Frage von Zeadraa, 95

Was soll ich ab jetzt an kaufen und essen (vegan)?

Ich will mich vegan ernähern und weiß nicht, wo ich anfangen soll? Stellt für mich bitte eine DETAILIERTE einkaufsliste zusammen! Also nicht einfach "gemüse" hinschreiben...

Antwort
von flunky, 26

Sojamilch
Sojasahne
Baked Beans (falls man mal zu faul zum Kochen ist)
Brot
Veganer Aufstrich
Agavendicksaft/Ahornsirup
Obst
Gemüse
Veganes Kochbuch
Verschiedene Bohnen
Tofu
Sojasauce

Antwort
von warehouse14, 46

Wenn Du Dich vegan ernähren willst solltest Du Dir zuallererst einmal ein Kochbuch für vegane Küche zulegen.

Darin findest Du ganz sicher detaillierte Einkaufslisten zu jedem Rezept.

Du musst dann nur noch nach einem Laden suchen, der auch die Waren gemäß der veganen Ideologie bereitstellt... Aber wie willst das prüfen? ;)

warehouse14

Antwort
von JohannaJacob, 14

Also ne Einkaufsliste schreibe ich dir nicht, ich weiß ja gar nicht was dir so schmeckt. Aber ich probiere mich seit anderthalb Jahren durch die vegane Küche und erzähle auf meinem Kanal, wie mir Produkte und Rezepte schmecken. Schau doch mal vorbei: https://www.youtube.com/user/experimentarierin

Antwort
von Kaeselocher, 15

Hallo Zeadraa,

Es gibt eine solche Vielfalt an veganen Produkten, dass es keinen Sinn macht jedes einzelne aufzuzählen.

Wenn du dich vegan ernähren möchtest solltest du erstmal überlegen was du essen möchtest. Dabei steht dir eine Vielzahl an Reis- oder Nudelgerichten aus dem europäischen, asiatischen oder grundsätzlich jedem Bereich der Welt zur Verfügung. Sei es Pasta mit Tomatensoße, Maultaschen oder Ravioli mit Gemüse gefüllt, gebratene Nudeln in Erdnusssoße, ein Gemüsecurry oder ein einfaches Pilzrisotto - viele Gerichte sind von Natur aus vegan. Auch Gemüseeintöpfe oder -Suppen gibt es unzählige.

Durch Ersatzprodukte wie Soja-Hack oder -Geschnetzeltes lassen sich auch viele nicht veganen Gerichte vegan kochen. Alllerdigns sollte man bei einer veganen Ernährung nicht einfach Ersatzprodukte konsumieren, sondern so oft als möglich frisch und ohne Fertigprodukte kochen!

Wenn du eine Vorstellung von dem hast, was du kochen möchtest kannst du z.B. im Internet oder einem Kochbuch nach entsprechenden Rezepten suchen. Natürlich kannst du auch selbst kreativ werden und aus verschiedenen Gemüsesorten dein eigenes Gericht kreieren!

Such dir einfach etwas heraus was dir schmeckt und sei offen für neue Ideen. Dann wird sich der Einkaufszettel schnell füllen ;-)

Antwort
von rosacanina45, 51

Blumenkohl, Wirsingkohl, Rosenkohl und Rotkohl. Salzkartoffeln, Pellkartoffeln, Kartoffelbrei. Litschi, Wassermelone und Weintrauben.

Was zu beachten wäre ist die Tatsache, dass Gemüse auch lebt. Frag mal eine Zwiebel, wie die es findet, wenn ihr die Haut abgezogen wird. Oder ne Kartoffel, der die Augen ausgestochen werden. :-(


Kommentar von HannahHi ,

Badum Zz

Antwort
von indiskret, 45

Wäre da nicht eine Negativ-Liste angebrachter, also was du NICHT mehr essen solltest? Das wäre: Kein Fleisch, keine Wurst, keinen Speck, keine Gelatine, keinen Fisch, keine Eier, keine Milch und keine Milchprodukte (also keinen Käse, keine Butter, keine Sahne, keinen Quark, keine Joghurt usw).

Was übrig bleibt, ist halt Gemüse, Obst, Tofu, Brot, Nudeln (aus Hartweizengrieß ohne Ei), Reis, Kartoffeln, Nüsse usw. bzw. wenn du auf Nr. SICHER gehen willst, dann nur selbst zubereitete Mahlzeiten aus diesen Zutaten. Eine Liste alternativer Lebensmittel findest du hier: http://www.vegane-inspiration.com/lebensmittel.html

Antwort
von wolfram0815, 38

Kauf dir ein Kochbuch über veganes Essen. Da ist sicher sehr viel zu beachten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community