Frage von Windrose100, 167

Was soll ich antworten auf diese Frage?

Hallo liebe Community

Ich bin seit sehr sehr vielen Jahren verheiratet, und der Ehemann, der in den ersten 15 Jahren noch der Traummann war ,ist mittlerweile" nur noch als Ehemann "anzusehen. Die heiße Liebe ist vorbei, es ist nur noch eine innige Beziehung da. Ich habe das Gefühl ,das mein Mann dieses in der letzten Zeit doch auch spürt ,denn des öfteren werde ich gefragt :Bin ich denn noch dein Traummann? Denn du bist meine Traumfrau ,dich würde ich immer wieder heiraten. " Jetzt gib mir bitte eine Antwort auf diese furchtbar blöde Frage :Bin ich denn noch dein Traummann? Ich möchte jetzt noch nicht mit der Tür ins Haus fallen ,weil ich mir selbst über meine Ehe noch gar nicht so im klaren bin. Da kann ich jetzt noch keine Fakten schaffen.Eine dicke Lüge möchte ich auch nicht auftischen. Welche geschickte, nicht verletzende Antwort kann ich geben??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaSiReMa, 101

Hallo,

das nach langer Zeit die "heiße Liebe" verraucht ist, das ist relativ normal, aber bei Euch ist daraus diese innige Verbundenheit geblieben. Das ist doch viel Wert, denn bei manchen kommt die nie, da ist dann nach den Schmetterlingen im Bauch gar nichts mehr innig.

Mein Partner und ich sind jetzt über 20 Jahre zusammen, diese erste Verliebtheit ist auch verflogen, aber auch bei uns ist etwas geblieben, was viel mehr Wert ist: Liebe, Vertrautheit, Vertrauen und das Wissen, das man sich immer auf den anderen verlassen kann.

Und damit ist mein Partner immer noch mein "Traummann", nicht in dem eigendlichen Sinne, sondern von innen heraus, wenn Du verstehst was ich meine.

Und wenn Dein Partner Dich fragt, dann sage ihm doch entweder einfach, das er immer noch Dein Traummann ist, oder sage ihm eben, was Du fühlst, das Du Dich im so verbunden fühlst.

LG

Kommentar von Windrose100 ,

Er ist so furchbar nüchtern.....ich bin viel mehr offen und lache spontaner.Mein Mann ist ein reiner Kopfmensch...am Anfang unserer Ehe hat mich das nicht gestört...aber nun, wo ich auch in die 2.Lebenshälfte langsam gehe,frage ich mich, was kommt noch FÜR MICH??????

Ich habe auch extrem früh geheiratet....mir fehlt das eigenständige Leben.Ach....es ist sooo schwer.

(Ich habe eine Tätigkeit,die mich erfüllt....doch da bleibt halt noch das private Leben ...)

Kommentar von MaSiReMa ,

Dann sprich mit ihm, sag ihm in einer ruhigen Minute, was Dir durch den Kopf geht. Und vor allem mußt Du Dir selber überlegen, was Du willst!. Auch, das selbst in einer neuen Partnerschaft diese erste Verliebtheit irgendwann vorbei ist, die bleibt halt nicht, weil es einfach alltäglich wird.

Aber eben diese tiefe Verbundenheit, die bleibt nicht bei vielen, manche wissen gar nicht, was das ist.

Dein Mann scheint Dich jedoch wirklich sehr zu lieben, das ist auch so viel mehr, als so manch andere Frau hat. Da wird der Partner mit der Zeit gedankenlos und abgestumpft.

Denke einfach mal in Ruhe über das alles nach, darüber, was Du willst.

Und dann besprich das mit Deinem Mann!

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute, und das Du für Dich den richtigen Weg findest. ;o))

Kommentar von MaSiReMa ,

Vielen Dank für das Sternchen ;o))

Antwort
von LeroyJenkins87, 77

Jede Antwort ausser "Ja, du bist noch mein Traummann" wird ihn auf eine Art verletzen.

Aber ich denke du solltest ihm sagen, dass nach so vielen Jahren die Gefühle nicht mehr so "neu und aufregend" sind wie am Anfang. Vielleicht hat sich wie bei vielen Paaren die Routine eingeschlichen und es ist deswegen nicht mehr so aufregend?

Es kann sich nur etwas ändern, wenn er es auch weiss.

Antwort
von skjonii, 92

Also indem Fall würde ich dir raten, tatsächlich ehrlich zu sein. 

"Ich weiß es nicht."

Damit ist einerseits die Katze aus dem Sack und er weiß, dass etwas nicht stimmt. Andererseits gibt es euch aber auch genug Spielraum um daran zu arbeiten. 

Es gibt so viele verschiedene Dinge, die man zusammen machen kann um die Beziehung wieder ein bisschen "anzufachen". Wenn er weiß, dass er sich in der Hinsicht ein bisschen ins Zeug legen muss, wird er das auch tun. Aber wie sagt man so schön, nur sprechenden Menschen kann geholfen werden :)

Antwort
von VanLure, 70

Mir stellt sich die Frage warum sich deine Sicht auf ihn nach 15 Jahren geändert hat. Vielleicht solltest du ergründen warum er nicht (mehr) dein Traummann sondern nur noch dein Mann ist.

Anstatt Ausreden für ihn zu suchen würde ich daran arbeiten die Ehe wieder zu verbessern. Er ist ja noch immer Feuer und Flamme für dich, was nach so langer Zeit nicht selbstverständlich ist. Vielleicht würde euch eine Paartherapie weiterhelfen um klarer zu sehen.

Wünsche euch viel Glück am gemeinsamen Weg!


Antwort
von HorstdasBrot, 16

So ohne Grund erkaltet nicht die Liebe. Versuche bei dir zu ergründen was sich zwischen deinem Traummann und dir ins negative gewandelt hat.

Antwort
von almmichel, 62

Wenn du mich so behandeln würdest wie früher wärst du noch mein Traummann. Scheinbar hat er das Interesse an die verloren. 

Antwort
von Fraganti, 29

Alles außer "Nein" ist eine dicke Lüge. 

Antwort
von blueIibelle, 18

„Jetzt gib mir bitte eine Antwort auf diese furchtbar blöde Frage“ und „Welche geschickte, nicht verletzende Antwort kann ich geben?“ 

Welche geschickte Antwort auf diese für dich furchtbar blöde Frage du geben kannst? Die Wahrheit bitte, mag sie auch noch so verletzend sein. Ich finde es traurig, dass du eine unbekannte Community eine so intime Fragen stellst, die nur du beantworten kannst. Du stellst dir damit selbst ein Armutszeugnis aus. 

Dein Mann ist zu bedauern. Er fragt dich das bestimmt des öfteren, weil er deine Abneigung und Kälte ihm gegenüber seit einiger Zeit bemerkt. Traurig, traurig, traurig! 

Antwort
von Weichloeter, 72

die frage ob du ihn noch einmal heiraten würdest, kannst du ja wohl reinen gewissens beantworten, wenn du schreibst, dass ihr nach "sehr sehr vielen jahren" noch immer eine "innige beziehung" führt.. das können auch nicht alle nach "sehr sehr vielen jahren" behaupten.

ich finds aber schon komisch, dass du einen solchen rat von dir unbekannten im internet suchst...

Kommentar von Windrose100 ,

Viele Menschen...viele neue,interessante und überlegenswerte  Meinungen. Deswegen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten