Was sind unterschiede von 32bit und 64bit?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sorry aber die Antworten sind fachlich alle sowas für die Tonne, das muss man nochmal technischer erklären:

32bit und 64Bit bezeichnen Hardware-Architekturen und dabei die maximale Länge eines adressierbaren Speicherbereichs zB im RAM oder in der CPU. Du kannst also bei 32 Bit nur 32 mal aus dem hexadezimalen Zahlensystem je eine Ziffer wählen, während du bei 64 Bit ganze 64 Stellen hast. Die Anzahl an möglichen Adressen steigt dabei bei jeder weiteren verfügbaren Stelle ab 32 Bit aufwärts exponentiell.

Oder ganz simpel gesagt: Mehr mögliche Speicheradressen ermöglichen größere Speichernutzung weil es mehr Orte gibt, an denen Daten gespeichert werden können.

Kommentar von Lemo1991
08.01.2016, 06:52

Bei hilfreichster Antwort bitte als solche markieren ;)

0
Kommentar von Lemo1991
08.01.2016, 14:33

Bitte was??? Ich denke das ist nur fair, wenn ca. 90 Prozent der Leute nur halbgare und teilweise falsche Antworten veröffentlichen.

Aber bitte, wenn du willst, dass Leute wie wir - die wirklich hilfreiche Antworten geben und Zeit investieren - von dieser Plattform verschwinden indem solche blöden Kommentare abgegeben werden, wird hier bald niemandem mehr richtig geholfen...

0
Kommentar von Lemo1991
08.01.2016, 14:34

Deine Antwort zB war auch nicht sehr geistreich. Es ist nämlich nur im Sinne der Ziffern "das Doppelte", die möglichen Adressen haben sich nicht nur verdoppelt. Das wäre recht wenig Zugewinn.

0

Falls du von der OS Architektur redest... 32 bit kann bis zu 4092 mb (4GB) RAM verwalten und 64 bit weitaus mehr 128gb & mehr 

32 Bit sind viel kleiner als 64 Bit. Auf 64 Bit kannst du mehr draufmachen. Also mehr Bilder, Musik oder Apps.

Kommentar von p0ckiy
07.01.2016, 23:33

Meinst du das jetzt ernst?

0
Kommentar von suppenkoenig
07.01.2016, 23:34

Totaler Blödsinn. Ein 64 Bit System kann lediglich mehr Ram als ein 32 Bit System verwenden. Musik usw. wird auf einer Festplatte gespeichert und hat nichts mit dem BS zu tun.

0

64 bit kann mehr Arbeitsspeicher nutzen

Um Lemo zu ergänzen hier die Zahlen: 

Mit 32 bit kann man max. 4Gigabyte RAM verarbeiten.

Bei 64 bit ist die Grenze 10^18 oder 1000 Petabyte.

Wenn die CPU mit 64 bit rechnen kann, braucht sie für die Maschinen Instruktion weniger Takte und ist deshalb schneller.

Kommentar von Lemo1991
09.01.2016, 02:18

Ich dachte 16 Exabyte? ;)

1
Kommentar von Lemo1991
09.01.2016, 10:57

Es ist sowieso aktuell irrelevant weil die Betriebssysteme das so gar nicht unterstützen soweit ich weiß.

0

Auf 64 bit kannst du doppelt so viele daten übertragen

Kommentar von torfmauke
09.01.2016, 15:21

Bei gleicher Geschwindigkeit sind es vier mal soviel!

0

Während der Computer (Prozessor) bei der 32 Bit Architektur 1024 Stellen adressieren kann, sind es bei 64 Bit 4096!

Kommentar von torfmauke
09.01.2016, 15:24

Der "Daumen runter - Bewerter" hat wohl vergessen, dass 1024 Stellen adressieren nicht heißt, dass er 1024 Byte oder Bit verwalten kann. Erst informieren, dann bewerten!

0

64bit kann deutlich mehr Arbeitsspeicher verwenden. 

Während 32bit 4GB schafft, kann 64bit so viel ich weiß bis zu 16EB verwenden.

Kommentar von MichixDDD
07.01.2016, 23:30

Waren dass nicht 16 TB?

0
Kommentar von WaterWids
07.01.2016, 23:41

... Wer auch immer mal 2 4EB ram sticks bei sich zu Hause rumfliegen hat :D

0

Was möchtest Du wissen?