Frage von Jemmafan, 44

Was soll ich als Abschiedsgeschenk schenken?

Hallo, Ich habe jetzt ein Jahr lang ein Praktikum an einer Grundschule gemacht und am Mittwoch ist mein letzter Tag. Gerne würde ich zum Abschied etwas schenken. Ich weiß aber nicht genau wie ich das machen soll und deswegen wende ich mich an euch. Ich war hauptsächlich in den 1. Und 2. Klassen tätig und in sozialpädagogischen Team. Ich hatte eine bezugsklasse der ich zugeteilt wurde. Ich dachte für die Kinder meiner bezugsklasse backe ich muffins. Aber was mache ich mit den erwachsenen? Ich habe eine Lehrerin, die aus meiner bezugsklasse die quasi meine anleiterin war sill ich ihr etwas besonderes schenken? Wenn ja was? Dann habe ich noch 2 Teamleiterinen und eine Direktorin. Soll ich ihnen e auch etwas besonderes schenken schließlich haben sie mir das Praktikum ermöglicht ? Dann habe ich noch 16. Weitere Kollegen mit denen ich zusammen gearbeitet habe soll ich ihnen was anderes kleines schenken? Oder soll ich einfach allen das gleiche schenken? Und vor allem was soll ich schenken? Den Lehrern der 3. Und 4. Klassen schenke ich nichts weil ich mit ihnen nicht so viel zu tun hatte oder meint ihr ihnen soll ich auch eine Kleinigkeit übergeben? Bin echt verzweifelt

Antwort
von DODOsBACK, 21

Back Muffins für ALLE. Und für die, mit denen du mehr zu tun hattest, solltest du noch was "Persönliches" beilegen.

Selbstgemachte Karten (z.B. mit einem Foto oder gemalten Bild) sind immer was "Besonderes" und zeigen, dass du dir Gedanken und auch ein bisschen Mühe gemacht hast.

Bedanke dich bei jedem Einzelnen für das, was diese Person dir beigebracht/ ermöglicht hat. Oder schreibe eine kleine "Erinnerung" rein - an lustige Erlebnisse mit dieser Person, oder kleine "Insider-Witze" usw.

Antwort
von Volkerfant, 11

Ich würde den Kindern auch Muffins backen und schenken.

Dem Kollegium insgesamt würde ich fürs Lehrerzimmer ein Gemeinschaftsgeschenk machen (ein Bild, eine Grünpflanze mit vielen Botschaften dran- Zettelchen..., Pralinen, Kaffee), sonst stürzt du dich ja in Unkosen.

Nur den Kollegen, mit denen du direkt und öfters was zu tun hattest würde ich ein kleineres symbolisches Geschenk (eine Glasvase mit einer einzelnen Gerbera, eine Grün- oder eine Blühpflanze, ein kleines Buch mit Sprüchen und schönen Bildern) geben.

Eine kleine Karte mit guten persönlichen Wünschen und ein Dankeschön ist immer angebracht.

Antwort
von conelke, 17

Ohhhh, wenn Du denen allen etwas schenken möchtest, dann wirst Du aber arm...

Ich würde den Kindern aus der ersten und zweiten Klasse etwas schenken. Vielleicht einen Softball, der für die ganze Klasse gedacht ist und dazu ein paar Muffins für jeden persönlich. Der Lehrerin würde ich eine große Packung MERCI Schokolade mitbringen, mit einer persönlichen Karte und vielleicht einen kleinen Blumenstrauss. Wenn Du der Direktorin noch etwas schenken möchtest, dann vielleicht eine kleine MERCI Schokolade und bei den anderen Kollegen reicht ein warmer Händedruck.

Antwort
von Shiranam, 27

Backe einfach für alle Erwachsenen Bechkuchen. Wenn Du jemand besonders bedenken willst, wie deine "Anleiterin" vielleicht, bring ihr eine Schachtel Pralinen mit oder so ein Schutzengelchen und bedank dich bei ihr allein gesondert damit.

Direktorin oder Teamleiterinnen erwarten nichts Besonderes. Es ist deren Job, den sie ja auch nach Dir weitermachen.

Ich denke, über den Kuchen wird sich jeder freuen, und die Kinder über die Muffins.

Antwort
von Sunnycat, 21

Unterschiedliche Geschenke würde ich nicht machen. Sonst fühlt sich evtl. jemand benachteiligt...

Vlt. für ALLE eine Schachtel Pralinen mit jeweils einem persönlichen Brief dazu? und/oder Kaffee/Kuchen für alle zum Abschied, am besten wäre ein Blechkuchen für die große Runde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community