Was sind spricht für und was gegen WhatsApp?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Whatsapp kann nicht mehr/nichts besser, als vergleichbare Dienste. Es gehört zu Facebook und allerlei Gesprächsdaten liegen unverschlüsselt auf US-Servern rum. Gleichzeitig können die Nachrichten, die man empfängt, nur einmal abgerufen werden. Danach muss man sich selbst um die Speicherung kümmern, kann also nicht ohne weiteres von einem anderen Smartphone aus darauf zugreifen. Und die Unterstützung für den PC ist so ziemlich das lausigste, das man sich vorstellen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo , 

der Vorteil ist sicherlich , dass es sehr weit verbreitet ist und du somit natürlich die große Masse abdeckst. Es ist leicht zu bedienen , du hast eine Videochatfunktion und kannst leicht Bilder Videos etc schicken. Der große Nachteil ist sicherlich , dass es zu Facebook gehört und dein Nachrichten auf einem zentralem Server gespeichert werden. Sobald du ein Bild über Wahtsapp schickst gibst du sämtliche Rechte an Facebook und diese können deine Bilder dann an Drittanbieter weiterleiten, was natürlich nicht so gut ist. Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.
Das gute ist jeder hat WhatsApp und du kannst schnell und einfach schreiben .. Bilder. . Musik und Videos hin und her schicken.
Das schlechte an WhatsApp ist das die sehen können was du machst bzw schreibst.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung