Frage von lenchen0015, 51

Was soll ich nun tuen?

Hi meine lieben! Ich habe ein riesen Problem! Meine bff hat einen Freund aber ich bin in ihn verliebt! Was soll ich tun? Ich weiß nicht ob er mich nehmen würde aber wenn ja was soll ich tun? Sie wusste dass ich in ihn verliebt bin :( und seit Mittwoch sind sie zsm!

Antwort
von Strychnin666, 28

Du solltest gar nichts tun!!! Du sagst sie ist deine bff, aber denkst darüber nach ihr den Freund weg zunehmen ??? Solltest du das wirklich tun hattest du die längste Zeit eine bff....

Antwort
von silberwind58, 24

Du tust gar nichts! Einer Freundin nimmt man ja nicht den Freund weg,oder ?! Das ist so und Du solltest das akzeptieren,der ,in den Du verliebt bist,der ist vergeben!Gönn Deiner Freundin das.Du wirst lernen,im Leben kann man nicht immer haben,was man gerne hätte!

Antwort
von JZG22061954, 9

Was gibt es denn da nicht zu wissen respektive überhaupt zu überlegen? Deine bff hat derzeit einen festen Freund in welchen auch du verliebt bist und ergo gibt es für dich unter diesen Umständen auch keinerlei Handlungsbedarf und es wäre auch zu erwarten, das der Freund von deiner bff zumindest momentan kaum an dir interessiert sein wird. Allerdings gibt es für dich einen kleinen Hoffnungsschimmer, die Beziehung deiner bff wird sicherlich nicht vor dem Traualtar respektive dem Standesamt landen und vielleicht schlägt dann wenn die beiden sich getrennt haben deine große Stunde. Bis dahin gilt es für dich still zu sein, zu hoffen, zu träumen und dich gegebenenfalls nach anderen Jungs umschauen von denen es noch genug gibt.

Antwort
von PuddingZero, 27

Lass die beiden glücklich sein. Freundschaft geht vor und desshalb solltest du die Finger von dem Typen lassen.

Antwort
von Joschi2591, 23

Wenn er Dich nehmen würde, lehne dankend ab. Was bist Du für eine bff, wenn Du Deiner bff den Freund wegnimmst?

Das ist unterste Schublade und ein ganz mieser Charakterzug von Dir.

Völlig egal, ob Du verliebt bist oder nicht. Der Typ ist tabu für Dich.

Wenn Du es nicht kapieren willst, dann stell Dir vor, Deine bff würde dasselbe mit Deinem Freund machen.

Auch unterste Schublade.

Antwort
von heathyandlucky, 20

Du solltest erst garnicht daran denken, ob er dich nehmen würde. Wenn du eine gute beste Freundin bist, dann lässt du die Finger von ihm und siehst dich nach anderen Typen um.

Antwort
von hjklmnbvcxy, 17

wtf das ist echt sche*ße ..ich hab auch so ein ungefähres problem..ich hab da so ein kumpel (M) und meine beste freundin (L) steht auf ihn. aber ich glaube M steht auf mich weil ich auch viel mit ihm zutun hab wir lernen immer zusammen und gehen auch mal raus aber L unternimmt nichts mit ihm sie ist zu schüchtern und denkt immer alles falsch zu machen und Ich (N) denke auch das ich mich langsam in ihn verliebe aber ich würde niemals was mit M anfangen Freundschaft vor Liebe! ich würde es aber auch nicht L sagen weil ich weiß wie sie verletzt sein würde..ich weiß das sie nicht damit umgehen könnte und es gab auch schon gerüchte das ich N mit M zusammen bin ...L hat es herrausgefunden und war so zerstört

Kommentar von lenchen0015 ,

Ja da hast du recht! Aber sie wusste dass ich in ihn verliebt bin schon drei Jahre! Und dann hat sie ihn mir weg geschnappt :(

Kommentar von hjklmnbvcxy ,

oha wie dreist .. hol dir den haha...eine beste freundin würde sowas nicht machen..hat sie dich wenigstens gefragt bzw drüber geredet?

Kommentar von lenchen0015 ,

Ne eig. ned

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten