Frage von Stellamister, 120

Was soll ich bezüglich meines Exfreundes tun?

Hallo zusammen:)
Ich bin nun seit 1 1/2 Jahren von meinem Ex (erste lange Beziehung) getrennt. Ich habe ihm zu wenig Liebe gegeben und er hat sich somit in eine andere verliebt, mit der er noch immer zusammen ist. Ich war sehr abhängig von ihm, weshalb eine Welt für mich zusammenbrach und ich das erste halbe Jahr danach in Therapie gewesen bin (Depression).  Es gab nie eine richtige Aussprache, wir haben uns ab und zu getroffen gehabt, jedoch war ich immer sehr hysterisch, weinte etc womit er nicht umgehen konnte..ich lief ihm leider hinterher..bis er mich komplett ignorierte. Die Zeit ist lange vorbei, ich habe immer viel um die Ohren, lache viel, unternehme viele Dinge etc. Auch persönlich bin ich daran unheimlich gewachsen. Ich habe meine Fehler erkennen können usw. Das einzige was mich stört ist, dass ich mich seitdem unheimlich schwer mit Männern tue. Ich habe zwar Dates etc, jedoch melde ich mich irgendwann einfach nicht mehr..warum weiß ich leider auch nicht so recht. Allerdings stört es mich unheimlich, dass mein Ex und ich uns nicht einmal mehr Hallo sagen können..klar fragen sich viele bestimmt warum ich mir da viel mehr Gedanken drum mache, wenn ich in scheinbar gar nicht interessiere. Die Antwort ist ganz klar, er war für mich bisher die wichtigste Person in meinem Leben, und ich denke, dass er immer noch das alte Bild von mir vor Augen hat. Andererseits frage ich mich, ob es auch sein könnte, dass er das alles nur verdrängt hat und deshalb drastisch den Kontakt abgebrochen hat. Ich meine, wenn er noch nicht einmal auf ein "Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Weihnachten" antworten kann, schwirren da scheinbar noch irgendwelche negativen Gefühle oä umher, und er kann mir nicht neutral gegenüber stehen. Das blöde ist einfach, wenn ich mit Freunden die ihn auch kennen etwas unternehme (kommt sehr selten vor) und sein Name fällt oder generell zb Bilder gezeigt werden, zittert mein Körper und ich bekomme leichte Panik. Was kann ich dagegen tun und woran liegt das? Ich kann dagegen nichts tun. Ich möchte gerne weiter voran kommen, kann aber keinen neuen Mann an mich heranlassen, wenn ich für mich persönlich nicht zu 100% mit dem alten fertig bin. Ich kann es einfach nicht haben, nicht wissen zu können wie ich diesem Menschen gegenübertreten soll, wie wir im Nachhinein zueinander stehen. Ist das verständlich ?

Antwort
von pbheu, 51

depressionen sind eine sehr ernste krankheit, und ich bin froh, dass du einigermassen davon weg kommst, bzw mit dir selbst offenbar klarer kommst als früher.

diese depressionen betreffen allerdings leider nicht nur dich. menschen mit depressionen kreisen sehr um sich selbst, und da sie die ihre lebensqualität an der welt um sie herum festmachen, ziehen sie diese mit in die tiefe. man kann das mit einem leeren handy vergleichen, in das man als mobiler zusatzaccu immer wieder energie spendet - und selbst danach völlig leer ist.

dein exfreund ist aus diesen gründen gegangen, und natürlich hat er schwierigkeiten damit. ihm wird es jetzt sehr viel besser gehen als mit dir, und er wird noch zu gut seine schuldgefühle kennen, denn er hat dich loslassen müssen, um für was neues bereit zu sein. daran wird er lange zu knabbern haben, auch wenn ich es für ihn als das beste sehe.

die tatsache, dass du ihm hinterhergelaufen bist, weil er so wichtig für dich war und ggf noch ist, verschärft dieses problem natürlich noch zusätzlich. dass er nicht antwortet, tut er um sich selbst zu schützen, und vielleicht auch, um auch dir den absprung zu erleichtern.

denn auch wenn du jetzt wieder gut klarkommst, ist das keine berechtigung, mit ihm wieder zusammensein zu können. das würde vielleicht idealer weise funktionieren, aber sein verhalten dir gegenüber wäre nie wieder unbelastet und offen, weil er dich auch anders kennt. sieh es als schlechtes timing, das leben ist halt manchmal so.

wenn er dir noch was bedeutet, wenn du ihm dankbar sein kannst, für alles, was er für dich getan hat, nimm es hin, dass die situation jetzt eine andere ist, und gönn ihm sein neues glück - und lass ihn zufrieden. vielleicht wirst du ihm später mal wieder unbefangener begegnen können, das wird die zeit regeln.

und nimm es als das, was es sein kann: als DEINE grosse chance für ein neues glück und eine bessere zukunft.

Kommentar von Stellamister ,

Vielen lieben Dank:)
Ja ich gönne ihm das wirklich sehr !

Antwort
von ChopC, 38

Als da hängt jemand an dem exfreund... Scheinbar hat er dir Zuneigung und Verständnisses, vielleicht auch lob gegeben, was immer noch top Priorität für dich ist. Du gibst dir selbst die schuld das ihr auseinander geht, mit so einer lahmen Entschuldigung du hättest ihm seiner Zeit zu wenig liebe zukommen lassen?
So hart es auch klingen mag, und ich bin kein professioneller Psychologe aber, für mich hört es sich so an als ob in deinem leben das einzige was du bewusst erreicht hast die Beziehung zu deinem ex. Das konnte nur soweit kommen weil deine Prioritäten komplett kaputt sind.
Du musst schlechte Freunde haben oder die sind in kleinster weise schlau wenn sie dir nicht geraten haben:
1) suche ein großes Ziel in deinem leben, für dich was man dir auch nicht wegnehmen kann (sowas wie abi; Ausbildung; job; hobby)
2) Bau eine gesund Beziehung zu deinen Eltern auf
3) lass dich nebenbei psychologisch beraten, bei einem Profi

Kommentar von Stellamister ,

Nein das stimmt nicht so ganz, ich mache ja mein Abitur dieses Jahr etc. Im Alltag denke ich auch null an die Sache. Immer nur wenn es halt um andere Männer geht, denen ich gerne eine Chance geben würde, mich jedoch diese Blockade daran hindert. Und ich versuche herauszufinden, wie ich diese lösen kann, wenn Ablenkung nichts hilft (habe ich ja schon genug). Komme aber ohne ihn bestens zurecht ! So ist das nicht :) ️danke trotzdem für deine Antwort !

Antwort
von MorsElthrai, 20

DeinProblem hast Du schon ganz gut erkannt, Du hast noch nicht abschliessen können. Leider ist eine direkte Aussprache aufgrund der Ereignisse, offensichtlich nicht möglich. Als Lösung würde ich Dir vorschlagen schreib ihm einen erklärenden Brief mit dem Du dich auch für die Fehler die Du begangen hast scntschuldigst. Und was wichtig dabei ist, auch wenn er mit sicherheit auch Fehler gemeacht hat, so wirf sie ihmnicht vor und konzentriere Dich nur auf Deinen Standpunkt, damit er von sich aus entscheiden kann, wie er damit umgehen will. Und um sicher zu gehen, das der Brief ihn auch erreicht und das er gelesen wird, solltest Du einen gemeinsamen Freund um Hilfe bitten. Erkläre ganz offen das Du damit abschliessen willst und dafür diesen Brief geschreiben hast und das Du hoffst, das zumindest eine Reaktion kommt. An den Schluss solltest Du auch möglichst ernst gemeinte gute Wünsche für seine aktuelle Beziehung setzen, damit er sehen kann das Du Dich verändert hast. So bekommst Du Deine Aussprache und kann hoffentlich wirklich damit abschliessen.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute.

Kommentar von Stellamister ,

Dankeschön !!! Das ist eine gute Idee!:)

Antwort
von Emily64, 23

erstmal ist das eine sehr lange Beziehung gewesen du musst von ihn weg kommen du musst irgend einen Sport machen der dir Spaß macht da kannst du dann deine Wut auslassen du ignorierst ihn einfach auch, schmeißt alle wirklich alle Erinnerungen  von ihm weg verreise in irgend ein Land spanne da aus vergiss ihn da lerne jemanden besseres kennen erzähle ihm davon aber lass dich nicht verarschen das ist wichtig ich glaube an dich du schaffst das:)

Kommentar von Stellamister ,

Vielen lieben Dank für deinen Rat!:)

Antwort
von Realisti, 23

Du bist noch lange nicht fertig mit deinem Ex. Das spürt er vermutlich und fürchtet er auch.

Wenn du noch einen Funken Respekt vor ihm hast, dann richtest du dich nach seinem Wunsch, ihn in Ruhe zu lassen.

Das was immer du für ihn empfunden hast, war womöglich auch keine Liebe. In deiner Einleitung stand: "ich habe ihm zu wenig Liebe gegeben" und "ich war abhängig von ihm". Teufel noch mal: Was war es dann? Es hört sich nach was Ungesundem an. Du brauchtes ja auch eine Therapie nachdem du begonnen hattest ihn zu stalken und bist in Depressionen verfallen.

Mit dem armen Kerl brauchst du gar nichts mehr zu klären. Da ist alles klar. Du warst nicht die Richtige für ihn und fertig. Du hattest deine Chance. Für ihn bist du Geschichte und er will es auch nicht mehr anders. Wenn da noch ein Rest Freundschaft oder Zuneigung bestand, hast du es erstickt. Der mag dir nicht einmal mehr "Guten Tag" sagen. Es ist aus, vorbei, gewesen, erledigt Geschichte... In wie vielen Sprachen muß man es dir erklären?

Also konzentriere dich auf dich, dein Leben und deine Genesung. Was deine Beziehung zu ihm angehst hast du dich genug blamiert und genug Porzellan zerschlagen.

Was du bezüglich deines Ex-Freundes tuen sollst: G A R N I C H T S !

Kommentar von Stellamister ,

Also deine Antwort geht etwas zu weit.. Um das zu beurteilen kennst du mich und ihn auch viel zu wenig !

Kommentar von Realisti ,

Das mag sein. Wenn dem so ist, bin ich die erst die sich bei dir dafür entschuldigt.

Aber beim Lesen deines Textes bekam ich genau diese Gedanken.

Kommentar von Stellamister ,

Nehme ich an :) ist in Ordnung, jeder interpretiert das ja anders. Nein weil er z.B auch kein" armer Kerl " ist dafür, dass er mir fremdgegangen ist und weiteres.

Antwort
von Othetaler, 26

Du schreibst doch selbst was dein Problem ist und gibst dir auch selbst dir richtige Antwort.

Du musst mit ihm abschließen.

Wenn du das alleine nicht fertig bringst, sprich nochmal mit deinem Therapeuten und macht noch ein paar Sitzungen. Bislang scheint dir das ja gut geholfen zu haben. Also mache auch noch den letzten verbleibenden Schritt.

Dann klappt es bestimmt auch wieder mit einer neuen Beziehung.

Viel Glück und alles Gute!

Antwort
von viomio82, 21

Er bedeutet Dir halt noch etwas weil er eine wichtige Person war. Abstellen kann man das leider nicht von jetzt auf gleich.
Du aber bist ihm leider völlig egal. Er lebt sein Leben weiter.

Antwort
von MSchwein, 35

nein und auch nicht normal, du brauchst da irgendwelche weitere behandlung

wenn er mit dem finger schnippen würde, würdest du sofort kommen

das musst du abschließen, aber ohne ihn

Kommentar von Stellamister ,

Das auf keinen Fall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community