Frage von Kenny567, 196

Was soll ich bei ihm machen?

Hallo, ich habe ein Problem ich bin jetzt 17 Jahre alt und seid 9 Monaten mit einem Jungen zusammen. Am Anfang War noch alles okay doch iwann fing ein Streit an . Er schlug mich einmal als ich über etwas lachte und rannte dann weg ich rannte ihm hinterher und War unter Schock als ich ihn nicht fand ging ich Heim etwas später kam er auch und entschuldigte sich er sagte er würde das nie wieder tun. Doch etwas später passierte es wieder .. ich hatte Hematome an den Armen meine Mutter merkte dies doch ich konnte mich immer ausreden. Ich weiß nicht was ich tun soll wenn er agressiv wird ist er wie ein anderer Mensch .. Er will abhauen und wenn ich dann reden will schlägt er mich oder kickt mich in den Bauch. Seine Mutter sagte das ist normal bei ihm und wenn er wegrennen will soll ich ihn einfach gehen lassen doch ich kann das nicht ich versuche dann immer mit ihm zu reden aber das geht dann meistens schief. Er wollte mich auch öfters mitten in der Nacht rausschmeissen doch ich will nicht gehen weil ich alleine Angst auf der Straße habe. Auch droht er mir dann die Polizei zu holen und schmeißt meine Sachen vor die Tür. Wenn ich mich versuche zu wehren eskaliert es meistens mehr. MEINE Lieblings Hose hat er schon in den Fluss geworfen bei einem Streit. Beim letzten Streit Griff er fest in meine Schultern spuckte mir ins Gesicht und schlug mir mit der Faust ins Auge. Das War vor paar Wochen aber heute wollte ich auch Zeit mit meiner besten FREUNDIN verbringen er sieht es nicht ein und droht mir wenn ich sie nicht Nachhause schicke ist es vorbei und das ich nie hinter ihm stehen würde . Er ist jetzt gegangen und schreibt jetzt ich soll mich wieder melden wenn ich Zeit alleine verbringen will. Manchmal habe ich echt Angst wenn er agressiv wird. Ich weiß nicht weiter eigentlich will ich ja nur glücklich mit ihm sein. Meine mum meinte ich bin noch zu jung für eine Beziehung aber ich liebe ihn doch glaub ich zur Zeit ist es schwer .... Was würdet ihr tun? Wie kann ich es besser machen. Ich versuche es meinen Freunden und ihm Recht zu machen aber keine Ahnung? Wie kann ich schaffen das er sich ändert. Ich bedanke mich für jede Antwort von euch❤

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HeikeElchlep1, 80

Bitte geh, solange du noch die Kraft dafür aufbringen kannst, denn das wird nie aufhören. Diese Männer, eigentlich sind es ja eher Männchen versprechen immer es nie wieder zu tun, aber beim nächsten mal passiert es wieder und die Hemmschwelle wird immer weniger. Aber wir Frauen geben ihnen die Macht dazu, indem wir uns klein machen und Angst haben und genau das ist es, was sie "groß" macht. Mit einer starken Frau würden die sich das nie trauen. Leider geraten solche Frauen immer wieder an solche Typen, so lange, bis sie das Muster erkannt haben und sich endlich einen lieben und liebevollen Mann suchen. Ich weiß von was ich rede, ich habe es jahrelang erfahren müssen, aber habe gelernt und helfe mittlerweile anderen. Du kannst mich gerne anschreiben. Ich wünsche dir viel Kraft und Mut. Du hast was besseres verdient.
LG Heike

Kommentar von Kenny567 ,

Ja aber eines verstehe ich nicht bei anderen Menschen ist er immer nett er ist auch total hilfsbereit wenn was auf der Straße passiert bietet er sofort Hilfe an. Zu alten Menschen ist er auch immer net und ist Altenpfleger man würde garnicht von ihm denken das er sowas macht.... Ist das normal? 😟

Kommentar von HeikeElchlep1 ,

Ja, nach aussen sind die immer so, darum würde dir auch keiner glauben

Kommentar von HeikeElchlep1 ,

Da heißt es immer, der ist so nett, das kann ich mir nicht vorstellen, dass der so sein soll, da musst du ja was machen, daß er so zu dir ist

Kommentar von Kenny567 ,

Ich würde mich ja gerne von ihm trennen aber das Problem ist ich habe Angst das er sich dann gleich die nächst bessere sucht das würde mich dann total kaputt machen... Hatten sie auch schon mal so eine Situation und was haben sie getan?

Kommentar von HeikeElchlep1 ,

Ich habe mich getrennt, es war schmerzhaft, da auch Kinder mit im Spiel waren, aber glaub mir, du wirst stärker daraus hervor gehen, auch wenn dir das am Anfang nicht so vorkommt. Du gehst nicht daran kaputt. Im Gegenteil, du wirst langsam wieder heil werden und irgendwann fragst du dich, warum du das hast mit dir machen lassen.

Kommentar von Kenny567 ,

Danke❤

Kommentar von HeikeElchlep1 ,

Bitte, ich wünsche dir viel Kraft und denke immer daran, das hast du weder verdient, noch musst du dir das gefallen lassen, es gibt wirklich bessere.

Antwort
von Giwalato, 59

Hallo Kenny, 

das ist jetzt sehr hart, aber dieser Junge tut Dir nicht gut. Du liebst ihn, aber er hat sich nicht unter Kontrolle und rastet beim geringsten Anlass aus. 

Ohne therapeutische Hilfe wird er das nicht in den Griff bekommen, egal wie sehr Du Dich bemühst, es ihm recht zu machen. Erst flippt er aus und dann tut es ihm leid, und er verspricht Dir, Dir nie wieder weh zu tun - bis er das nächste Mal ausflippt. Das wird mit der Zeit nicht besser.

Warum aber lässt Du Dich darauf ein? Fühlst Du Dich nur dann wertvoll, wenn Du einen Partner hast, egal, wie schlecht er Dich behandelt? Bist Du oder Deine Mutter von Deinem Vater mißhandelt worden und hast das Gefühl, daß Du nichts besseres verdienst? 

Gehe zu Deinem Hausarzt/Deiner Hausärztin und erkläre ihm/ihr Deine Situation. Er unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht und kann Dir am besten helfen. Auch Deinen Eltern darf er gegen Deinen Willen nichts sagen.

Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute, paß' gut auf   D I C H   auf.

Alles Liebe,

Giwalato

Antwort
von ilknau, 42

Liebe Kenny.

Du!Machst!Bei!IHM! gar!Nichts!Mehr!

Geh, solang du noch gehen kannst, denn der Typ macht dich sonst nicht nur seelisch sondern auch leiblich kaputt - womit er ja auch schon begann.

Und dann noch diese emotionale Erpressung.

ZU jung bist du nicht für eine Beziehung, aber eindeutig zu sehr auf Harmonie mit einem Schläger/ Soziapathen bedacht.

Bei einer Partnerschaft zwischen Alki und Nichtalki, wobei Letzterer eisern bei dem A. auszuharren versucht, nennt man das Co- Alkoholiker, denn er versucht dem A. zwar zu helfen, unterstützt ihn in allen Lebenslagen, um allerdings nicht oder zu spät zu verstehen, dass er dem A. keinen Gefallen tut.

Solche und auch Leute wie dein Freund müssen erst richtig auf die Schnauze fallen ehe sie eventuell erwachen.

Lass dich nicht weiter missbrauchen, lG.

Antwort
von GanzerKuchen, 40

Es tut mir leid, wenn ich mich irre, aber ich denke nicht, dass er sich ändern wird!

Nach dem ersten Schlag versprach er dir, es nie wieder zu tun. Mittlerweile hat er dir schon schlimmeres angetan. Ich würde ihn aufgeben! 

Du willst mit ihm reden und er eskaliert noch mehr. Vielleicht ist er ja auch nicht in Ordnung, wer weiß. Aber du wirst das sicherlich nicht ändern können. Willst du weiterhin immer geschlagen, angespuckt und getreten werden? Das ist körperliche Verletzung und eigentlich hättest DU eher das Recht, die Polizei zu rufen, nicht er!

Es ist klar, dass seine Mutter zu ihm hält und dir weiterhin zuspricht. Aber denkst du nicht, dass sie das nur macht, weil sie weiß, dass andere Frauen schon längst weg wären? 

Ich kenne niemanden, der sich so etwas gefallen ließe! 

Ich verstehe, dass du ihn wahrscheinlich immer noch liebst und den wieder hervorbringen willst, in den zu dich verliebt hast. Aber wenn du daraufhin mit Gewalt konfrontiert wirst, sehr ich darin keinen Ausweg... 

Und dazu, dass er nicht einverstanden ist, dass du dich mit deiner Freundin triffst: Du darfst dich mit wem auch immer treffen, wenn du es willst! Wenn er sich deswegen zurückzieht und schmollt, und er dann auch noch sagt, du sollst erst wiederkommen, wenn du Zeit alleine verbringen willst, meinst du nicht, dass es dann wieder nur zu Streit und Gewalt kommt? Überhaupt ist es ein total überreagiertes Verhalten von ihm...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Viel Glück!

Antwort
von sweetSquirrel, 126

Wenn er jetzt schon sowas macht, kannst du dir vorstellen wies später wird, mh? Ich bin der Meinung du solltest dich auf jeden Fall von ihm trennen, das wird nicht besser werden und die aktuelle Situation ist schlimm genug. Tu dir das nicht an!

LG

Antwort
von HaGue60, 73

Ich kann gar nicht alles lesen, so grauslich ist das!!!!

Das ist doch kein Kerl für Dich und ein Freund schon gar nicht. Mach Schluss und kein Kontakt mehr oder soll er Dich erst totschlagen? - Und Vertrauen auf die Aussage, dass es nicht mehr vorkommt??? Lass Dich nicht bequatschen!!! Seine eigene Mutter hat Dir gesagt, was los ist! Und: Du kannst ihm nicht helfen! Er will sich auch nicht helfen lassen!

Wenn Du einen Funken Selbstachtung hast, beendest Du diese Situation!

Antwort
von Smartman, 65

Hallo,
das ist natürlich eine schwere Situation In der du steckst. Wenn er dich wirklich regelmäßig schlägt und du nicht dein Leben lang einen Partner an deiner Seite haben willst, der dir blaue Flecken oder sonstiges zufügt, würde ich ihn an deiner Stelle lieber verlassen. Auch wenn es schwer fällt. Wenn du Angst davor hast, schalt lieber deine Familie ein oder die Polizei wenn es möglicherweise eskalieren könnte.
Lieben Gruß und viel Glück

Antwort
von adianthum, 36

Du wirst niemals mit ihm glücklich sein können, wenn er nicht einsieht, dass er das Problem ist, weil er ein echtes Problem hat!

Irgendwann wird er dir dein gesamtes Selbstwertgefühl und deine Selbstachtung aus dem Leib geprügelt haben.

Du fängst doch schon an, die Schuld und die Fehler bei dir zu suchen, dabei sind es seine Schuld und seine Fehler.

DU kannst garnichts ändern, das kann nur ER selbst.

Was du da gerade versuchst ist so, als ob er ein Magengeschwür hat, aber du dich operieren lässt obwohl du gesund bist. Und hinterher wird er wütend auf dich, weil er immer noch Schmerzen hat.

Mädchen trenn dich von ihm! Anders kannst du dich nicht retten.

Und ihn "retten" kannst du nicht, denn das wäre SEINE Aufgabe- nicht deine!

Antwort
von Ek0421, 55

Hallo, also zu jung für eine Beziehung bist du ja eigentlich nicht.

Und jetzt zu deinem Freund: wenn dich in dieser Beziehung etwas stört dann solltest du dich nicht damit rum schlagen. 

Das was er macht geht gar nicht. Auch wenn du ihn liebst und es schwer ist, musst du versuchen das als Außenstehender zu sehen. 

Du musst ihm klar machen das es dir so nicht gut geht, das es dich  belastet.

Da ich deinen Freund nicht kenne kann ich nicht genau sagen wie. Aber du solltest dir Hilfe holen Damit du "Zeugen" hast. Vielleicht seinen besten Freund oder so...

Lg 

Antwort
von Maarduck, 17

Er ist doch sicherlich schon längere Zeit in einer Psychotherapie. Was sagt denn sein Therapeut in euren gemeinsamen Sitzungen dazu? Wie verhält sich den (Ex)Freund in den Sitzungen? Kann er sich wenigstens dann beherrschen? Nimmt dein Exfreund auch Medikamente gegen seine Krankheit? Wenn ja, welche? 

Kommentar von Kenny567 ,

Nein er ist in keiner Psychotherapie und hat auch keinen Therapeuten ... Das einzige was ich weiß das er früher mal Adhs hatte oder es noch immer hat.. Damals hat er Ritalin genommen .. Jetzt nimmt er keine Medikamente mehr und er sagt damit geht es ihm auch besser

Kommentar von Maarduck ,

Er muss DRINGEND zuerst zum Psychiater, dass der ihm neue Medikamente verschreibt. Und dann muss er in eine Psychotherapie. Wenn er das nicht einsieht, kann ihm keiner mehr helfen und du solltest ihn so schnell wie möglich verlassen.

Antwort
von Wolfgangschaef, 64

Die Antwort sollte eigentlich für dich si schmerzhaft wie die vielleicht ist einfach sein , beende diese Beziehung zu dem Typen das wird langfristig drauf hinaus laufen das du im Krankenhaus landest. Du tust dir keinen Gefallen damit wenn du dich verändern willst oder ihm es recht machen, es ist und bleibt eine Körperverletzung und ist eine strafbare Handlung und du tust dir keinen Gefallen wenn du ihm helfen willst zeig ihn an und mit viel Glück lässt er sich behandeln weil das ist ein krankhaftes verhalten was unbehandelt immer schlimmer wird sowas nennt man Impulsausbrüche mit fremdaggressiven verhalten. Denk drüber nach und vertraue dich deinen Eltern an .

Antwort
von KhushRaho, 58

Bei aller liebe...trenne dich von diesem Typen und breche jeglichen Kontakt ab...so etwas ist nicht normal wie seine Mutter sagt. Es ist in keinster Weise zu entschuldigen...
Ihm muss geholfen werden...z.b mit Anti Aggression Training oder weiteren Maßnahmen.. aber nicht von dir indem du dich von ihm und seinen Anfällen zurichten lässt ..mache einen großen bogen um den Typ um dich selber zu schützen.

Kommentar von Kenny567 ,

Ja Anti Agressions Training wollte er ja machen aber dies Kann er nur wenn eine Straftat bei der Polizei vorliegt ansonsten kostet es viel Geld

Kommentar von GanzerKuchen ,

Er hat bereits eine Straftat begangen, indem er dich körperlich verletzt hat!

Antwort
von Adestyle, 13

Auch wenns schwer ist, ich würde mich trennen. Schlagen geht gar nicht und wenn das jetzt schon so schlimm ist wird es mit der Zeit nicht besser. Der Typ sollte echt mal zur Therapie gehen und du solltest dir jemand anderen suchen der dich nicht schlägt und schätzt! Manchmal ist man blind vor Liebe aber sowas geht einfach nicht.

Antwort
von Schwoaze, 35

Lass diesen gestörten Typen laufen. Brich den Kontakt ab, bevor Du ernsthaft Schaden nimmst.

Ist ja nur Zukunftsmusik... möglicherweise. Stell Dir vor, Ihr bleibt zusammen, Du bist schwanger und er tritt Dich in den Bauch.... Der ist nicht normal. Das ist zwar tragisch, aber lass nicht zu, dass er sein Problem zu Deinem macht.

Wenn er Dich bedroht, geh zur Polizei. Ich meine das ernst. Was glaubst Du, was er sich alles herausnimmt, wenn Ihr länger beisammen seid?

Antwort
von 2pacundcolaman, 20

Ich als Typ kenne solche Männer ....Verlass ihn solange es noch geht Er wird dann ankommen und sagen dass es ihm Leidtud aber es nicht ernst meinen

Antwort
von goldieFisch, 29

Oh mensch Mädel. Ich bin schon Mal froh dass du hier Hilfe suchst.Ich sage es jetzt auf den Punkt: Egal wie schön oder hässlich, dick oder dünn, dumm oder intelligent du bist. Du wirst 100% einen Menschen in deinem Leben finden, der dich besser behandelt.Menschen, die Prügeln, auch wenn sie so jung sind - werden sich kaum ändern. Da braucht es sehr viel Arbeit an sich selbst. Und ich finde es auch ein schlechtes Zeichen, dass seine Mama schon so "er is halt so" reagiert. Was ich dir sagen will ist: Aus ganzem Herzen, trennt euch. Zu Jung bist du nicht für eine Beziehung, aber für so eine kaputte.

Ausserdem sollst du im Kopf haben: Es wird in der Regel nur schlimmer. Weil er weiss ja dass du sein Verhalten eifach akzeptierst. Wenn du also nicht gehst, dann weiss er ja dass er dich schlagen kann und das für dich ok ist... er wird sich da nicht ändern.

und zu letzt: Ich denke, du merkst selber, dass es nicht in Ordnung ist was er tut. Sonst würdest du nicht deine Mutter anlügen. Sie würde wahrscheinlich ausflippen - und bei einem solchen Fall versteh ich das total. Das würde ich auch tun. 

Antwort
von beangato, 41

Wer einmal schlägt, tut das immer wieder.

Schick ihn dahin, wo der Pfeffer wächst.

Antwort
von Meisenmama, 52

Bist Du ein Boxsack?

Antwort
von Gioia2604, 61

Also er hat dich GESCHLAGEN!! Ich denke die Frage kannst du dir selbst beantworten ob Liebe hin oder her. Sowas macht man einfach nicht. Das ist unter aller Sau. Zu sowas ist man nicht fähig wenn man jemanden richtig liebt.

Kommentar von Kenny567 ,

Und wenn diese Person Agressionsprobleme hat ?

Kommentar von Gioia2604 ,

Dann muss er sich Hilfe suchen. Aber du musst dich schützen! Du solltest DIR am meisten Wert sein.

Kommentar von goldieFisch ,

Du kannst ja auch sagen, dass er ein Antiagressionsprogramm machen soll, und wenn er das durch hat kann er sich wieder bei dir melden. 

Antwort
von JoachimWalter, 19

Zieh einen Schlußstrich, jeh eher desto besser.

Du hast nur ein Leben, laß Dir das nicht versauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community