Frage von FightingKids, 227

Was sind persistierende Cephalgien?

Ich war vor ein paar Tagen beim Arzt, wegen Kopfschmerzen, Übelkeit & Schwindel, dann haben die Ärzte mir Blut abgenommen. Jetzt grad war ich noch mal beim Arzt um meine Blutwerte zu besprechen, sie sagten ich solle mal zum Neurologen gehen wegen Verdacht auf persistierende Cephalgien, aber was ist das denn überhaupt? (Bin übrigens erst 13 Jahre alt.)

Antwort
von ArduinoMega, 189

Das ist ja mal eine tolle Diagnose. "Persistierende Cephalgien" sind, trotz abenteuerlichem Namen nur "anhaltende Kopfschmerzen", also keine Ursache oder Krankheit. Deswegen geht's ja zum Neurologen, um eine (unwahrscheinliche) gefährliche Ursache auszuschließen.

Vermutlich liegt es an Stress/Übermüdung oder einfach einer festsitzenden Erkältung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten