Was soll ein Mann jetzt machen, damit sie sich "bald" meldet (gerne und gerade Rat von Frauen)?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Da kann es für dich nur eine Taktik geben, und die sieht so aus dass du einfach dein Leben lebst und nichts da rumhockst und wartest, dass sich deine Ex Freundin irgendwann meldet.

Mal ehrlich angenommen, sie würde sich jetzt sechs Monate lang nicht melden, möchtest du dann wirklich so lange warten?

Wenn Frauen sagen, dass sie Zeit für sich brauchen, dann ist das im Rahmen einer Trennung üblicherweise einfach nur der Versuch, sich möglichst ohne Probleme aus der Beziehung herauszulösen. Sie will keinen großen Stress und sie will dich wohl auch nicht verletzen, und deswegen erzählt sie dir dass sie sich irgendwann melden wird, und eigentlich hofft sie doch nur dass sich das Thema für dich dann irgendwann von alleine erledigt.

Wenn man sich liebt, dann braucht man keine Auszeit.

Meine Strategie an deiner Stelle wäre, dass ich einfach wieder Freude finde am Leben, mir coole Hobbys suche und Spaß mit mir selbst und meinen Freunden habe. Und wer weiß, vielleicht lernt man dann in den nächsten Wochen oder Monaten eine ganz andere Frau kennen? Die vielleicht sogar viel besser zu einem passt.

Aber da jetzt zu sitzen und zu warten, dass sich eventuell vielleicht jemand meldet, ist die völlig falsche Strategie. Männer wirken unter anderem auch dadurch attraktiv, wenn Sie deutlich zeigen dass sie nicht nur eine Option haben, sondern mehrere. Das heißt, wenn du signalisiert dass es dir gut geht und dass du dein Leben genießt und dein Leben aufbaust, wirkst du alleine schon dadurch attraktiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist negativ (unschuldig) behaftet. Es ist kein schönes romantisches zusammen kommen. Sowas wünscht man sich aber für eine Beziehung. Ein Hollywoodmäßiges kennenlernen. Das hat sie sich selber mit dem deppen davor verbockt.

Deine Taktik, ist keine. Du solltest Es ihr auch gleich tun loslassen. Neu anfangen. Wenn du weiter festhälst verbaust du dir selber das letzte bisschen doch ncoh zusammen kommen. Weil du die alten Gefühle mitrum trägst. Sie wird sich definitiv einen anderen suchen. Neuanfangen heißt, mit einem Partner neu anfangen den man nicht mit dem Mist von vorher belastet hat. (Sie möchte sich einen Partner verdienen und nicht einen helfer den sie brauchte vergüten.)

Also lösche vielleicht ihre nummer oder nimm die fotos und andenken alle aus deinem hände. Setzte sie wieder auf Null! Suche dir eine neue Partnerin. Es gibt 3,5 Milliarden Frauen auf dieser Welt. Wenn Du dein Ego nicht selbst verletzten willst, bist du schneller als sie. Küsse wenigstens eine andere. Vielleicht entwickelst du dich auch zu einem neuen anderen Menschen. Wenn sie sich meldet, bleib Freundschaftlich oder besser nur bekannte. Trennung dauert Zeit. Mindestens ein Jahr, um mit dem Abstand Freunde zu bleiben oder sich noch in die Augen sehen zu können, sich zu grüßen und vielleciht wieder Teil gemeinsamer Freunde zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo knox85,

"
dass sie sich melden wird
dass sie mich vermisst
sie meinte, dass wenn sie sich meldet

Ich habe sie ausdrücklich gefragt, ob sie dann schauen will
"

Sorry wenn ich das etwas unsensibel Ausdrücke, du hast deine Eier irgendwie schon komplett abgegeben und bist zu einem echten Opfer der Umstände geworden, komplett passiv.

So bekommst du keine Frau zurück.

Raus aus der Opferrolle und Aktiv Handeln (das Leben selbst gestalten und nicht anderen die Entscheidungen überlassen, wie die Zukunft aussieht).

Trauer ist ok, keine Frage auch den Partner wieder haben zu wollen, kann sicher jeder nachvollziehen der schon mal in so einer Situation war.

Nur nicht so zum Opfer der Umstände oder Fähnchen im Wind werden, gestalte dein Leben selber. Das klingt sicher etwas grob, du erinnerst mich mit deiner beschreibung sehr an mich selbst. Vor einigen Jahren war ich auch mal da und inzwischen ists mir peinlich wenn ich daran denke, weil ich auch derart passiv war, nicht proaktiv gehandelt habe und darauf gewartet habe das andere irgendwas machen.

Viele Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knox85
19.10.2016, 11:15

ich denke du hast recht......ich denke sich bei ihr melden, ihr hinterherrennen wird nur zu mist führen.

ich muss mich rar machen und interessant. fraglich wie......

1

Akzeptiere ihre Entscheidung und unternimm nichts!

Wenn sie ausdrücklich erwähnt hat, dass sie Zeit braucht und dann eventuell wieder einen Schritt auf Dich zukommt, solltest Du geduldig sein, denn es liegt jetzt tatsächlich bei ihr.

Solltest Du dich melden, bevor sie bereit für einen erneuten Kontakt ist, gehst Du ihr vermutlich nur auf die Nerven und machst Dich völlig uninteressant.

Auch, wenn's schwer fällt - warte ab, melde Dich nicht bei ihr.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Meinung, dass du dich erstmal nicht mehr melden solltest. Zeig ihr, dass sie dich auch verlieren kann & dass du nicht der bist, der ihr ständig hinterherläuft. Sollte sie sich melden, dann fange langsam an ein schönes Gespräch aufzubauen, aber werd ja' nicht total freundlich und in die Arme schließend, immerhin hat sie dich dann lange warten lassen & dich zweifeln lassen, das sollte sie auch zu spüren bekommen. Sollte sie sich nicht mehr melden, dann musst du das akzeptieren. So schwer das jetzt auch klingen mag.. Wünsche dir alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taktik finde ich mistig. Wenn du es ernst mit ihr meinst und sie liebst, respektierst als Mensch der sie ist. es dir wichtig ist, dass sie mit freiem Herzen zu dir zurück kommen soll, dann lass sie gehen.

Nur wenn du sie loslässt, hat sie eine Chance zurückzukommen.

Ist es eine Taktik von ihr, um zu schauen, wie sehr du den Hampelmann für sie machst ... fänd ich es ebenso mistig. Aber sie hat dir gesagt, was sie für sich jetzt brauch ... dann gesteh ihr das auch zu und degradier sie nicht durch Taktik zu einem Pokal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hut ab für dein Vertrauen und ihr die Schlüssel zu lassen. 

Meine eigene Erfahrung ist: Was einmal nicht funktioniert hat, wird auch ein zweites mal nicht funktionieren. Man spürt es, ob man füreinander gemacht ist, oder nicht. Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass es sich einrenkt, aber du solltest dich nicht darauf versteifen und warten. Jeder Mensch ist auf seine Weise etwas besonderes und wenn jemand das nicht merkt, hat er dich auch nicht verdient.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Taktik sollte sein, dass du nicht auf ihre Hinhaltespielchen reinfällst. Sei ein Mann, nimm ihr den Schlüssel ab und sag ihr, dass du solche Spielchen nicht spielst. 

Sie will dich "warmhalten", falls sie in der Zwischenzeit nichts Besseres findet. Da solltest du nicht mitmachen. Frauen haben keinen Respekt vor Männern, die sich wie ein Mädchen benehmen.

Wenn du so handelst, wirst du eher Anerkennung finden, als wenn du dich wie ein Fußabtreter behandeln lässt. Du solltest dir etwas wert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nichts machen, sie wird/muss sich melden. Irgendetwas zu unternehmen wirkt nur aufdringlich - kontraproduktiv. Persönlich (sofern man es aus der Ferne beurteilen kann) denke ich dass es vorbei ist und sie so schwammig reagiert weil sie einfach sehr unsicher ist oder dich “warm halten“ will wenn nichts besseres über den Weg läuft. Ist ne Trennung auf Raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Taktik in diesem Fall ist, keine Taktik zu haben. Manipulationen sind hier der völlig falsche Ansatz und im Übrigen unehrlich. Sie hat klar gesagt, was sie möchte. Wenn Du unterstützen möchtest, dass eine Persönlichkeit wird, die nicht "nur die Freundin von...." ist, dann respektiere das auch und lass sie ihren eigenen inneren Kampf ausfechten. Das Ergebnis wirst Du bekommen, wenn es an der Zeit ist, und nur dann ist es ehrlich und unbeeinflusst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol deinen Schlüssel wieder und warte ab. 

Sie hat gesagt sie meldet sich .. also .. kannst du nichts tun damit es "bald" ist .. weil das würde sie nur stressen.

Allerdings seh ich nicht viel Chancen auf einen Neubeginn .. 

Wie lange wart ihr zusammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knox85
19.10.2016, 09:59

wir waren 4 monate zusammen.....also nicht lange, aber wir haben uns so dermaßen gut verstanden und hatten viel sehr viel gemeinsam...........aber jetzt ist sie in ein loch gefallen und hat unter anderem gemerkt, dass sie alles was passiert ist noch nicht gedanklich abgeheftet hat

0

Die Taktik ist die, dass du dich bei ihr nicht meldest. Sie hat dir mitgeteilt, dass sie wieder auf dich zukommt, sollte sich an dieser Situation der Trennung ihrerseits etwas ändern. Demnach musst du dies respektieren, so schwer das auch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knox85
19.10.2016, 10:01

Sie hat eben auch gesagt, dass sie sich meldet, wenn sie bereit ist.

0

Lass ihr einfach die Zeit und mach du in diesem Zeitraum nichts, was du in der Zukunft bereuen könntest.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?