Frage von cocoxococo, 20

Was soll ich bloß vierstündig wählen?

Ich komme. Nächstes Jahr in die Kursstufe eins und muss mich bis zu den Osterferien entscheiden, ob ich für Sieg oder Chemie vierstündig wählen. Das Problem ist,dass wir an de Schule viele schlechte Physiklehrer haben.Die Chance einen guten Lehrer zu bekommen ist also nicht allzu groß.Physik macht mir aber großen Spaß und ich bin auch begabt in diesem Bereich. (Ich bin eine oder vielleicht sogar die Klassenbeste).Chemie interessiert mich auch sehr. Es ist ja auch eine Naturwissenschaft und ich würde es wählen wenn ich mich aufgrund Der Lehrer gegen für sich entscheiden. Ich würde aber gerne nächstes Jahr ein Frühstück in Physik beginnen. Deshalb wäre es ein guter Ausgleich. Was soll ich jetzt nur machen? Soll ich es riskieren? Oder doch auf Nummer sicher gehen?
Danke für Antworten

Antwort
von Lamaendir, 17

Ich kann Chemie nur wärmstens empfehlen. Es ist interessant und abwechslungsreich. Und hat viel mit Physik zu tun, wenn du da also begabt bist hast du es schon um einiges leichter :)

Antwort
von MAHAROGLI, 19

Wenn dir Physik Spaß macht und du gut darin bist, dann wähl es. Was willst du mehr? Bisher bist du doch auch mit diesen Lehrern zurecht gekommen, dann wird das mit ein bisschen Fleiß wohl auch weiterhin der Fall sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community