Frage von Libero55555, 21

Was sind Widersprüche des wissenschaftlichen Fortschritts für euch?

Antwort
von Suboptimierer, 8

Du meinst typische Fehlentwicklungen?

Hmm. Das Ding ist, dass wenn etwas erfunden wurde, das Schlimmes anrichten kann, es meistens auch etwas Gutes bewirken kann.

Man kann wohl so versuchen zu argumentieren, dass der wissenschaftliche Fortschritt uns manche Dinge vernachlässigen lassen. Wenn wir z. B. im Job nur sitzen und zuhause dann zur Couch-Potato werden, dann fehlt uns die Bewegung. 

Aber Wissenschaft versucht zu erklären und zu entdecken und sobald man dadurch mehr weiß als vorher, ist es erstmal für sich ein wissenschaftlicher Fortschritt, selbst wenn es ein moralisch einen Rückschritt unterstützen kann.

Wenn etwas erforscht wird und dabei Fehler begangen werden, sodass man anschließend von etwas Falschem ausgeht, könnte man dies als Rückschritt bezeichnen. Man weiß nachher nicht nur genauso wenig wie vorher, man ist automatisch etwas festgefahren.

Antwort
von Swonkey, 9

Während der Inquisition war die allmächtige Kirche gegen jeden Fortschritt.
Heute sind es multinationale Konzerne welche Wissenschaftliche Arbeiten sabotieren aus Angst vor Gewinnschmälerung, insbesondere im Energiebereich aber auch im Bereich der Ernährung.

Antwort
von Ifosil, 15

Optimierungswahn und die dadurch resultierende Gewinnsucht der Konzerne.  Unter der wir Alle leiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten