Frage von Beauschi, 16

Was sind Melodiebausteine?

Eine Frage aus dem Musikunterricht Klasse 6

Antwort
von schmidtmechau, 8

Hallo Beauschi!

Die meisten Melodien bestehen aus einzelnen Abschnitten, die Ähnlichkeiten aufweisen. An diesen Ähnlichkeiten entlang lässt sich eine Melodie also in Einzelteile zerlegen, die man dann als Bausteine bezeichnet.

Nimm nur den ersten Teil der Melodie von "Hänschen klein":

g e e f d d c d e f g g g g e e f d d c e g g c.

Die ersten drei Töne sind mit den zweiten drei Tönen eine Tonstufe tiefer wiederholt, dann kommt die Tonleiter aufwärts mit den wiederholten g. Dann geht es von vorne los mit den zwei Dreiergruppen und die 2. Schlussgruppe besteht nun nicht mehr aus einer aufwärts gerichteten Tonleiter, sondern aus einem aufwärtsgerichteten Dreiklang und statt der wiederrholten g ein Sprung nach unten auf den Grundton.

Ich schreibe also noch einmal mit Unterteilung in Bausteine:

g e e / f d d / c d e f g g g / g e e / f d d / c e g g c

Gruß Friedemann

Antwort
von TelefonHeinz, 6

Hallo erst mal! Sehr schön die Beschreibung mit dem kleinen Hanschen! Hier ein kleiner Hinweis. Besorge Dir mal den Melodi- und Kompositionsbaukasten von Wolfgang Amadeus Mozart, dann verstehst Du nicht nur die Bausteine. Dann kannst Du auch selbst ganz einfach Melodien basteln.Hallo yatoliefergott, was ist das denn? Was Du nicht kennst, das gibt es einfach nicht. Ich mag einfach die unqualifizierten Antworten in diesem Forum nicht.

Antwort
von yatoliefergott, 12

Sowas existiert nicht

Kommentar von schmidtmechau ,

Offensichtlich ja doch, sonst gäbe es das Wort nicht!

Kommentar von yatoliefergott ,

jackengiraffenzaunhaus. jetzt existiert das Wort. also gibt es das auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten