Frage von Himbeercookies, 33

Was sind sinnvolle Möglichkeiten ein Toyota Yaris zu tunen?

Grüße, ich habe vor mir bald einen Toyota Yaris zuzulegen. Vielleicht einen gebrauchten mit 40.000 km und ich bin noch am überlegen ob ein 1.0er oder 1.3er.

Meine frage ist gibt es Sinnvolle Tuning Möglichkeiten außer Chip Tuning das kann ich nicht so leiden weil dadurch schnell das Auto auf lange Sicht drunter leiden kann, wenn es nicht 100 Prozent akkurat ausgeführt ist.

Ich überlege mir eine Standheizung einzubauen.

Windschutzfänger sind ganz cool.

HeckSpoiler. Wobei ich beim Heckspoiler nicht genau weiß ob das überhaupt einen Sinn hat außer das es gut aussieht.

Vielleicht ein paar bessere Reifen? Welche würdet ihr empfehlen? Machen denn bessere Reifen viel Unterschied aus?

Vielleicht einen besseren Auspuff? Was haltet ihr davon?

Neue Front Lichter da diese wohl nicht allzu gut von Haus aus sein sollen.

Was wären denn noch weitere Sinnvolle Tuning Möglichkeiten?..

Liebe Grüße

Antwort
von 19Michael69, 12

Hallo,

also die Antwort auf das "sinnvoll" ist ganz einfach: KEINE !!!

Du kannst aus einem Ackergaul kein Rennpferd machen, egal wie hübsch du ihn machst oder wieviel Kraftfutter du ihm gibst.

Der Yaris ist sicher ein gutes und solides Fahrzeug und somit auch kein Ackergaul, aber ein schickes Rennpferd wird er nie.

Alles was du da genannt hast vernichtet nur Geld und bringt wenig bis nichts.

Da solltest du dir was suchen, was dir schon so gefällt und bereits die Ausstattung hat, die du dir vorstellst. Das gesparte Geld einfach noch in den Kaufpreis des Autos stecken.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von railan, 10

Die angeführten Maßnahmen haben meiner Meinung mit "Tuning" nichts zu tun.

Standheizung ist eine Frage des Komforts. Wenn das Auto an der Straße steht ganz nett.

Was Windschutzfänger sind, weiß ich nicht.

Ein Heckspoiler - na ja, wem's gefällt. "Bringen" tut er bestimmt Nullkommanichts.

Was sind "bessere" Reifen? Breitere sind nicht automatisch besser. Eher härter, fressen Leistung und laufen den Spurrillen nach.
Ich hab original 175er Dunlop drauf. Die sind normal gut. Würde sie wieder kaufen - oder Michelin.

Keine Ahnung, ob es bessere Auspuffe gibt.

Die Scheinwerfer wird man nicht ohne weiteres austauschen können - oder? Okay, das Licht ist nicht so gut, aber man kann damit fahren.

Ich würde mir qualitativ bessere Bremsscheiben wünschen. Nach 3 Jahren sind die hinten fällig.

Kommentar von railan ,

Nachtrag

ich bin noch am überlegen ob ein 1.0er oder 1.3er.

Nimm doch den Hybrid. Der hat ein Anfahrtsdrehmoment, da kann man sich nur wundern und auf dem Parkplatz ist dir die Aufmerksamkeit der Passanten sicher.
Wie es mit den Mädels ist, weiß ich nicht, aber die meisten finden das rumschleichende Auto "cool".  ;-)

Antwort
von Nemo75, 18

Tuning ist Geldverschwendung!

Das Geld was dafür ausgibst bekommst nie wieder zurück!

Was willst den Chip Tuning machen?
Um aus 60 70 PS zu machen?
Lieber gleich einen stärkeren Motor nehmen und nicht heulen wegen Spritverbrauch

Kommentar von Nemo75 ,

Dann natürlich breitreifen!
Kosten mehr und vernichten Leistung!

Kommentar von Himbeercookies ,

Ich möchte kein Chip Tuning machen! Das mag ich nicht so leiden.

Neue Frontlichter, Standheizung, bessere Reifen, Windschutzfänger haben allesamt nichts mit PS zu tun? Ich möchte das Auto nicht PS tunen sondern an sinnvollen Stellen für sinnvolle Dinge Geld ausgeben. hmm trotzdem danke

Kommentar von Nemo75 ,

Bessere Reifen?windschutzfänger andere Frontlichter und Standheizung?
Das nennst Du sinnvoll?
Naja in der Arktis oder so Standheizung ok.

Ansonsten alles völlig unnötig!

Kommentar von Himbeercookies ,

ich wohne in einem Land in dem 6 Monate im Jahr morgens das Auto zugefroren ist. :) Windschutzfänger habe ich schon und ist Gold wert! Andere Frontlichter sind genauso Gold wert weil die beim Toyota yaris einfach Mist sind. und wer blind fährt...

Du magst es gerne zu kritisieren gel?

Die Reifen streichen wir mal von der Liste!

Und packen nen schönes neues Soundsystem mit ein. Dazu der Heckspoiler - Frauen stehen drauf! Das rentiert doppelt und dreifach - dann heißts immer schöön schnödeln dann auf der Motorhaube.. im yaris ist ja nicht so viel Platz für sowas..

Kommentar von Nemo75 ,

Nein nicht kritisieren!
Dich vor unnötiger Geldverschwendung schützen.

Mädels stehen schon lange nicht mehr auf die Autos. Sondern eher auf die Person die darin fährt.

Aber kann sein das in der Schweiz die Uhren noch anders ticken

Kommentar von Himbeercookies ,

Definitiv das tun die Uhren hier! :) Und die Menschen :) Hier läuft irgenwie alles etwas verkehrtherum. Aber ganz ehrlich welches Mädchen steht auf dem Manne im Auto? Schonmal etwas davon gehört das Frauen zu erst auf die Schuhe schauen? Keine Frau mag Typen mit kaputten Schuhen.. Warum sollte es beim Auto anders sein und bei der Kleidung und bei der Frisur und allem anderen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten