was soll das mit uns?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, er geht in meine stufe und wir haben uns schon mehrmals geküsst. Ich war auch das erste mädchen das er geküsst hat. Ich hatte lange Zeit Gefühle für ihn und bei unserem ersten Mal küssen dachte ich, dass er auch Gefühle für mich hat, da sein bester auch wollte das wir uns küssen und ich später erfahren hab, dass er mich unbedingt mal küssen will. Aber nach dem Treffen war alles so wie vorher- also ignorieren und ankeifen. Ich hab ihn dann darauf angesprochen aber er hat immer geblockt, was mir dann irgendwann egal war. Dann hatten wir Skifahrt und während der Busfahrt haben wir halt gekuschelt, Händchen gehalten und sowas- danach waren wir wieder auf Abstand. Dann einen Tag später habe ich ihn geküsst und meinte Gefühle ja oder nein. Er meinte jain. 5 Tage später kam er auf mich zu, meinte das ich ihn nicht eifersüchtig machen muss (ich hatte jmd kennengelernt) da er denkt das aus uns eh nichts wird da er ja keine Gefühle für mich hat. Und damit ging das Ignorieren-ankeifen-Spiel weiter. Dann waren eine Freundin und ich gestern auf einer Hausi(wir wussten nicht das er da sein wird) und am Anfang hab ich ihn halt ignoriert und Sprüche gebracht- wie immer halt. Und später (wir waren nicht mal angetrunken) küsst er mich! Es blieb nicht bei einem Kuss an diesem Abend. Wir sind dann auch spazieren gegangen und er hat meine Hand genommen und mich geküsst alles richtig süß- auch als wir wieder drinne vor seinen Freunden waren wollte er meine Hand halten. Und er wollte das ich bei ihm bin und hat den arm um mich gelegt und mit mir gekuschelt. Er und der Gastgeber haben uns dann nach hause begleitet aber er war mega auf Abstand so wie immer nach sowas. Und dann als wir rein gehen wollten küsst er mich wieder. Wenn ich für ihn so eine einmalig mehrmalige sache bin ok aber dann will ich das wissen damit ich ihn dann nicht mehr küsse - weil so zerbreche ich mir nur den Kopf.
Was denkt ihr was das soll?
Danke für eure Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung,vielleicht Freundschaft, ihr hasst euch/du ihn/er dich(?), ihr liebe euch, ihr verachtet euch gegenseitig/einseitig(?), ihr ertragt euch nur gegenseitig, kann verschieden sein, und sich jeder Zeit ändern also keine Ahnung was ist/was du will...

Da können wir nicht weiter helfen ohne text bzw. Weitere/überhaupt Details.
Überleg noch mal und poste neu ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wie alt seit ihr denn?

Bei Jungs ist es immer schwierig, einerseits will er nicht von den andern doof dastehen, weil er auf einmal eine Freundin hat (und die andern evtl. nicht) und jetzt keine Zeit mehr für die Kumpels hat. (Große Falle!!!)

Andereseits evtl. auch mit Dir "angeben" (eben, dass er eine Freundin hat).

Du weist ja auch noch nicht genau, wass du von ihm willst, oder? Wenn ja, dann sag ihm das: ich will mit dir gehen, oder: wir gehen jetzt miteinander. (Punkt, nicht Fragezeichen). Dann küsst du ihn oder ihr euch, wann immer ihr euch sieht und haltet Händchen, solange es geht und Kuschelt, wo ihr nur könnt.

Wenn Euch beiden das gefällt, ok, wenns ihm nicht gefällt, kannst du auch nichts weiter machen.

Was sie liebt, das neckt sich... Vielleicht kennst du den Spruch. Und so sieht es für mich hier auch aus.

Er ist unsicher, was das nun wird aus Euch und du vielleicht auch. Redet miteinander, dann wird es schon.

Setz ihn nicht unter Druck. Aber wenn dir den neue Junge besser gefällt oder besser tut als er mit seinem Hin und Her, dann sag das ihm und geh mit dem anderen, wenn der dich als Freundin mag.

Und evtl. kommt ihr ja auch erst später "richtig" zusammen. es ist doch auch keine Eile, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?