Frage von BlackSwan9, 33

Was soll bitteschön sein Verhalten (Junge - Paradoxon)?

Hey ihr Lieben,

ich bin mal wieder echt verzweifelt.. Ich habe zu Beginn des Studiums einen richtig netten Jungen kennengelernt. Wir haben uns sofort super gut verstanden und schon jede Menge miteinander unternommen. Auch haben wir annähernd die gleichen Interessen und Hobbies. Wir denken ja auch fast desselbe.

Problem ist jetzt nur, dass es seit ca. einer Woche absolut nicht mehr stimmt. Über Weihnachten hat er mit seiner Freundin Schluss gemacht und ich habe ihn angeboten, falls etwas sein sollte, für ihn da zu sein. Das hat er aber nicht wirklich 'angenommen'. Er meinte immer er müsse das selbst irgendwie überstehen. Dafür hatte und habe ich auch noch vollstes Verständnis. Nur wird in letzter Zeit immer mehr deutlich, dass er zu mir vollkommen anders ist. Wir sitzen meistens in den Vorlesungen nur noch schweigend nebeneinander. Auch so scheint eine gewisse Distanz entstanden zu sein. Zu den anderen ist er aber vollkommen normal.

Ich habe ihn deswegen angesprochen und er meinte, dass es ihm eben (aufgrund der Trennung) nicht so gut geht. Doch meine Frage ist nun, wieso ist er wirklich NUR zu mir so, obwohl wir ineinander viel mehr Vertrauen als zu den anderen haben? (Sagt selbst er..)

Ich weiß ehrlich nicht wie ich mich in dieser Situation verhalten soll, noch was eigentlich sein Problem ist. Kennt zufälligerweise jemand diese Situation oder eine ähnliche und kann mir irgendeinen Ratschlag geben bzw. mir erklären, was mit ihm auf einmal los ist?

Liebe Grüße, eure BlackSwan9

Antwort
von Virginia47, 16

Lass ihm Zeit. 

Ich bin auch eher der Typ, der seinen Schmerz allein tragen will. 

Vielleicht will er dich nicht damit belasten? 

Kommentar von BlackSwan9 ,

Das verlange ich auch nicht. Ich möchte nur, dass er wieder 'normal' wird. Dass wir wieder unbeschwert miteinander umgehen können. Was ihm bei den anderen ja auch super gelingt.. Wieso dann nicht auch bei mir, da ich ihm doch angeblich so viel bedeute?!

Kommentar von Virginia47 ,

Genau aus dem Grunde: Weil du ihm so viel bedeutest, will er dich nicht mit seinen Problemen belasten. 

Antwort
von Judith26xo, 4

Hey!

Erstmal sorry, aber auf deine Frage weiß ich leider keine Antwort..

Ich wollte dich etwas anderes fragen und zwar ob du mir vielleicht ein paar Tipps bezüglich dem schriftlichen Verfassen einer Bll geben kannst?

Hab gelesen, dass du eine geschrieben hast und ich bin gerade selbst dabei und könnte daher jeden Tipp gebrauchen..

lg Judith

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten