Frage von Teekanone, 619

Was sind typische Merkmale von dummen Menschen?

Hallo liebe Community,

bitte die Frage nicht ausnutzen, um politische oder religiöse Ansichten zu vermitteln. Dafür gibt es genügend andere Plattformen. Danke!

Ich bin Asperger-Autist und habe von sogenannten "dumb typos" gelesen. Das sollen bestimmte Verhaltensmuster, Sprachstile und Gewohnheiten sein, die dumme Menschen haben. Ich habe aber bisher nirgendwo ein Beispiel gesehen. Kennt ihr welche?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von missproduced, 502

Ein schwacher Wille, sehr leicht durch Medien und externen Informationen beeinflussbar. Faktisches, durch die entstandene und verblenderische Hybris der Medien übermittelt, wird nicht hinterfragt.

Es wird gerne ein vorhandener (meist ebenfalls durch Medien) Lebensstil und eine Massen- und Gesellschafts taugliche Persönlichkeit übernommen. Mitmenschen werden anhand dieser übernommen Persönlichkeit und deren Übereinstimmung bewertet. Ein starkes Eintauchen in Gruppen und eine absolute, den Alltag bestimmende Abhängigkeit gegenüber dieser zu entwickeln.

Sich selbst, das Selbstwertgefühl durch illusionarisches Selbsteinreden von positiven Eigenschaften auf dem Höhepunkt halten.

Vorhandene Grundsätze, Gesetze sowie Verhaltensregeln werden blind befolgt, ansonsten löst es Aggression und Unbehagen aus.

Fühlen sich bei Problemen erst besser, wenn sie jemand anderem mitgeteilt werden. Gesprächsthemen beziehen sich auf aktuelle, meist über Fernsehen, Zeitung oder Internet erhaltene Informationen. Diese verfliegen nach wenigen Tagen und werden blitzschnell durch neure ausgetauscht.

Faul (im negativen Sinne), machen nur das, was wirklich getan werden muss und tendieren bewusst, bei für sie unangenehmen Dinge sich erschöpft und ausgelaugt anzustellen.

Unterwerfen und ausnutzen von höher gestellten Personen. Kleptomanische Eigenschaften bzgl. fremder Ideen, Gesprochenem, News aus der Welt, Kleidungsstile und Prominenten.

Ein grundsätzliches Unbehagen, falsch angezogen aus dem Haus zu gehen, hässlich zu sein, nicht das Doubel eines Prominenten wiederzuspiegeln oder beim zeigen des angeblich selbst entwickelten Style (beispielsweise amerikanisch) zu versagen.

Eine Sucht nach dem Wissen der Top Neuigkeiten in der Mode-Branche, Verwandschaft sowie Freundeskreis und Arbeitsumfeld.

Lebens 1:1 nach den Vorstellungen und Idealen der Gesellschaft, geben es aber nicht zu.

Antwort
von Parthurnax, 36

Es gibt viele Definitionen von Dummheit. Meine Definition von Dummheit ist, wenn man verantwortungslos, ahnungslos, rassistisch ist und generell Hass pflegt.

Antwort
von Sakul971, 439

Ich würde allgemein behaupten dass man dumme Menschen anhand einer schwachen Identifikation erkennt. Also Leute die sich zwangshaft anders verhalten, versuchen jemand anderes zu sein als sie wollen. Eine häufige Auswirkung davon ist zum Beispiel das typische Macho-Verhalten da die Leute dort einfach versuchen sich eine bestehende Identifikation eigen zu machen.
Es kann sich aber auch um eine einfach unsichere Person handeln. Und logisches Denken finde ich wäre von Leistungsergebnissen her am besten der Intelligenz nach zu beuerteilen.

Das ist allerdings eine Möglichkeit die auch genauso gut falsch liegen kann. Es fällt mir schwer eine allgemeine Definition für das Verhalten von dummen Menschen zu finden.

-Sakul971

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten