Was sind Zivilisationskrankheiten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind Krankheiten die man nicht hätte, würde man nicht so zivilisiert leben.

Als Beispiel fallen mir zum Beispiel eine Menge Allergien ein oder auch Diabetes Typ 2, eigentlich auch alle Folgekrankheiten von Übergewicht, Nikotinsucht, Alkoholmissbrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zivilisationskrankheiten sind Krankheiten die durch unseren modernen Lebensstil gefördert werden. Diabetes, Herzkrankheiten, Krebs, Gicht, Allergien usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankheiten, die durch eine zu gute Versorgung entstehen (wie z.B. Bluthochdruck, Übergewicht, hoher Cholesterinspiegel, Allergien) oder eben durch das moderne (hektische) Leben, Erkrankungen durch Stress (Burnout, Depressionen, Verspannungen).

All diese Krankheiten gibt es in sehr armen Ländern nicht oder extrem selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankheiten die durch zunehmende Zivilisation erzeugt oder verstärkt werden.

Feinstauballergie wirst du im Dschungel zum Beispiel nicht finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung