, das hast du nicht verdient!

Antwort
von VinSaff, 22

So wie alle anderen: die trennung!
Das ist sowad von asozial das er dir nicht sagt was los ist! Vergess ihn einfach und habe kein Kontakt mehr zu ihn! Vie Glück ❤

Antwort
von Pitbully, 36

Warum lässt du dir das gefallen?? Also ich hätte ihm und ihr eine geballert, wenn mein Freund vor mir flirten würde und ich hätte darauf bestanden mitzukommen!! Lass dich nicht verar.chen hallo? Der würde dich sofort betrügen wenn die alte ihn ran lässt

Kommentar von Keineahnung2611 ,

flirten war das nicht aber ich kenne ihn so nicht..

Kommentar von Pitbully ,

Natürlich war das flirten! Du hast nicht gehört was gesagt würde aber beide haben zusammen gelacht. Das ist flirten. 

Bäh ich hasse solche Männer und glaub mir mein Freund ist genauso, solche Kerle musst du dir erst erziehen. Meiner schreibt seit kurzem auch mit ner 30 jährigem, vor ein paar Tagen hab ich ihm voll eine geknallt da meinte Weyer toll die doch ist, extra um mich eifersüchtig zu machen.

Würde mich gar nicht mehr bei dem Arsch melden

Kommentar von VanLure ,

Was läuft denn bei dir falsch?

Reden und dabei Lachen ist flirten? Ja ne is klar, du sprichst dann am Besten mit Männern nur über ausgewählte todernste Themen.

Vielleicht solltest DU dich lieber trennen wenn du deinem Freund gegenüber schon handgreiflich wirst.

Drücke deinem Freund die Daumen das er dich bald los wird.

Antwort
von Meli6991, 10

ich versteh das Problem nicht

Antwort
von Carolin16, 21

Also wenn du mich fragst würde ich ihn fragen ob er noch mit dir zusammen sein will. Wenn er dir nicht antworten auf die Frage dann sagst du ihm das , dass schon Antwort genug war und er dich nicht liebt. Wenn er dazu nichts sagt dann ja....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community