Was soll diese ganze Gender-Differenzierung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Freundin von mir, beispeilsweise, kann sich weder als männlich noch als weiblich einordnen. Sie möchte nicht auf ihr geschlecht reduziert werden sondern als Mensch angesehen werden. So findet sie artikel wie: Sie, Er unpassend (Ich habe sie hier der einfach halber mal stehengelassen) sondern bevorzugt den Artikel x oder ohne artikel.
Für besagte freundin und für mich haben geschlechteridentitäten nichts mit dem Geschlechtsorgan zu tun sondern mit den Gefühlen und den Sichtweisen einer Person. x3.

Als Pansexueller denke ich also auch das diese von dir genannten Geschlechter existieren.

Liebe Grüße :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Transgender ist kein Geschlecht. Wenn schon drei "Genderdifferenzierungen" dann:

- Männlich

-Weiblich

-Intersex (Also wenn von Geburt an biologische Merkmale beider Geschlechter vorhanden sind.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lollydings
05.12.2016, 22:02

das was du aufgezählt hast sind sowieso nur die geschlechter

man muss nochmal zwischen gender und geschlechter trennen.und zwar nennt man gender die gesellschaftliche geschlechterrolle uns geschlecht ist ja iwie klar.

und trans ist nicht gleich trans...aber wenn man ein bisschen zeit im internet verbringt und sich ne weile mit dem thema gender auseinandersetzt lernt man das ganze systhem zu verstehen

sogar die meisten lgbtq+ leute wissen nicht mal alles..

0

Meine Differenzierung:

  • männlich
  • weiblich
  • benutzerdefiniert
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung