Frage von biologiebuch, 67

Was sind Sateliten?

Antwort
von Hamsterking, 43

Satelliten sind künstliche Flugkörper, die die Erde umkreisen für wissenschaftliche, kommerzielle oder militärische Zwecke (laut Wiki).

Diese erledigen verschiedene Aufgaben wie Nachrichtenweiterleitung, das Ermöglichen von GPS, das Abtasten der Erdoberfläche durch Kameras oder Laser, Rundfunk-Übertragung oder sogar als Teleskop, um damit nach entfernten Sternen zu schauen.

Antwort
von mairse, 21

Satelliten sind Objekte die in der Umlaufbahn eines anderen Objektes sind, Satelliten müssen nicht künstlich sein.

Unser Mond ist auch ein Satellit.

Antwort
von PeterP58, 13

schreibt man mit 2 "L" und da gibt es verschiedene.

Ein Himmelskörper, der um einen Planten kreist zum Beispiel. Deswegen nennt man in der Raumfahrt die Dinger die wir raufgeschickt haben ebenfalls Satellit.

Es gibt auch ein Chromoson in der Biologie, der als Satellit bezeichnet wird und ist auch eine Bezeichnung für einen Lautsprecher.

Du könntest natürlich auch nach dem Virus "Satellit" gefragt haben?!

Hmpf ... Bitte nächste Mal die Frage konkretisieren oder google fragen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten