Was sind Tränen der Götter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

eine griechische Sage:

Phaeton, der Sohn des Sonnengottes Helios, stürzte in den Eridanos, nachdem er die Kontrolle über den Sonnenwagen seines Vaters verloren hatte. Seine Schwestern, die Heliaden, seien am Ufer des Eridanos in Schwarzpappeln verwandelt worden und ihre Tränen in Bernstein.

Somit ist Bernstein eine versteinerte Götterträne - nach dem Märchen. In Wirklichkeit ist es natürlich versteinertes Baumharz und kein Stein. Er kann sogar brennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im nordischen eine Göttin:Freya(Schwester des Frey,Göttin der Schönheit,griechisch:Aphrodite)
Es heißt das Freyas Tränen aus purem Gold bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung