Frage von Annika96, 95

Was soll ich beim Abitur zum Essen mitnehmen?

Hallo, ich schreibe in einer Woche Abitur (jede Prüfung dauert 4h oder länger) und bräuchte eure Hilfe, meine Liste, was ich zur Prüfung an essen mitnehme, um eure Vorschläge zu ergänzen (natürlich wenn möglich in Tupper-Dosen, wegen der Geräusche). Was ich bisher habe: - Nüsse - Jogurt mit Obst und Haferflocken - Mineralwasser(still) - Cola und Traubenzucker für die letzte Stunde - Obst - belegtes Brot. Wenn ihr noch Vorschläge habt, würde ich mich sehr darüber freuen. Danke schon mal :)

Antwort
von Vivibirne, 42

Semmeln oder Brot mit Frischkäse / Käse + Schinken.
Studentenfutter, Quark, Banane, Kleine Cherry Tomaten, Müsliriegel, kleine Schokoladen zb Balisto :)
Griesbrei oder Milchreis in Tupperdosen oder kleine Gebäcke wie Muffins / Waffeln/ brownies. Lg

Antwort
von Cooki3monster, 48

Nimm das mit was du meinst. Kleiner tipp, vermeide Plastiktüten oder halt was was Geräusche macht. Das stört die anderen und der Lehrer wird auch nicht gerade besonders erfreut sein.

Ich hatte obst dabei und Traubenzucker und ein brot.

Antwort
von nicinini, 39

Also für vier Stunden sollte ne Handvoll nüsse doch reichen. Ich hab bei Prüfungen immer Schokolade dabei um mich zu beruhigen :)

Antwort
von Shany, 17

Meine Tochter hatte zb  Gemuesesticks dabei 

Pancakes

Obst

Wasser zum trinken uvm

Antwort
von VivaVital80, 39

Es soll doch nur was zu essen für nebenbei sein und kein Picknick :D

Kommentar von Annika96 ,

das sind bisher nur Ideen

Kommentar von VivaVital80 ,

Achso :) Evtl ein paar Weintrauben, Äpfel und Mandarinen?

Kommentar von Annika96 ,

bei Obst muss halt alles handlich sein und darf keine Geräusche machen. Weintrauben sind zu klebrig ;)

Kommentar von VivaVital80 ,

naja soooo lange ohne essen überlebt ja auch jeder, dann muss man sich halt Brote schmieren, schmeckt und geht schnell..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten