Frage von crazychicken49, 77

Was soll ich als Mutter tun?

Wir haben vier Kinder, Alter 10 - 20 Jahre. Leider hat nur mein Sohn ein eigenes Zimmer, und die Mädchen 10 - 15 - 18 ein Zimmer zusammen. War auch nie ein Problem war immer alles gut. Tochter 18 hat ihren ersten Freund, ist aber von weiter weg. Sie können sich nicht so oft sehen da er 2,5 Stunden Autofahrt entfernt wohnt. Meine Tochter ist noch in der Ausbildung verdient noch nicht, kann nicht so oft hoch fahren, er kommt hier her. Aber dann ist das Wohnzimmer mit Fernsehen (Kinder haben keinen im Zimmer) blockiert. Geschwister akzeptieren eine Übernachtung. Meine Tochter protestiert will von Samstag bis Montag. Was soll ich tun. Verstehe meine Tochter, aber auch die Geschwister, dann kann keiner ins Wohnzimmer. Bitte nur ernste Antworten. Möchte einen Ratschlag. Danke.

Antwort
von Sarinara, 33

Was haben denn die Kids für Lösungsvorschläge? Nicht nur jammern die sollen doch mit überlegen wie das zu regeln wäre. Oft haben die gute Ideen.

Könnte der Sohn sein Zimmer zur Verfügung stellen?

Kommentar von crazychicken49 ,

Das Problem ist, der Freund ignoriert die Geschwister, die haben daheim in der Familie nicht den Zusammenhalt, wie wir. Dort geht jeder seinen eigenen Weg. Er ist also nicht gewöhnt mit Geschwistern zu reden, findet bei ihm nicht statt. Und wenn er hier ist sind die Geschwister auch eben Luft. Mir gefällt das nicht, denke er ist es nicht gewöhnt. Deshalb gibt mein Sohn nicht sein Zimmer. Der Vorschlag ist von den beiden Mädchen, einTag und Nacht geben sie ihr Zimmer ab für Ihre Schwester. Sie kann dann dort mit ihrem Freund sein. Aber zwei Tage und Nächte ist ihnen zuviel.

Kommentar von Sarinara ,

Also das find ich ja ein Ding, er geht bei euch ein und aus ein Wochenende lang und ignoriert die anderen ??? Und dennoch sind die Mädchen bereit für einen Tag Platz zu machen, die mögen ihre Schwester wohl wirklich gern. Dann wirds wohl bei dem einen Tag bleiben müssen, wer sich nicht benehmen weiß (der Freund ) der kann auch nicht so viel fordern. Das doofe ist halt deine Tochter muss das halt mittragen....

Kommentar von crazychicken49 ,

Danke. Meine Gedanken. Ich dachte schon ich denke falsch.

Antwort
von lottlott, 20

Also ganz ehrlich, wenn er die Geschwister seiner Freundin bei Besuch noch nicht mal grüßt,muss ich ehrlich gesagt fragen wie er da solche Ansprüche stellen kann!Ich würde meiner Tochter das genau so sagen.Entweder er sorgt für ein gutes Verhältnis zu der Familie seiner Freundin, oder er hat pech gehabt.Deiner Tochter müsste ja eigentlich genauso viel dran liegen.

Kommentar von crazychicken49 ,

Danke. Ich dachte schon ich hätte einen Denkfehler.

Antwort
von kompetent, 44

Wieso kann der Freund nicht im Zimmer des Sohnes auf einer Luftmatratze schlafen? Dann wäre das Wohnzimmer frei und für alle zugänglich.

Antwort
von luinadash, 16

Und wenn dein Sohn mal für ein Wochenende im Monat sein Zimmer deiner 18jährigen und ihrem Freund überlässt und im anderen Zimmer übernachtet?

Kommentar von crazychicken49 ,

Wäre kein Problem, wenn der Freund ihn nicht ignorieren würde. Der Freund war jetzt viermal da hat nie Hallo gesagt. Leider, ist es nicht gewöhnt von daheim :(

Kommentar von luinadash ,

Naja. Einer muss über seinen Schatten springen.

Antwort
von HolliFifa, 39

Können die Geschwister bei Freunden übernachten ?

Kommentar von crazychicken49 ,

Die möchten daheim ihr Wochenende haben und entspannen, geht ja mal aber nicht immer :(

Antwort
von Nessza, 11

Ich würd mein Schlafzimmer für sie räumen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten