was sind oder ist epelepsi?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Epilepsie (von altgriechisch ἐπίληψις epílēpsis „Angriff, Überfall“ über lateinisch epilepsia seit dem 16. Jahrhundert nachweisbar[1]), im Deutschen Fallsucht oder auch Krampfleiden genannt, bezeichnet ein Krankheitsbild mit mindestens einem spontan aufgetretenen Krampfanfall, der nicht durch eine vorausgehende erkennbare Ursache (beispielsweise eine akute Entzündung, einen Stromschlag oder eine Vergiftung) hervorgerufen wurde. Auf neurologischer Ebene ist ein solcher epileptischer Krampfanfall eine Folge anfallsartiger (paroxysmaler) synchroner Entladungen von Neuronengruppen im Gehirn, die zu plötzlichen unwillkürlichen stereotypen Verhaltens- oder Befindensstörungen führen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Epilepsie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xazantar
04.04.2016, 21:40

playstation? hst es was mit zu tuhn

0

Eine " schlimme Krankheit " wo man bei jedem Anfall was vergisst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung