Frage von shqipalbo, 153

Was soll der hype um paris?

Warum wird dieser vorfall in paris so gehypt von wegen pray for paris. Ich meine ja es sterben täglich mehrere hundert menschen durch krieg anschlägen etc . Wenn die jetzt schon so trauern dann sollen die auch über die in syrien irak etc trauern oder nicht ?

Antwort
von Schwoaze, 58

Vielleicht sind jetzt so manchem die Augen aufgegangen und hat erkannt, dass er nun wirklich da ist: der Terror. Der Terror ist in Europa angekommen! Unsere Kultur, unsere Freiheit, unsere Unbekümmertheit in unserem Elfenbeinturm gerät ins Wanken.  Und niemand kann mit Sicherheit ausschließen, dass nicht schon morgen in einem anderen europäischen Land die Bomben hochgehen. Es ist eben leichter, sich in einen Franzosen hineinzuversetzen, als in einen (z.B.) Syrer, der einem gänzlich anderen Kulturkreis angehört.

Antwort
von implying, 108

das ist eben, weil es unsere kultur angreift. die probleme im nahen osten betreffen uns eben nicht direkt. wir können uns mit deren lebens-stil und ihrer kultur nicht identifizieren.

wenn so etwas aber mitten in europa passiert wird uns bewusst dass wir hier alle gleich sind innerhalb europas und es jeden hätte treffen können. außerdem fühlen wir uns dadurch direkt bedroht, und diese anteilnahme ist auch eine form von zusammenhalt, und zusammenhalt gibt stärke und sicherheit.

Antwort
von Annrobot97, 153

Da bin ich der selben Meinung, aber ich glaube auch gerade weil es in dem Medien viel mehr thematisiert wird als andere Attentate, finden es viele Menschen so schrecklich.
Jeden Tag sterben unzählige Menschen an Hunger, mangelnder Hygiene oder Krankheiten, aber jeder unterhält sich über Paris, weil der Rest nichts neues ist. Ich finde mam sollte all diese Themen gleich thematisieren und nicht eins besonders in den Vordergrund drängen.

Antwort
von Parthurnax, 35

Wie schon seit vielen tausenden Jahren kontrollieren die Medien die Gehirne der meisten Menschen. Da die meisten Menschen denkfaul sind und sich keine eigene Meinung geschweige denn recherchieren können kommt so was dabei raus. Tragisch ist es was dort passiert ist. Tragisch ist es auch was in Palästina, Afghanistan, Irak, Syrien, Lybien, Lebanon usw. passiert. Ein Menschen leben ist schon einer zu viel. Lasst uns alle für die Opfer aus allen Gründen auf der ganzen Welt gedenken....

Antwort
von webschamane, 65

Die Anschläge in Europa haben das Ziel, die Leute die nach Europa geflohen sind und die Migranten die hier Leben wieder auf Linie des Steinzeitislams zu bringen. Indem sie erstens in Angst und Schrecken versetzt werden und zweitens indem man die Mehrheitsbevölkerung gegen sie aufbringt. Und genau aus diesem Grund sollten die Islamverbände morgen 50000 Menschen in einem Lichtermarsch für die Opfer von Paris auf die Straße bringen. Schaffen die Verbände das nicht, werden alle Muslime in Deutschland und in Europa das bitter bezahlen. Und genau deshalb ist es wichtig.

Antwort
von carglassXD, 23

Da Frankreich Teil der westlichen Gemeinschaft ist, wird es in den Medien auch mehr erwähnt. Daraus folgt, dass die Menschen logischerweise mehr trauern.

Antwort
von Alanbar33, 59

Ja das ist leider der Hochmut des Westens , andere aber Hauptsache nicht wir !! Kommt das ist die Wahrheit

Kommentar von jimithechainsaw ,

Das ist überall so, und normal ist es auch. Täglich sterben tausende Menschen und es kümmert mich einen Dreck. Aber an das Mädchen dass gestorben ist während ich versucht habe zu reanimieren, denke ich heute noch? Dass ist bald 20 Jahre her, und ich kannte sie überhaupt nicht. Paris liegt mitten in der EU, dass ist uns natürlich näher. Alle Menschen aus allen Kulturkreisen denken so, dass hat nichts mit dem Westen zu tun.

Antwort
von Antifascist, 35

"Was interessiert es uns, was so weit weg geschieht.. Es stört uns nicht, weil es uns nicht betrifft.." ist so eine Art satirisches Lied.

Ich bin ganz deiner Meinung. Aber das ist der westliche Egoismus, es dreht sich alles nur um das Geld und die eigene Gegend, aber was in anderen Teilen der Welt passiert, woran wir MITVERANTWORTLICH sind, interessiert niemanden.
Traurig.

Antwort
von Ellen9, 98

¯\_(ツ)_/¯

Vermutlich Ablenkungsmannöver.  

Antwort
von Herb3472, 83

Es ist doch klar, dass einen so etwas mehr betroffen macht, wenn es in der Nähe passiert.

Antwort
von Neelo, 111

Warum wird wenn ein Politiker oder Promi stirbt so ein Hype darum gemacht und wenn meine Oma stibt nicht?

Antwort
von eliteddy, 47

Ich geb den Medien die Schuld. Klar sterben x-tausende von Menschen täglich auf der ganzen Welt aber mit einem Bericht über Tote in einer Stadt die niemand kennt kann man kein Geld verdienen oder? Nein, viel lukrativer ist es über die Toten in der weltweit bekannten schönen Stadt mit dem grossen Stahlturm zu berichten denn das Lesen die Leute auch und so fliesst die Kohle auch schön, hey, TOLL!!!!

Antwort
von SofiaNik, 75

Sag ich auch immer wieder

Kommentar von shqipalbo ,

ich beziehe mich auf terreranschläge krieg etc

Kommentar von SofiaNik ,

Ist mir klar haha

Kommentar von shqipalbo ,

aso ich wollte das unter dem anderen komi schreiben sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten