Was sind Verzugskosten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alle Kosten die dem Gläubiger notwendigerweise zur Verfolgung und Durchsetzung seiner Ansprüche entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zu spät zahlst, kann das Unternehmen Verzugskosten anrechnen (ist eigentlich immer ein %-Betrag von deinen Kosten). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
02.11.2016, 18:30

rechtlich gesehen: nein

1

Verzugskosten entstehen dann, wenn Du mit einer Zahlung im Verzug bist. Ob Inkasso oder Rechnung ist dabei egal. Ein anderes Wort wäre 'Mahnspesen'.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verzugszinsen werden berechnet, wenn man nicht pünktlich seine Rechnung bezahlt. Es fallen also Verzugskosten an.
Wenn man seine Rechnung überhaupt nicht zahlt-trotz Mahnungen-, dann kann es sein, dass der Gläubiger ein Inkassounternehmen beauftragt, die Schulden einzutreiben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
02.11.2016, 18:31

Zinsen sind keine Kosten

0