Frage von IchKitzelDich, 63

Was soll dieser Quatsch mit Entwicklungshilfe?

Bezahlt die EU wirklich immer wieder hunderte von Millionen Euro in irgendwelche armen, dritte Welt Länder? Und was bekommt die EU im Gegenzug von diesen Ländern dafür? Oder ist alles geschenkt??

Antwort
von MrHilfestellung, 39

Ja die EU und viele europäische Staaten zahlen Entwicklungshilfe.

Da die europäischen Staaten maßgeblich für die Situation in den meisten Dritte Welt Staaten verantwortlich sind, sind diese Entwicklungshilfen das Mindeste.

Antwort
von wfwbinder, 12

Das ist auch dafür in den Ländern Arbeitsplätze zu schaffen udn die Wirtschaft anzukurbeln. Also eine Maßnahme, um den Flüchtlingsstrom zu verringern.

Ausserdem sind mit den Zahlungen häufig auch die Verpflichtungen verknüpft, die Anlageinvestitionen bei deutschen/europäischen Unternehmen zu kaufen.

Diese Dinge rentieren sich ebenso, wie die Studienplätze für Leute aus den Ländern. Wer in Deutschland studiert hat und die Produkte von Trumpf, Kuka, Weeke, WAhab genutzt hat, wird dann später in seinem Land auch die Produkte dieser deutschen Hersteller kaufen.

Antwort
von Rickenbacker99, 8

Verbreite deine rechte Hetze anderswo. Es ist doch wohl vollkommen in Ordnung einem Land zu helfen, was sich selber nicht zu helfen weiß? Wenn du Harz 4 Empfänger wärst würdest du das Geld des Staates mit Kusshand annehmen, ohne ihm etwas zurückzugeben. Wenn du ein Kind vor dir im Staub verrecken sehen würdest, wärst du auch nicht so kaltherzig, ihm nichts zu essen zu geben. Oder vielleicht doch?

Falls du Eigenschaften wie Nächstenliebe oder zumindest Schuldbewusstsein vergangenen Gräueltaten gegenüber nicht verstehen kannst, sieh es mal so: Die EU profitiert auch davon, wenn andere Länder wirtschaftsstark sind, denn es bedeutet stärkere Handelspartner.

Lass dir das mal durch den Kopf gehen.

Antwort
von CamelWolf, 2

Diese Gelder werden seit langem zweckgebunden an die Adressatenländer vergeben und kommen i.a.R. in Form von Aufträgen an die deutsche Industrie wieder zurück.

PS: Ich kenne zwar Viele, die sich über humanitäre Zahlungen Deutschlands aufplustern, ich kenne aber Keinen, der durch diese Zahlungen nachweislich einen wirtschaftlichen Nachteil erlitten hat. 

Also: Immer langsam mit dem Adrenalin beim Aufregen.

Antwort
von Cruda, 33

Deutschland zahlt sicher auch mal dein Harz4 oder Arbeitslosengeld wenn du mal keinen job hast und dann nimmst du das Geld dankend an, aber was gibst du den Staat dafür zurück :D?

Antwort
von TerminatorCat, 28

Ja, im grunde ist alles geschenkt, aber dennoch sollen die Nehmerländer mit dem Geld sinnvolles machen, was oftmals wegen korruption und Mißmanagment nicht funktioniert.

Antwort
von glaubeesnicht, 34

Schon mal daran gedacht, wie lange diese Länder von unseren reichen Ländern ausgebeutet wurden? Da ist es nur recht und billig, dass sie jetzt von uns unterstützt werden.

Kommentar von IchKitzelDich ,

lass diesen sentimentalen, schuldkomplex beladenen Schwachsinn...

Kommentar von glaubeesnicht ,

Das ist kein Schuldkomplex beladener Schwachsinn, sondern die Wahrheit. Informiere dich mal!

Kommentar von IchKitzelDich ,

ich weiß das es die Wahrheit ist, nur ist das was du Moral nennst, für mich nichts weiter als eine schwäche!

Kommentar von glaubeesnicht ,

Kannst du lesen? Wo habe ich etwas von Moral geschrieben?

Kommentar von IchKitzelDich ,

jeder, der diesen Shit unterstützt ist Moralisch!

Kommentar von glaubeesnicht ,

Alles klar! Jede weitere Diskussion ist sinnlos!

Antwort
von Suboptimierer, 25

Ist geschenkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community