Frage von valle007,

Was soll ich bei ''Die Echtheit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt ''' machen?

Hi Leute,

vor geraumer Zeit habe ich von einem Freund meines Vaters ne gecrackte Win7 Ultimate 32bit nonboot CD bekommen alles lief gut, bis jetzt. Auf einmal kam ne Meldung beim starten meines Pcs in der stand: ''Die Echtheit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt '' und mein Desktop-Hintergrund wurde schwarz, dabei hatte ich mir in ebay n Serial Key gekauft welcher bisher gut funktionierte. und ungefähr jetde 30minuten kommt ebenfalls ne Meldung wo das oben beschriebene steht, und besonders beim zocken geht einem das auf den Zeiger. Ich bitte um schnelle Antworten und Danke schon mal im vorraus.

valle007

Hilfreichste Antwort von swordman,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hi,

das wird noch schlimmer. Irgendwann läuft Windows nur noch für 30 Minuten, dann gar nicht mehr.

Die Meldung besagt ganz klar, dass Du eine Piraten-Software einsetzt. Die ganzen Serials, keygens usw. werden Dir auf Dauer nicht helfen. Ein richtiger Hacker kann so ein System kapseln, versteht etwas vom Aktivierungsmechanismus von Windows und umgeht ihn. Aber ganz einfach ist das nicht.

Ich habe schon sehr viele Piraten-Versionen von Microsoft gesehen und auch forensisch mit PHLAK DVD analysiert.

Ich kann Dir verraten, die hatten alle ohne Ende Hintertüren, spezielle Malware und Trojaner, die kaum ein normaler Virenscanner je erkennt.

Warum sollte sich wohl jemand die Mühe machen, ein komplexes System zu hacken und unters Volk zu bringen. Ganz klar, denk mal nach: so kommt man an Zugangsdaten aller Art, kann die Rechner für sein privates Bot-Net benutzen und kann Attacken fahren. Für den Nutzer ist das ein Schnäppchen, er merkt gar nicht, dass sein System eigentlich einen anderen Zweck hat. Eben weil das System kompliziert ist, viele tausend Dateeien enthält und Millionen Registry Keys. Hier kannst Du ohne Ende leicht etwas unterbringen.

Damit machen die dann risikolos Geld. Denn die Opfer dieser Attacken heuern das FBI, BKA etc. an. Wen finden die wohl? Und wem treten die die Tür ein? Wessen Hardware wird beschlagnahmt und wer muss für teures Geld mit Anwalt nachweisen, dass er zu blöd ist, ein Verbrecher zu sein?

Bestimmt nicht der clevere Designer einer Crack-Version von Windows 7, auf die sich die ahnungslosen stürzen, wie Bienen auf den Honig. Darum werden solche Aktionen auch Honey-Pot genannt.

Also geh los, kauf eine Systembuilder Version für kleines Geld z.B, bei Conrad, sicher deine Daten und setz ein vernünftiges System auf.

Viel Erfolg

Antwort von Leon97531,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Liegt an der gecrackten Version.

Original kaufen, haste die Probleme nicht.

dabei hatte ich mir in ebay n Serial Key gekauft

Verklage den Verkäufer XD

Antwort von TimeShift,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

von Anfang an eine LEGALE Windows 7-Version benutzen und du hast keine Probleme :)

das ist der Preis von Faulheit und Geiz

Antwort von Serienwiki,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kauf dir ein Original.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community