Frage von aliumei13, 403

was soll ich als muslima für schule anziehen?

Slm liebe Geschwister Ich bin stolze muslima und bald 16. Seit paar Wochen frage ich mich, was ich anziehen soll. Da ich die einzige muslima auf meiner schule will ich ein Vorbild sein. Irgendwie denke ich immer an das Thema. Wie kann ich mit einem Kopftuch ein Vorbild sein. Ich hoffe ihr könntet mir helfen Und bitte keine unnötigen Antworten Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saidJ, 151

Esselamu alejkum
Es ist eig. so gesehen egal was für Schuhe du anziehst es sollte nicht zu schrill sein und aufmerksamkeit erregen .
Ich denke wenn du dir ganz normale Schuhe holst wird das klappen inschallah .
Du solltest vorallem mit deinem Verhalten ein vorbild sein .
Am besten lese soviele Hadithe wie möglich und lerne darüber wie das Verhalten des Propheten s.a.w.s war , er ist unser Vorbild und sein Charakter und sein Verhalten war perfekt .

Kommentar von aliumei13 ,

wslm shukran akhii, der einzige der gute Worte bringt..(ich meinte schule vielleicht ein Fehler bei dir )ich probiere alles aber diese Kommentare machen mich zum Teil richtig fertig...

Kommentar von saidJ ,

Ups verlesen .
Ja die unnötigen Kommentare einfach ignorieren bin eig. nicht der einzige es gibt noch andere Brüder die sehr gute Antworten geben zum beispiel Abuaziz und furkansel .

Kommentar von aliumei13 ,

jaaa stimmt die anderen Brüder sind auch sehr hilfreich danke dir wegen deiner Antwort

Kommentar von furkansel ,

Freut mich danke :-) . Ihr gebt auf jeden Fall auch gute Antworten! Und aliumei13 ich finde es toll, wie viele Gedanken du dir mit 15 Jahren über den Islam machst. Viele Muslime in deinem Alter tun das nicht und ich war damals leider auch so. Manchmal denke ich mir wie schön es doch wäre, wenn alle Muslime so aufrecht und hilfreich wie manche hier wären. Lass dich von den anderen die dich verbal angreifen nicht runterkriegen und ziehe deinen Plan durch. Wir leben halt in schwierigen Zeiten :/

Kommentar von furkansel ,

Die anderen akhis und ukhtis (hoffe habs richtig geschrieben) schlafen bestimmt oder so. Wahrscheinlich werden morgen noch paar gute Antworten kommen.

Kommentar von aliumei13 ,

ich bin so stolz auf euch alle. ihr seid geduldig, schreibt nur wichtige Sachen, die einem helfen und dass wichtigste wir sind alle Geschwister. möge Allah euch alle beschützen und euch viel Gesundheit schenken Amin

Antwort
von Rocker73, 232

Zieh das an wo du dich wohl fühlst, wo du meinst was passt, sowohl zu deiner Kleidung als auch zur Jahreszeit, eigentlich finde ich muss man nicht was besonderes an Schuhen im Islam anziehen, du darfst tragen was du willst! :)

LG

Antwort
von BerthaDieBaer, 92

Sei ein Vorbild mit deinen Taten, nicht mit deiner Kleidung.
Du kannst so viel für die ökumenische Verständigung machen, gegen Vorurteile kämpfen und deiner Schule zeigen, dass der Islam seinen schlechten Ruf nicht verdient hat.
Vielleicht gibt es bei dir an der Schule ja eine Anti-Rassismus AG, wenn nicht, könntest du ja mal die Idee vorschlagen und dich dafür engagieren. Es gibt unglaublich viel zu tun, was das Bild des Islam an Schulen angeht. Da hast du viele Chancen, zu einem Vorbild zu werden :-)

Antwort
von whabifan, 198

Trag was du willst, wo du dich wohl fühlst. Ich bin zwar weder weiblich noch Muslim, aber ich trage an der Schule/Uni genau die gleichen Kleider wie sonst auch. Ich denke nicht dass man sich für die Schule anders anziehen sollte. Wenn du im Alltag Kopftuch trägst, trag es auch in der Schule (sofern dies laut Schulreglung erlaubt ist selbstverständlich). Wenn du im Alltag keines trägst, dann zieh dir auch nicht spezifisch für die Schule eins an, das würde sonst komisch rüber kommen. 

Ich verstehe das mit dem Vorbild nicht richtig, was genau meinst du damit? Ein Vorbild für wen genau? Deine Mitschüler? Andere Muslime? Lg

Kommentar von aliumei13 ,

erstmal danke für die Antwort mit Vorbild meine ich für die anderen Muslime

Kommentar von whabifan ,

Das ist eine sehr schwierige Frage. Das Kopftuch ist ein umstrittenes Thema. An sich kannst du genausogut Vorbild sein wenn du eins trägst, als auch wenn du keins trägst. Unabhängig ob du ein Kopftuch trägst oder nicht, ein Vorbild kannst du immer sein, indem du nett, höflich, hilfsbereit usw bist. Ich denke das ist weitaus wichtiger als die Kleidung die du trägst.

Antwort
von lilamuffin15, 157

Ich bin keine Muslima und verstehe es auch nicht so ganz mit dem Kopftuch fänd es aber wirklich cool wenn du mir das vielleicht erklären könntest :)
Ansonsten finde ich solltest du tragen worin du dich wohlfühlst (eben auch das Kopftuch nur wenn du dich damit wohlfühlst) dann ist man am selbstbewussten und nur dann kann man auch ein Vorbild sein;)

Antwort
von AbuAziz, 54

Assalamu alaikum,

ziehe die islamische Kleidung an, in der du dich sehr wohl fühlst.

Ganz wichtig ist dein Verhalten. Achte darauf, dass du dich immer islamisch richtig verhältst. Das wird nicht immer einfach sein. Aber bitte Allah um Stärke, damit du Gelassen und Ruhig sein kannst.

wassalam

Antwort
von mrsneue, 172

Ein Vorbild für wen? 

Wie du sagtest , bist du die einzige Muslima auf deiner Schule .. 

Dich dann als Vorbild zu bezeichnen klingt abgehoben (würdest du andere deines Glaubens dazu überzeugen wollen Kopftuch zu tragen wäre das was anderes jedoch ist das jedem seine Sache ein Vorbild wärst du meiner Meinung nach trozdem nicht)

Kommentar von mrsneue ,

Ich will dazu noch sagen das ich deinen und jeden anderen Glauben respektiere und das kein Angriff seien soll nur sich als Vorbild zu bezeichnen weil man ein Kopftuch trägt an einer Schule wo der Rest einen anderen Glauben hat ist dennoch Fragwürdig

Kommentar von aliumei13 ,

Schön zu hören, dass du Respekt hast.

Antwort
von halloschnuggi, 76

Trägst du Kopftuch oder willst du es tragen? Hab ich nicht verstanden.

Du kannst mal "Adab" googlen.
Ein lächeln ist ein Vorbild sein, nicht beleidigen und schimpfwn ist ein Vorbild sein usw...

Antwort
von carmen4046, 153

Ich bin keine Muslima. Mir is nicht ganz klar was genau deine Frage ist. Entweder willst Du ein Kopftuch tragen oder auch nicht. Aber es unter "Vorbild" zu tragen, finde ich vermessen. Es ist deine freie Entscheidung ob DU eins trägst. Ob andere Muslima das machen, solltest Du ihnen überlassen.

Antwort
von lehrerin123, 127

Sei lieber du selbst als ein Vorbild. 

Vorbild für wen überhaupt? Kleidung ist nur etwas Äußerliches, es macht dich nicht zu einer besseren oder schlechteren Person.

Antwort
von Officer187, 127

Nike zb. Soll der griechische Gott des sieges heisen. Deshalb sollte man kein nike tragen.

Antwort
von Jogi57L, 56

hier mal ein Interview mit Frau Akgün, die es eigentlich wissen muss:

http://www.deutschlandfunk.de/islam-und-emanzipation-teil-6-als-wuerde-sich-der-...

Antwort
von suesstweet, 53

Du solltest dich so anziehen, dass man nicht erkennt, wie viel du wiegst. Deck dein Kopftuch über deine Schultern und so, dass es auch deine Brüste bedeckt... 

İch garantiere dir, du wirst dich viel wohler fühlen inschaAllah..

Kommentar von aliumei13 ,

shukrann ukhtii

Antwort
von Roquetas, 136

Sei ein Vorbild für alle Muslime und zeige denen, dass man sich als Gast in anderen Ländern anpasst und leg das Kopftuch  ab.

In Deinem Ursprungsland wird von uns auch erwartet ( verlangt ) dass man die landestypischen Sitten akzeptiert.

Kommentar von povergirl1 ,

du sprichst mir aus herz und seele

Kommentar von Roquetas ,

Danke für die Unterstützung. 

Antwort
von PrivateUser, 77

Die einzige Muslima an der Schule? Echt jetzt?
Aber ich glaube kaum, dass du ein Vorbild sein musst. Wer Muslima ist, ist Muslima. Wer nicht, eben nicht. Jedem selbst überlassen.
Genau deshalb stehe ich dem Wörtchen "stolz" vor Religionen kritisch gegenüber. Klingt überlegen - und das ist keine Religion.:)

Antwort
von dressurreiter, 18

Hallo wach auf, und schau wo du lebst, Du bist kein Vorbild nur weil du mit einem Tuch übern Kopf rumrennst. Mach das Tuch ab und die Augen auf, dann siehst du was die anderen anhaben.

Antwort
von Helfenderuser, 125

Zieh was normales an, dann wirst du vielleicht auch nicht gemobbt. Es ist lächerlich wenn du mit Kopftuch in die Schule kommst, kannst du gerne machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community