Frage von xLyriczZ2, 88

Was sind substitutive Krankenversicherung en?

Bzw. Wie kann man diese definieren ?

Expertenantwort
von Barmenia, Business Partner, 40

Hallo,

in Deutschland gibt es die Pflicht zur Kranken- und Pflegeversicherung. Also entweder ist man gesetzlich bei einer Krankenkasse versichert oder privat bei einem Versicherungsunternehmen. Diese Krankheitskostenvollversicherung muss inhaltlich vollständig den rechtlichen Voraussetzungen der gesetzlichen Krankenkasse entsprechen. Die Erfüllung der Leistungsansprüche muss dauerhaft gewährleistet sein. 

Nur dann ist es eine substitutive (ersetzende) Krankenversicherung. 

Man kann also sagen : mehr Leistungen als in der Krankenkasse sind immer möglich, weniger aber nicht!

Wie ja auch schon richtig bemerkt wurde, sind deshalb private Ergänzungsversicherungen nicht substitutiv.  

schöne Grüße

Bettina vom Barmenia-Team

Antwort
von qugart, 57

Substituieren heißt ersetzen.

Eine substitutive Krankenversicherung ist eine private Krankenversicherung, die die gesetzliche Krankenversicherung vollständig oder in Teilen ersetzen kann.

Praktisch fast alle bekannten privaten Krankenversicherungen.


Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 33

Das wäre ein nachrangiger Rechtsanspruch.

Z.B. leistet eine Krankenhauszusatzversicherung erst NACH der Grundversicherung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten