Frage von fwlovesu, 55

was soll das, liebt er mich eigtl noch?

Hey Leute, mir geht's überhaupt nicht gut...Mein Ex-Freund hat ja im November mit mir per Whats App Schluss gemacht. Sein Grund war ja dass er mich nicht mehr liebt. Ich kann das alles nicht verstehen. Mir gings am Anfang eigtl für die Umstände ganz gut. Aber jetzt trauere ich mega viel. Wir waren immerhin 1 1/2 zusammen und er macht als wenn ihm das alles gar nichts ausmachen würde. Vielleicht bin ich einfach nur dumm, aber an Weihnachten hab ich ihm ja auch geschrieben dass ich ihm viel glück wünsche mit seiner Freundin und frohe weihnachten undso. Dann kam es ja wieder mega zu nem streit, weil er meinte er vermisst unsere zeit undso. Und jetzt folgt er mir ja auch noch auf Snapchat und schaut sich immer wieder meine Geschichten an; aber auf der anderen seite will er ständig ein anderes Mädchen flachlegen...Aber ich mache mir irgendwie Hoffnungen, weil ich nicht denke dass er mir die 1 1/2 jahre nur alles vorgespielt hat. Wir waren ja noch 2 Wochen in Frankreich im Urlaub...Kann das sein dass er sich nur mit Mädels ablenken will um von mir wegzukommen, weil er hat mir ja auch letzte Woche bilder geschickt undso...

Antwort
von lieschen2015, 23

Hi! 

Mir ging es mit einem Ex-Freund mal ähnlich. Naja der Trennungsgrund war der selbe und auch das mit den Mädels war ganz genauso. Er hat mir damals noch unendlich viel bedeutet und ich konnte ihn auch nicht einfach vergessen. Irgendwann hat er mich dann angeschrieben und mir gesagt wie sehr er mich vermisst. 

Also hatten wir uns wieder getroffen und es war alles so, als wäre alles wieder in Ordnung mit uns. Dann habe ich bei Facebook gesehen, dass er ständig Bilder mit irgendwelchen Mädels postet. 

Ich habe ihm dann darauf angesprochen und es kam zum tierischen Streit, weil er sagte er liebt nur mich, aber er will sich halt sexuell auch mit anderen austoben. Wir haben uns wieder “getrennt“ (ich bin mir im nachhinein nicht mal sicher ob wir wieder zusammen waren)... 

Das ganze hat sich alle 2-3 monate wiederholt und jedesmal war mein herz so doof ihm alles zu glauben, von wegen er hat sich verändert und so... das ganze hin und her zog sich insgesamt fast über 2 jahre und immer wieder dachte ich er könnte mich wieder zurück wollen und so... und jedesmal wenn er mich wieder verletzt hat, tat es ein bisschen mehr weh... 

Ich habe dann nach 2 Jahren meinen kopf eingeschaltet und das ganze endgültig beendet! Es tat unglaublich doll weh, aber im nachinein war es die einzig richtige Lösung.

Du solltest also drüber nachdenken, ob er einfach nur seinen spaß will und dich dabei irgendwie aber nicht verlieren will, oder ob du in der ganzen sache eine realistische Chance siehst, das ihr 2 wieder glücklich werden könnt. Ich weiß, in solchen Situationen ist es ziemlich schwer logisch zu denken weil das herz immer dazwischen redet.

Viel glück und viel kraft :*

Kommentar von fwlovesu ,

Dankeschön :)

Antwort
von konstanze85, 13

Warum schreibst Du ihm denn alles Gute mit seiner neuen Freundin? Denkst Du, der merkt nicht, dass Du das nicht ehrlich meinst?

Egal, was er Dir schickt oder liked oder sonstwas, er hat mit Dir über whatsapp schluss gemacht, nach 1,5 Jahren, was unglaublich hinterlistig, feige und mies ist. Ihm ging es wohl nur daraum, dass es für ihn leicht ist, aber er hat nicht daran gedacht, dass es für Dich eine ganz miese Art des Schlussmachens ist. Wer einem nicht mal mehr so viel Würde entgegenbringen kann, dass er es einem ins Gesicht sagt, dem musst Du echt nicht hinterhertrauern.

Oftmals wollen Exen nur nochmal Ihren Marktwert testen, das muss nichts mit ernsten Gefühlen zu tun haben. Vielleicht will er nur nochmal gucken, ob er bei Dir langden könnte, gerade wenn Du scheinbar glücklich wirkst und ihm sein Glück gönnst etc.

Frage Dich, ob Du wirklich noch mit jemandem zu tun haben und Dein herz verschenken willst, der Dich auf so feige Art einfach abserviert hat.

Antwort
von Ellen9, 11

Wenn er Dich geliebt hätte, wäre er sicher so respektvoll gewesen und hätte in einem persönlichen Gespräch mit Dir schlußgemacht und nicht über WhatsApp. 1½ Jahre waren Eure gemeinsame Zeit, an die Du nicht anknüpfen solltest; wo Dir doch klar ist, dass er sich gerne mit anderen vergnügt. Erst schmeißt er Dich weg, hat was anderes gefunden und auch inzwischen zum Abfall getan, und zurzeit ist niemand da...zur Befriedigung seines Egos; da trifft es sich gut, wenn er Dir denn etwas aus der Vergangenheit schmackhaft macht, weil Du sie ohnehin nicht abgeschlossen hast. Für solche Spielchen solltest Du Dir zu schade sein. Du hast einen guten, liebevollen Mann an Deiner Seite verdient, und nicht einen, der nur an die Befriedigung seiner Leidenschaften denkt. Schau mal genauer hin. Und prüfe, ob Eure Beziehung wirklich auf Wechselseitigkeit beruhte; und ob seine Worte tatsächlich mit seinem Handeln übereinstimmten. Ich vermute, dass Du Dir immens viel Mühe gegeben hast, die er hauptsächlich mit nehmen erwiderte. Jemand der Dich liebt verhält sich nicht so kaltherzig. Das ist meine Meinung dazu. 

Ich wünsche Dir "Viel Glück & Alles Gute"♡

Antwort
von Ostsee1982, 9

Er hat die Beziehung beendet, deswegen wird er auch schon vorher ein Stück weit damit abgeschlossen haben. Für dich kam es überraschend deswegen kommt es dir auch so vor, dass du trauerst und ihm macht es scheinbar nichts aus. Er ist im Verarbeitungsprozess wesentlich weiter als du. Du kannst natürlich weiterhin an ihm festhalten und dir Hoffnungen machen, denke aber nicht, dass das zielführend ist.


Antwort
von newbie80, 25

hmmm ... ich kann das nur zu gut nachvollziehen. scheint als könnt er sich noch nicht von dir lösen, obwohl er ja doch eigentlich was neues will. 

sag ihm was sache ist und dass du klarheit brauchst. ohne der kommt nämlich er auch nicht weiter. und die ungewissheit ist das schlimmste was es gibt. 

alles gute!

Kommentar von fwlovesu ,

Dankeschön:-)

Antwort
von meinerede, 15

Die Art, wie er Schluss gemacht hat, ist ja nicht gerade die feine englische! Du siehst das schon richtig: Der muss  sich seine Hörner abstoßen! Den größten Gefllen tust Du Dir , wenn Du abschließt mit der Sache! Das was war, war mehr oder weniger gut, aber ist vorbei und das ist auch gut!

`ne andere Mutter hat auch ´n lieben Buben...

Antwort
von Mignon2, 20

Wenn er dich nicht mehr liebt, was der Trennungsgrund war, dann braucht er keine anderen Mädels, um von dir wegzukommen. Warum fragst du ihn nicht, was das soll? Wir können nicht hellsehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community