Frage von Maaxxx30, 534

Was sind so die Preise in Pattaya?

Wie läuft das genau ab ? Ich geh in eine Bar setze mich hin , bestell mir was zu trinken und dann kommen dir von alleine zu mir oder was ?

Ich bestell ihr ein Lady-Drink , etwas Small-Talk , Billiard spielen , weitere Drinks kippen und dann die Mamasan bezahlen und losgehen zum Hotel ?

Was bezahle ich dir Mamasan ? 10 Euro ?

Mach ich mit dem Mädchen in der Bar den Preis aus oder im Hotel ?

Was gebe ich ihr bis zum nächsten Morgen , also bis zum Frühstück ? 30 Euro ?

Angenommen ich nehme sie früh mit aus der Bar so gegen 18 Uhr , geh mit ihr ins Hotel , danach was essen im Restaurant , in die Disko und dann wieder ins Hotel ... geht das so auch oder ist ihr Geschäft nur im Hotel ?

Bitte darum das NUR Leute die damit Erfahrung haben sollen antworten und keine Kinder , DANKE !

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 451

Die Preise dort kenne ich nicht aus eigener Erfahrung - eine Kapazität für diese Form des Tourismus ist "Major Grubert" - Google hilft... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von KODoppelG, 346

Ich muss dir leider deine 'romantischen' Vorstellungen nehmen.

Pattaya ist mittlerweile deutlich teurer, als der Unerfahrene denken könnte.


Es wird unterschieden zwischen Short Time (ST) und Long Time (LT). Short
Time ist wie der normale Bordellbesuch. Man spricht ein wenig und wenn
die Sympathie da ist, verzieht man sich in ein Hinterzimmer in der Bar.
Danach geht man wieder getrennte Wege. Bei LT bleibt das Mädchen
hingegen die ganze Nacht und schläft auch bei dir im Hotelzimmer. Davor
kannst du Sie auch ins Restaurant oder in die Disko ausführen.

Für die Preise, die du genannt hast, bekommst du in den dunkelsten Ecken Pattayas oder an der Beachroad zwar schon noch Frauen, diese sind aber meist Ü30, hatten bereits einige Kinder, Geschlechtskrankheiten oder verfügen über diverse, optische Mängel.

Wenn es hingegen ein wirklich attratives, junges Mädchen sein soll ... kann es sehr schnell sehr teuer werden. In Top aGoGos in der Walking Street kommen schnell 150-200€ für das Mädchen zusammen, wenn Sie die ganze Nacht bleiben soll. Dazu gehört die Barfine (1000-1500 Baht), der Preis den das Mädchen verlangt (In der WS 1500 - 4000 Baht) und die ganzen Getränke, das Essen, diverse andere Ausgaben (Alkohol in Diskos, Essen), etc. welche sonst noch anfallen.

Wenn es dir nur um den Sex geht, geh in die Soi 6. Dort arbeiten eine Menge attraktiver, junger Damen, welche Ihre Dienstleistung häufig und professionell ausführen. Standardpreise für eine schnelle Nummer dort sind 300 Baht Barfine und 1000 Baht für das Mädchen. (ca. 35€ pro Nummer) Dafür machen die Damen dort auch eine Menge mit und Viele können die diversesten Vorlieben befriedigen. Ich wurde dort noch nie enttäuscht.

Den Preis solltest du aber im Vorraus unter vier Augen aushandeln, ebenso deine Wünsche, was das 'Bum-Bum' anbelangt. Sonst könnte es zu Missverständnissen kommen. Ob Sie jetzt die Polizei oder einen Ihrer Thai-Boyfriends auf dich hetzt, weil du 'sie zu etwas gezwungen hast, was sie nicht wollte',  (kann auch eine zu geringe Entlohnung sein) ist gleich. Im Urlaub solltest du dir so einen Stress aber definitiv vermeiden. (Ich habe dort leider schon vieles beobachten dürfen)

Ansonsten solltest du wirklich immer ein Kondom benutzen. Ich weiß, das sollte klar sein, aber du wärst nicht der Erste, der gerne 'thailändisches' Roulette spielen möchte. Geschlechtskrankheiten sind dort keine Seltenheit. Es muss nicht gleich HIV/AIDS sein, auch ein Tripper, Intimpilze oder die Syphilis können deinen Urlaub sehr schnell in einen Alptraum verwandeln, der noch lange Folgen und peinliche Arztbesuche zur Folge hat.

Antwort
von bjc51, 342

Du hast es doch schon prima dargestellt, genau so läuft es auch für Dich schön, wenn Du freundlich und nett bist und Sympatie vorher aufbaust. Dann bemüht sie sich meißt sehr, um Dich auch glücklich zu machen. Aber vergesse bitte nicht dabei, an sie zu denken. Sie möchte auch glücklich gemacht werden und das ist bei den meißten Thaimädels, viel einfacher und schnelle, als bei vielen europäischen Mädels. Standardpreise an der offenen Bar 300 THB Barfine und 1.000 THB für das Mädel longtime, also die ganze Nacht, plus natürlich Nebenkosten, wenn Du mit Ihr noch was unternimmst. Bei 1.000 THB brauchst Du den Preis  vorher nicht anzusagen. Wenn Sie mehr will, sagt sie das Dir von alleine vorher. Wenn Du weniger zahlen willst, z.B. 700 THB, wofür manche auch mitgehen, mußt Du sie vorher fragen, um Enttäuschungen und Ärger später zu vermeiden. Bei Mädels von der A-Go-Go sind die Preise allerdings oft viel höher, vor allem auch das Barfine, was meißt feststeht und abhängig von der Uhrzeit ist. Je später am Abend, desto günstiger.

Ansonsten hier noch mein Kommentar zu einer anderen Antwort:

Richtig @HallivanGallix und die Aussage von @DuddyYo ist überwiegend völlig falsch. Die hübschen Mädels gehen noch lange nicht mit jedem mit und lassen für Geld ganz bestimmt nicht alles mit sich machen. Das sind keine herkömmlichen Nutten wie bei uns. Die möchten zwar Geld, aber im Vordergrund steht Spaß am Sex und Sympatie zum Partner auf Zeit. Ausnahmen bestätigen die Regel, vor allem bei diebischen Ladyboys und "alten Trümmerhaufen.

 

Antwort
von joheipo, 349

Nimm am besten Deine Frau mit.

Da weißt Du wenigstens, mit wem Du am Abend kuscheln kannst, wenn Dir danach ist.

Aber paß auf, wohin sie schaut. Vielleicht findet sie Gefallen an einem sehnigen Thai-Boy.

Antwort
von DuddyYo, 351

Ich war schon in Thailand. 

Du kannst die mitnehmen, ich glaube aber es wird etwas teurer... Für Geld machen die alles... Wie es dir halt am besten gefällt.

Kommentar von Lottl07 ,

Nicht nur das es Teurer ist, vielleicht stellt sich auch später raus das es ein Ladyboy ist :-) und am nächsten Morgen ist sein ganzes Hab und Gut weg. Das passiert schneller als man denkt.

Kommentar von HallivanGallix ,

Nein , die Mädchen kann der Interessent im Regelfall nicht mitnehmen , da   es keine Gegenstände sind.Die " gehen mit "......und manchmal auch nicht , wenn die  Chemie nicht stimmt , Du schlecht riechst oder den Mädels sonstwie Deine Nase nicht paßt.Zumindest wird in so einem Fall nicht selten eine  Preiserhöhung fällig.

Kommentar von bjc51 ,

Richtig @HallivanGallix und die Aussage von @DuddyYo ist überwiegend völlig falsch. Die hübschen Mädels gehen noch lange nicht mit jedem mit und lassen für Geld ganz bestimmt nicht alles mit sich machen. Das sind keine herkömmlichen Nutten wie bei uns. Die möchten zwar Geld, aber im Vordergrund steht Spaß am Sex und Sympatie zum Partner auf Zeit. Ausnahmen bestätigen die Regel, vor allem bei diebischen Ladyboys und "alten Trümmerhaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community