Frage von Latosius, 50

Was sind konkrete Forderungen von CETA und TTIP?

Ich habe keine Zeit, mir 1600 Seiten durchzulesen. Wie kann man die beiden Abkommen zusammenfassen?

Antwort
von atzef, 30

Das sind beides Vertagsentwürfe, die zwischen Nordamerika und der EU eine einheitliche Freihandelszone schaffen sollen. Dabei geht es um den umfangreichen und systematischen Abbau von Handelshemnissen, den Abbau bzw. die Vereinheitlichung von Regeln und Vorschriften des Warenaustauschs, der gemeinsamen Normierung und Standardisierung.

Das Problem: Auch Umwelt- und Verbraucherschutzvorschriften stehen zur Disposition. Ferner gibt es Kritik an der Konfliktregulation im Falle von Streitereien mit internationalen Konzernen und an der intransparenten Komplexität, die für die Öffentlichkeit kaum durchschaubar ist.

Freihandel ist für einen Exportweltmeister wie uns grundsätzlich eine gute Sache und eine Voraussetzung für unseren Wohlstand.

Aber wie häufig steckt der Teufel halt im Detail. EIn Scheitern von TTIP und CETA ist wohl ganz hilfreich, weil es den Weg für übersichtlichere, kleinteiligere und damit viel besser demokratisch kontrollierbarere Alternativabkommen frei machen würde...

Antwort
von straton, 12

Hier einige Forderungen: Abschaffung gesetzlicher Standards:Umweltschutz, Verbraucherschutz, Gesundheits-Standards,Gefährdung v. Arbeit u. Soziales;  TTIP führt zur Schwächung und Deckelung oder Beseitigung aller Standards. Ausserdem soll ein privates Schiedsgericht geschaffen werden, das beliebig Klagen einreichen kann, wenn die US-Investoren meinen, hiesige Gesetze verhindern den gewünschten Gewinn aus den ihren finanziellen Investitionen. Insgesamt ist TTIP ein Angriff auf die staatlichen Souveränitäten in Europa, eben typisch USA.

Kommentar von LaraAka ,

was genau meinst du mit Gefährdung v. Arbeit u. Soziales? Also was genau passiert da? Danke schon mal :)

Antwort
von AndiS19, 36

Das sind keine Forderungen sondern Vereinbarungen. Diese sollen Handelshemmnisse zwischen Staaten abbauen. Zum Beispiel durch den Abbau von Zöllen oder das lockern bestimmter Einfuhrbestimmungen bei Lebensmitteln ist das ja beispielsweise gerade stark in der Diskussion.

Antwort
von voayager, 20

Die Wohlfahrt der Konzerne, also deren Profitmaximierung, wird so bedient.

Antwort
von teutonix1, 30

Für den Verbraucher überflüssig. Für die Konzerne ein Segen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community