Was sind rechtecke?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Rechteck hat vier rechte Winkeln und somit je zwei parallel gegenüberliegende, gleich lange Seiten.

Bei einem Parallelogramm reicht es, wenn je zwei Seiten parallel und gleich lang sind. Rechte Winkel müssen nicht sein.

Ein Trapez muss lediglich zwei parallele Seiten haben.

Somit ist jedes Quadrat ein Rechteck, jedes Rechteck ein Parallelogramm und jedes Parallelogramm ein Trapez. Umgekehrt gilt diese Regel hingegen nicht.

Drachen haben zwei gleich lange Seiten, die sich berühren. Die einzige Form, die sowohl Drache als auch Rechteck ist, ist also das Quadrat.

4 rechte Winkel
4 Seiten
Alle gegenüberliegenden Seiten müssen parallel sein

Rechtecke bestehen aus 4 rechten winkeln.. (90° winkel) - also nein.

Nein. Ein Rechteck hat 4 Rechtwinklig. 

Was möchtest Du wissen?